BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Ugly Fruits aus Berlin erhält Zu gut für die Tonne-Bundespreis 2016 in der Kategorie Produktion

Das junge Berliner Unternehmen Ugly Fruits kooperiert mit regionalen Bio-Landwirtschaftsbetrieben, denen die saisonal anfallenden "ugly fruits", oder auch Misfits, abgenommen werden.

Mit dem Obst und Gemüse, das nur aufgrund seiner Form oder seines Aussehens wenig Chancen hat, regulär vermarktet zu werden, werden unter anderem Kitas und Schulen der Region beliefert. Dafür erhalten die Berliner den Zu gut für die Tonne-Bundespreis in der Kategorie Produktion. Die Geschäftsidee hat einerseits neue Einkommenskanäle für die Bio-Landwirte eröffnet. Andererseits profitieren die Konsumenten, da die "ugly fruits" preiswerter angeboten werden. So ermöglicht Ugly Fruits beispielsweise Einrichtungen mit einem knappen Einkaufsbudget den Kauf von hochwertigen Bio-Lebensmitteln.

Stand:
13.04.16
e

Wichtige Mitteilung

Bundespreis 2018 - Für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Jetzt Anmelden!

Aufruf zur Bewerbung zum Bundespreis 2018

Unternavigation aller Website-Bereiche