Navigation und Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Navigation zu den Website-Bereichen

Aktuelles

Ei­ne Fra­ge der Hal­tung – neue We­ge für mehr Tier­wohl

Slogan der Initiative Eine Frage der Haltung - neue Wege für mehr Tierwohl

Mit dem Start einer neuen Initiative für mehr Tierwohl will Bundesminister Christian Schmidt den Tierschutz stärker in die Mitte der Gesellschaft rücken.

mehr lesen: Eine Frage der Haltung – neue Wege für mehr Tierwohl …

Pflanze wächst in Hand mit Geldmünzen

Etat des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

Für den Haushalt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Einzelplan 10, ist 2015 ein Etat von 5,3 Milliarden Euro vorgesehen.

mehr lesen: Etat des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft …
Bundesminister Christian Schmidt am Sprecherpult

"Star­ke Fa­mi­li­en sind ein gu­tes Fun­da­ment – auch in der Land­wirt­schaft"

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat am 11. September 2014 in Berlin ein internationales Symposium des BMEL zu den Perspektiven landwirtschaftlicher Familienbetriebe eröffnet.

mehr lesen: "Starke Familien sind ein gutes Fundament – auch in der Landwirtschaft" …

Im Fokus

Startseite für den Zeitstrahl zu 100 Jahren Ernährung, Landwirtschaft und ländliche Räume

Zeit­rei­se: 100 Jah­re Er­näh­rung, Land­wirt­schaft und länd­li­che Räu­me

Der interaktive Zeitstrahl zeigt, wie sich Ernährung, Landwirtschaft und das Leben auf dem Land seit Anfang des 20. Jahrhunderts verändert haben.

mehr lesen: Zeitstrahl: 100 Jahre Ernährung, Landwirtschaft und ländliche Räume …
Rechteckige Darstellung einer Verpackung mit verschiedenen Produktlogos und Kennzeichnungen für Lebensmittel; verlinkt mit  interaktiver Grafik "Kennzeichnungen und Siegel auf Lebensmitteln"

In­fo­gra­fik zur Le­bens­mit­tel­kenn­zeich­nung

Die interaktive Grafik "Kennzeichnungen und Siegel auf Lebensmitteln" erklärt anhand einer fiktiven Verpackung, was die einzelnen Kennzeichnungselemente bedeuten.

mehr lesen: Infografik …
Logo: 2014 - Internationales Jahr der familienbetriebenen Landwirtschaft

Vi­deos zu land­wirt­schaft­li­chen Fa­mi­li­en­be­trie­ben in Deutsch­land

Landwirtschaftliche Familienbetriebe bieten große Potentiale für nachhaltiges, regional angepasstes Wirtschaften und innovative Entwicklungen. Das BMEL zeigt drei Betriebe im Video-Portrait.

mehr lesen: Landwirtschaftliche Familienbetriebe in Deutschland …
Mappe mit Reiter "Import / Export"

TTIP und Le­bens­mit­tel: BMEL für ho­hes Ver­brau­cher­schutz­ni­veau beim Trans­at­lan­ti­schen Han­dels­ab­kom­men mit den USA

Die hohen deutschen und europäischen Standards im Verbraucherschutz zu erhalten ist Ziel des BMEL für das Transatlantische Handels- und Investitionsabkommender EU mit den USA (TTIP).

mehr lesen: TTIP und Lebensmittel: BMEL für hohes Verbraucherschutzniveau beim Transatlantischen Handelsabkommen mit den USA …
Hundewelpen in einem Kofferraum

Il­le­ga­ler Han­del mit Hun­de­wel­pen

Immer wieder werden Fälle von illegalem Welpen-Handel bekannt. Die Welpen sind häufig zu jung, geschwächt und nicht geimpft, meist auch unzureichend sozialisiert. Das Auftreten von Krankheiten und Verhaltensstörungen ist die Folge. Welpen nicht aus Mitleid kaufen!

mehr lesen: Illegaler Handel mit Hundewelpen …
Rechteckige Darstellung einer Verpackung mit verschiedenen Produktlogos und Kennzeichnungen für Lebensmittel; verlinkt mit  interaktiver Grafik "Kennzeichnungen und Siegel auf Lebensmitteln"

In­fo­gra­fik zur Le­bens­mit­tel­kenn­zeich­nung

Die interaktive Grafik "Kennzeichnungen und Siegel auf Lebensmitteln" erklärt anhand einer fiktiven Verpackung, was die einzelnen Kennzeichnungselemente bedeuten.

mehr lesen: Infografik …
Öffnet Video zum Thema Lebensmittelsicherheit

Vi­deo: "Wie funk­tio­niert ei­gent­lich Le­bens­mit­tel­si­cher­heit?"

