BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Institutionelle Zuwendungsempfänger

Adressen und Aufgabenbeschreibungen

aid-infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e.V. (aid)

Kontakt

Heilsbachstr. 16
53123 Bonn
Telefon: 0228 / 84 99 -0
Fax: 0228 / 84 99 -177
Internet: www.aid.de
E-Mail: aid@aid.de

Aufgaben

Der aid-infodienst e. V. wurde am 3. November 2016 von seiner Mitgliederversammlung aufgelöst. Die kommunikativen Leistungen des aid-infodienst e. V. i.L. werden ab 1. Februar 2017 unter dem Dach der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) in zwei eigenständigen, miteinander vernetzten Kompetenzeinheiten fortgeführt.
Eine Einheit bildet das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) als öffentlich gefördertes Kompetenz- und Kommunikationszentrum für Verbraucher, Fachkräfte, Lehrkräfte und Beratungskräfte. Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Themen Land- und Fortwirtschaft, Weinbau, Gartenbau sowie Fischerei.

Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL)

Kontakt

Bartningstraße 49
64289 Darmstadt
Telefon: 06151 / 70 01 -0
Fax: 06151 / 70 01 -123
Internet: www.ktbl.de
E-Mail: ktbl@ktbl.de

Aufgaben

Bereitstellung von neutralen und unabhängigen Daten und Fachinformationen. Die Datenbasis des KTBL dient als Entscheidungsgrundlage für Politik und Verwaltung und bietet der landwirtschaftlichen Beratung und Praxis Bewertungsgrundlagen für die Produktionsmethoden in der Landbewirtschaftung und Nutztierhaltung. Für Lehre und Ausbildung in der Landwirtschaft werden gesicherte Informationen und methodische Grundlagen bereitgestellt.

Zentrum für Betriebswirtschaft im Gartenbau e.V. (ZBG)

Kontakt

Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Telefon: 0511 / 76 25 40 9
Fax: 0511 / 76 21 92 45
Internet: www.zbg.uni-hannover.de
E-Mail: zbg@zbg.uni-hannover.de

Aufgaben

Das Zentrum für Betriebswirtschaft im Gartenbau leistet Untersuchungs- und Auswertungsarbeiten zur Förderung der betriebswirtschaftlichen Beratung im Gartenbau.

Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF)

Kontakt

Spremberger Straße 1
64823 Groß-Umstadt
Telefon: 06078 / 785 -21
Fax: 06078 / 785 -39
Internet: www.kwf-online.de
E-Mail: info@kwf-online.de

Aufgaben:

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik fördert die Wirtschaftlichkeit und Ertragsleistung der deutschen Forstwirtschaft und der forstlichen Entwicklungshilfen.

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)

Kontakt

Hofplatz 1
18276 Gülzow
Telefon: 03843 / 6930 -0
Fax: 03843 / 6930 -102
Internet: www.fnr.de
E-Mail: info@fnr.de

Aufgaben

Im Auftrag des BMEL treibt die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) die Nutzung land- und forstwirtschaftlicher Rohstoffe voran. Sie koordiniert Aktivitäten rund um nachwachsende Rohstoffe in Deutschland, fördert Forschungs-, Entwicklungs- und Demonstrationsvorhaben und unterstützt bei Markteinführungen von Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen. Mit Publikationen und Veranstaltungen informiert die FNR Fachkreise über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und berät die Öffentlichkeit.

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. (SDW)

Kontakt

Bundesverband e.V.
Dechenstr. 8
53115 Bonn
Telefon: 0228 / 9459 -830
Fax: 0228 / 9459 -833
Internet: www.sdw.de
E-Mail: info@sdw.de

Aufgaben

Öffentlichkeitsarbeit zur Präsentation der Schutz-, Nutz- und Erholungsfunktion des Waldes. Aufruf zum Schutz und zur Erhaltung des Waldes.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE)

Kontakt

Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Telefon: 0228 / 3776 -600
Fax: 0228 / 3776 -800
Internet: www.dge.de
E-Mail: info@dge.de

Aufgaben

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) hat die Aufgabe, ernährungswissenschaftliche Forschung zu fördern, deren Ergebnisse auszuwerten und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Ihr Ziel ist es, durch gezielte, wissenschaftlich fundierte und unabhängige Ernährungsaufklärung und durch Qualitätssicherung in der Ernährungsberatung einen Beitrag zur Gesundheit der Bevölkerung zu leisten. Die DGE erarbeitet zudem alle vier Jahre im Auftrag des BMEL einen Ernährungsbericht, der über die Ernährungssituation in Deutschland sowie über verschiedene andere ernährungsrelevante Themen informiert.

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL)

Kontakt

Feuchtwanger Straße 38
91522 Ansbach
Telefon: 0981 / 46 53 -35 40
Fax.: 0981 / 46 53 -35 50
Internet: www.lpv.de
E-Mail: sekretariat@lpv.de

Aufgaben

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege ist der Dachverband der Landschaftspflegeverbände und vergleichbarer Vereinigungen in Deutschland. Er widmet sich der Landschaftspflege sowie umweltverträglicher Landnutzung.

Deutsches Biomasseforschungszentrum (DBFZ)

Kontakt

Torgauer Straße 116
04347 Leipzig
Telefon: 0341 / 2434 -112
Fax: 0341 / 2434 -133
Internet: www.dbfz.de
E-Mail: info@dbfz.de

Aufgaben

Das DBFZ betreibt anwendungsorientierte Forschung im Bereich der energetischen Nutzung nachwachsender Rohstoffe unter besonderer Berücksichtigung innovativer Techniken, der wirtschaftlichen Auswirkungen und der Umweltbelange.

Stand:
23.02.16
e

Wichtige Mitteilung

Bundespreis 2018 - Für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Jetzt Anmelden!

Aufruf zur Bewerbung zum Bundespreis 2018

Unternavigation aller Website-Bereiche