BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Gesunde Ernährung bei der Arbeit und in der Freizeit

Erwachsene verbringen einen großen Teil ihrer Lebenszeit am Arbeitsplatz. Das beeinflusst auch ihre Gesundheit. Weil ernährungsmitbedingte Krankheiten wie Übergewicht, Herz-Kreislauf-Leiden und Diabetes zunehmen, sind eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung vor, während und nach der Arbeit zur Verbesserung des Wohlbefindens wichtiger denn je.

Kantinen-Check, Mittagssnacks, Betriebssport, Rückentraining am Schreibtisch - ein umfassendes Informationsangebot Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) zu ausgewogenem Essen und mehr Bewegung am Arbeitsplatz ist Bestandteil der Initiative IN FORM des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Was macht eine gesunde Ernährung aus? Worauf sollten Menschen ab 50 achten und worauf Sportlerinnen und Sportler? Mehr dazu finden Sie in diesem Dossier.

Sport- und Ernährungstipps für jeden Fitnesstyp

Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe, Kohlenhydrate, Fette und Proteine - eine ausgewogene Ernährung setzt sich aus vielen Bausteinen zusammen. Je nach Alter, körperlicher Fitness und Lebensumständen variiert der persönliche Nährstoffbedarf.

Im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) hat das Bundesernährungsministerium eine Broschüre für Sportler herausgegeben. Im Mittelpunkt des Ratgebers stehen die individuellen Ernährungsbedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe. Thema ist auch die Bedeutung von ökologischen Produkten im Rahmen einer gesunden Ernährung. Neben Informationen über die besonderen Anbau- und Erzeugungsmethoden erhalten die Leser Tipps und Orientierungshilfen für den Einkauf.

Der 44-seitige Ratgeber "Natürlich fit" richtet sich an sportlich Aktive unabhängig von Alter und Fitnessgrad. Die Broschüre bietet einen Überblick, wie eine ausgewogene Ernährung und sportliche Bewegung optimal zusammenspielen. Ernährungs- und Sportwissenschaftler sowie Hobby- und Profisportler geben Empfehlungen, die speziell auf die unterschiedlichen sportlichen Ambitionen abgestimmt sind. Hierzu gehören sowohl Tipps für aktive Ausdauer- und Kraftsportler als auch für Fitnessfans, die aus zeitlichen oder gesundheitlichen Gründen nur eingeschränkt Sport treiben können. Wissenschaftliche Unterstützung bei der Erstellung der Fitnessbroschüre leisteten der Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Michael Hamm (Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg) und der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ingo Froböse (Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln).

So können Sie die Broschüren bestellen

Die Broschüren sind kostenlos erhältlich und können per Telefon (01805-778090, Festpreis 14 Cent pro Minute, abweichende Preise an den Mobilfunknetzen möglich) sowie über das zentrale Internetportal zum Ökolandbau bestellt oder als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Inhalt des Dossiers

e

Wichtige Mitteilung

Bundespreis 2018 - Für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Jetzt Anmelden!

Aufruf zur Bewerbung zum Bundespreis 2018

Unternavigation aller Website-Bereiche