BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/ Erfurt e.V.

Das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/ Erfurt e.V. (IGZ) erarbeitet wissenschaftliche Grundlagen für eine ökologisch sinnvolle und wirtschaftliche Erzeugung von Gartenbauprodukten.

Als Bindeglied zwischen Grundlagenforschung und angewandter, praxisorientierter Forschung im Gartenbau, arbeitet das IGZ daran, naturwissenschaftlichen Erkenntnisfortschritt für nachhaltig zu produzierende und qualitativ hochwertige gartenbauliche Produkte einzusetzen.

Dieses Alleinstellungsmerkmal des IGZ und die exzellente Forschung führen im nationalen und internationalen Umfeld zu großer Anerkennung. Im deutschlandweiten Vergleich nimmt das IGZ auf dem Gebiet des Gartenbaus eine Spitzenstellung ein.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kombinieren Erkenntnisse aus den Bereichen Modellierung, Pflanzenvermehrung, Pflanzenqualität, Pflanzengesundheit und Pflanzenernährung. Sie forschen interdisziplinär in verschiedenen Bereichen des Gartenbaus und der Nahrungsmittelerzeugung.

Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Gartenbaupraxis und urbaner Gartenbau,
  • Nutzung biologischer Systeme im Gartenbau,
  • Gartenbau, Umwelt und Verbraucher,
  • Globale Änderungen und Gartenbau.

In Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen möchten wir zum ressourcenschonenden Anbau, zu Wohlbefinden und gesunder Ernährung der Bevölkerung beitragen.

Das IGZ, 1992 gegründet, ist als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, eines der größten öffentlich finanzierten Forschungsinstitute der Gartenbauwissenschaften in Deutschland. Es wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg (MWFK) sowie dem Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) gefördert.

Weitere Informationen zum IGZ unter www.igzev.de

Stand:
15.02.16
e

Wichtige Mitteilung

Bundespreis 2018 - Für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Jetzt Anmelden!

Aufruf zur Bewerbung zum Bundespreis 2018

Unternavigation aller Website-Bereiche