BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Evaluierung der Forschungseinrichtungen des BMEL

Das BMEL hat den Wissenschaftsrat gebeten, eine Evaluierung seiner Ressortforschungseinrichtungen in den Jahren 2012 bis 2016 durchzuführen. Als erste Einrichtung wurde in 2013 das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) bewertet.

In seiner Evaluierung hat der Wissenschaftsrat dem FLI bescheinigt, dass es "eine herausragende, international sehr renommierte Forschungseinrichtung" ist, "die unverzichtbare Leistungen im Bereich der Prävention, Erkennung und Bekämpfung von Tierseuchen erbringt".

Zudem wurde das FLI vom Wissenschaftsrat in eine Reihe mit nur wenigen Einrichtungen weltweit gestellt, die ein ähnlich breites Forschungsspektrum vorweisen können.

Unabhängige Evaluation durch den Wissenschaftsrat

Der Wissenschaftsrat ist eine gemeinsam von Bund und Ländern errichtete Einrichtung. Er nimmt unabhängig zu Fragen der Entwicklung der Wissenschaft, der Forschung und des Hochschulwesens Stellung.


Im Rahmen der über vier Jahre angelegten Evaluation werden die Forschungseinrichtungen im Geschäftsbereich des BMEL erstmals einzeln vom Wissenschaftsrat unabhängig begutachtet. Zur Durchführung des von 2012-2016 angelegten Vorhabens erhält der Wissenschaftsrat eine Zuwendung aus BMEL-Mitteln.

Eine übergreifende Strukturempfehlung zur Entwicklung der Forschungsanstalten im Geschäftsbereich des BMEL hatte der Wissenschaftsrat im Jahr 2004 verabschiedet. Eine Neuordnung der Ressortforschung im Bereich des BMEL erfolgte 2008.

Stand:
12.07.13
e

Wichtige Mitteilung

Bundespreis 2018 - Für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Jetzt Anmelden!

Aufruf zur Bewerbung zum Bundespreis 2018

Unternavigation aller Website-Bereiche