BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Das Deutsche Lebensmittelbuch und die Deutsche Lebensmittelbuch-Kommission

Das Deutsche Lebensmittelbuch ist eine Sammlung von Leitsätzen, in denen über 2000 Lebensmittel und deren Beschaffenheit beschrieben werden. So zum Beispiel, was Kartoffelchips kennzeichnet, und von welchem Tier ein Wiener Schnitzel stammt.

Die Beschreibungen im DLMB erarbeitet die Deutsche Lebensmittelbuch-Kommission (DLMBK). Sie trägt auch dafür Sorge, die Beschreibungen so aktuell zu halten, dass sie tatsächlich das wiedergeben, was Verbraucherinnen und Verbraucher, Hersteller, Handel und Lebensmittelüberwachungsbehörden darunter verstehen. Die DLMBK stellt damit eine wichtige Orientierungshilfe die Marktbeteiligten und im Streitfall auch für die Gerichte zur Verfügung. Die Arbeit an den Leitsätzen des DLMB ist eine Daueraufgabe, denn sowohl die am Markt befindlichen Produkte als auch die Verbrauchererwartung unterliegen einem Wandel.

Das DLMB und die DLMBK existieren seit mehr als 50 Jahren. Seit einigen Jahren werden sie in der Öffentlichkeit verstärkt diskutiert. Gründe sind u.a. neue Herausforderungen an die Lebensmittelwirtschaft und veränderte Erwartungen der Verbrauchern. Deshalb hat sich das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft entschieden, das DLMB und die DLMBK grundlegend zu überprüfen und zu reformieren.

Neufassung der Leitsätze für Fleisch und Fleischerzeugnisse des Deutschen Lebensmittelbuchs veröffentlicht

Mit der Veröffentlichung der Neufassung der Leitsätze für „Fleisch und Fleischerzeugnisse“ findet ein mehrjähriger Aktualisierungs-Prozess in der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission (DLMBK) seinen Abschluss.

Die Leitsätze für Fleisch und Fleischerzeugnisse sind an eine geänderte Verbrauchererwartung und an neue technische Entwicklungen in den Produktionsprozessen angepasst worden. Die Neufassung der Leitsätze orientiert sich am Anspruch der Verbraucherinnen und Verbraucher nach Klarheit und Wahrheit. Künftig wird sehr viel deutlicher erkennbar sein, ob beispielsweise bei Geflügelfleischerzeugnissen eine andere Tierart mitverwendet wurde oder ob Kochschinken im gesamten Herstellungsprozess im natürlichen Zusammenhang – also im gewachsenen Stück – verblieben ist. Werden Spitzenerzeugnisse mit hervorhebenden Hinweisen wie Delikatess, Feinkost oder Ia beworben, so gelten fortan präzisere Beurteilungsmerkmale.

Eine wichtige Rolle nahmen in der Überarbeitungs- und Änderungsphase die Ergebnisse und Hinweise aus dem Verbraucherschutzportal www.lebensmittelklarheit.de ein. Der dort ermittelte Handlungs- und Verbesserungsbedarf ist in die Beratungen eingeflossen und fand in der Neufassung der Leitsätze Berücksichtigung.

Da geplant ist, die Fleisch-Verordnung aufzuheben, wurden diejenigen Inhalte der Verordnung, die von allen beteiligten Kreisen weiterhin für hilfreich erachtet wurden, bereits in die neuen Leitsätze überführt.

Inhalt des Dossiers

Zum Thema

Publikationen

Kennzeichnung von Lebensmitteln - Die neuen Regelungen

Titelblatt: Flyer "Kennzeichnung von Lebensmitteln"

Das europäische Lebensmittelkennzeichnungsrecht sorgt für umfassende Verbraucherinformationen. Mit der Lebensmittel-Informationsverordnung der EU (LMIV), die seit 2014 EU-weit gilt, wurden diese Vorschriften nochmals verbessert. Seit dem 13. Dezember 2016 ist außerdem die Nährwertkennzeichnung auf vorverpackten Waren verpflichtend. Durch die neue Kennzeichnung erfahren Sie nun auch, wieviel Zucker oder Fett Ihre
Lebensmittel enthalten.

Übrigens: Die LMIV gilt nicht für Privatpersonen, die nicht unternehmerisch im Lebensmittelbereich tätig sind. Ehrenamtliche Kuchenbäcker, die gelegentlich, etwa beim Kuchenbasar im Kindergarten, ihr Backwerk verkaufen, müssen keine Auflagen durch die neuen EU-Regeln beachten.

Informationen für Allergiker

Cover: Informationen für Allergiker

Wie muss über Allergene informiert werden? Und wie muss unverpackte Ware gekennzeichnet werden? Antworten auf diese Fragen und weitere Informationen zur Allergenkennzeichnung auf einen Blick zusammengefasst.

mehr: Informationen für Allergiker …

Links

Rechtsgrundlagen

Schlagworte

e

Wichtige Mitteilung

Bundespreis 2018 - Für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Jetzt Anmelden!

Aufruf zur Bewerbung zum Bundespreis 2018

Unternavigation aller Website-Bereiche