BMEL

Hinweise zum Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist dem BMEL ein wichtiges Anliegen. Daher werden auf dieser Website Nutzungsdaten nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert.

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Logo zum Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" (Link zur Wettbewerbsseite) (verweist auf: Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" (Öffnet neues Fenster)) Quelle: BMEL

Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Der Traditionswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" ist in die nächste Runde gestartet. Dörfer, die ihre Zukunft in die Hand nehmen und die Jurys auf Kreis- und Landesebene überzeugen, haben die Chance, sich für den Bundesentscheid im Jahr 2016 zu qualifizieren.

Mit dem Wettbewerb ehrt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft alle drei Jahre bürgerliches Engagement für eine lebenswerte Zukunft auf dem Land. Die Dorfbewohnerinnen und -bewohner sind im Zusammenwirken mit der Gemeinde aufgefordert, Ideen, Konzepte und Projekte zu entwickeln und umzusetzen, die das Leben im Ort attraktiver gestalten. Wie hoch dieses Engagement geschätzt wird, zeigt sich auch daran, dass der Wettbewerb seit 1961 unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht. Der Bundesentscheid 2016 wird erstmals als Teil des neuen "Bundesprogramms Ländliche Entwicklung" durchgeführt.

Hervorgehobener Inhalt des Dossiers

Ein Wettbewerb mit langer Tradition

Hauptstraße eines Dorfes mit kleinen Läden

Im Jahr 2016 geht der Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" in die 25. Runde. Bürgerschaftliches Engagement, Kreativität sowie Eigenverantwortlichkeit der Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner stehen im Vordergrund des Wettbewerbs.

mehr lesen: Ein Wettbewerb mit langer Tradition …

Bewertungskriterien und Ablauf des Wettbewerbs

Mitglieder der Bewertungskomission gehen durch ein Dorf

Durch die Teilnahme am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" soll deutlich werden, welche Ziele die Bürgerinnen und Bürger für ihr Dorf gesetzt haben und wie diese umgesetzt wurden. Im Mittelpunkt der Ausschreibung steht das Engagement der Dorfgemeinschaft, die Entwicklung des Ortes insgesamt voranzubringen.

mehr lesen: Bewertungskriterien und Ablauf des Wettbewerbs …

Preisträger des 24. Bundeswettbewerbs

Gruppenbild mit Bundesminister Schmidt, Bundespräsident Gauck und den Gewinnern des Dorfwettbewerbs

Bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin im vergangenen Jahr wurden die Gewinner des 24. Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" feierlich ausgezeichnet und waren wenig später beim Bundespräsidenten Joachim Gauck zu Gast.

mehr lesen: Preisträger des 24. Bundeswettbewerbs …

Weiterer Inhalt des Dossiers

Zum Thema

Geschäftsstelle "Bundeswettbewerb"

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Referat 325 - Kompetenzzentrum Ländliche Entwicklung
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn

mehr lesen: Geschäftsstelle "Bundeswettbewerb" …

Häufig gestellt Fragen

Mit dem Wettbewerb ehrt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft alle drei Jahre bürgerliches Engagement für eine lebenswerte Zukunft auf dem Land. Gerade in der Bewerbungs- und Bewertungsphase ergeben sich Fragen zum Wettbewerb. An dieser Stelle sind die Antworten der häufig gestellten Fragen zu finden.

mehr lesen: Häufig gestellt Fragen …

Publikationen

Leitfaden - 25. Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Cover der Broschüre 'Unser Dorf hat Zukunft - Leitfaden'

Der Leitfaden des Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft", stellt den Wettbewerb vor, erläutert den Bewertungsrahmen sowie die Umsetzung und beinhaltet die Ausschreibungsrichtlinie zum 25. Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" 2014-2016.

mehr lesen: Leitfaden - 25. Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" …

"Unser Dorf hat Zukunft" - Aufruf zum 25. Wettbewerb (Flyer)

Titelseite des Flyers 'Unser Dorf hat Zukunft'

Ziel des traditionsreichen Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" ist es, das bürgerschaftliche Engagement zu aktivieren und das Leben im Ort attraktiv zu gestalten. Die Dorfbewohner sind im Zusammenwirken mit der Gemeinde aufgefordert, Ideen, Konzepte und Projekte zu entwickeln und umzusetzen und somit die Dorfgemeinschaft zu festigen.

mehr lesen: "Unser Dorf hat Zukunft" - Aufruf zum 25. Wettbewerb (Flyer) …

Abschlussbrichte

Unternavigation aller Website-Bereiche