BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Auslandsmessen

Das Auslandsmesseprogramm des BMEL (AMP) bietet als Bestandteil der Messeförderung der Bundesregierung und als zentrales Element bei der Erschließung kaufkräftiger Zukunftsmärkte und der Marktpflege insbesondere in Drittländern kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft eine wirkungsvolle Orientierungs-, Informations- und Kontaktplattform für die Suche nach Kooperationspartnern im Ausland.

Auslandsmessen haben als eines der wichtigsten und erfolgreichsten Marketinginstrumente mit weltweiter Ausrichtung darüber hinaus als Informations- und Kontaktforum eine herausragende Bedeutung. Durch die offizielle Beteiligung an ausgewählten Messen und Ausstellungen im Ausland schafft die Bundesrepublik Deutschland die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Nutzung dieses Marketinginstruments unter dem renommierten Dach von Made in Germany.

Bei seiner Zielgruppe der KMU der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft haben sich das AMP und sein umfangreiches Leistungspaket seit Jahrzehnten fest etabliert. Beides wird kontinuierlich an neue Herausforderungen und neue Märkte angepasst.

Unternavigation aller Website-Bereiche