Wer Lebensmittel einkauft, hat eine große Auswahl. Wer aber schützt uns davor, dass darunter Lebensmittel sind, die unsere Gesundheit gefährden? Um das zu leisten, funktioniert Lebensmittelsicherheit vom Acker bis zum Teller nach sieben Grundprinzipien, die dieses Video erläutert.

mehr lesen: …
Hühner im Freiland

Tier­schutz in der Tier­hal­tung

Das BMEL setzt sich im Rahmen des Tierschutzes für bessere Haltungsbedingungen von Tieren ein - ob in der Landwirtschaft, bei der Zucht oder bei Tierdressuren.

mehr lesen: Tierschutz in der Tierhaltung …
Cover der Broschüre "Entdecke das Wasser - Die kleine Gewässerfibel"

Ent­de­cke das Was­ser - Die klei­ne Ge­wäs­ser­fi­bel

Nord- und Ostsee, Seen und Teiche, Flüsse und Bäche prägen unser Leben und sind Lebensraum für viele Tier und Pflanzen. Die "Kleine Gewässerfibel" geht diesen Wasserwelten auf den Grund und informiert über den faszinierenden Lebensraum Wasser.

mehr lesen: Entdecke das Wasser - Die kleine Gewässerfibel …
Obst- und Gemüsestand in Afrika

Ver­bes­se­rung der Er­näh­rung welt­weit

Die Ernährung der Weltbevölkerung im 21. Jahrhundert erfordert nicht nur eine Steigerung der landwirtschaftlichen Produktion. Ein ganzheitlicher Ansatz, der die Qualität der Ernährung in den Mittelpunkt stellt, ist entscheidend für eine ausgewogene Ernährung der Menschen weltweit.

mehr lesen: Verbesserung der Ernährung weltweit …
Verschiedene Würste und Schinken hängen herab

Fleisch oder Milch­pro­duk­te im Ge­päck? Hel­fen Sie mit, Tier­seu­chen zu ver­mei­den!

Um ein Einschleppen von Tierseuchen in die Europäische Union zu vermeiden, ist das Mitbringen von Fleisch und Milch sowie daraus hergestellter Erzeugnisse aus Nicht-EU-Ländern (Drittländern) untersagt.

mehr lesen: Fleisch oder Milchprodukte im Gepäck? Helfen Sie mit, Tierseuchen zu vermeiden! …
Einkaufswagen und Blick in einen Supermarktgang

EU-weit ein­heit­li­che Le­bens­mit­tel-Kenn­zeich­nung

Die Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV) sorgt ab Dezember 2014 europaweit einheitlich für Verbesserungen bei der Lesbarkeit der Lebensmittel-Kennzeichnung und der Kennzeichnung von Imitaten und Allergenen.

mehr lesen: EU-weit einheitliche Lebensmittel-Kennzeichnung …
Smartphone mit Barcode-App vor Tomatensaftpackung

Ap­ps rund um Er­näh­rung und Be­we­gung

Mobile Helfer für unterwegs - IN FORM hat gemeinsam mit Experten für gesunde Ernährung und Bewegung Apps unter die Lupe genommen.

mehr lesen: Apps rund um Ernährung und Bewegung …
E-Zigarette und Liquid-Gläschen

Elek­tri­sche Zi­ga­ret­ten

Elektrische Zigaretten sind Geräte zur Verdampfung von aromatisierten Flüssigkeiten, sogenannten Liquids. Der entstandene Dampf wird vom Raucher der E-Zigarette inhaliert. Im Unterschied zur Zigarette wird also kein Tabak verbrannt.

mehr lesen: Elektrische Zigaretten …
Video biobasierte Wirtschaft: der Moderator steht vor einer Maschine

Film: Neue Pro­duk­te - Aus Na­tur ge­macht - wie aus Pflan­zen Plas­tik wird

Aus nachwachsenden Rohstoffen kann mit Pflanzenstärke auch Kunststoff hergestellt werden. Wie, das erklärt der Film "Aus Natur gemacht - Wie aus Pflanzen Plastik wird".

mehr lesen: Video "Neue Produkte: Aus Natur gemacht - wie aus Pflanzen Plastik wird" …
Infografiken für den Ländlichen Raum

Will­kom­men in den länd­li­chen Räu­men!

Etwa 90 Prozent der Fläche Deutschlands zählen zum ländlichen Raum. In Dörfern, Gemeinden und Städten auf dem Land leben mehr als die Hälfte der Einwohner. Gehen Sie mit elf interaktiven Infokarten auf Entdeckungsreise und öffnen Sie Ihren Blick für Themen, die das Land bewegen.

mehr lesen: Infokarten …
Titelbild der BMELV-Broschüre "Landwirtschaft verstehen"

Land­wirt­schaft ver­ste­hen - Fak­ten und Hin­ter­grün­de

Wer sind unsere Landwirte? Wie arbeiten sie - und warum arbeiten sie so? Wie wird unser Getreide angebaut, wie werden unsere Kühe, Schweine und Hühner gehalten? Diese Publikation geht all diesen Fragen nach. Eine Sammlung von Fakten und Hintergründen stellt die Arbeitsweise der modernen Landwirtschaft für ein breites Publikum anschaulich dar, ohne dabei schwierige Themen auszuklammern.

mehr lesen: Landwirtschaft verstehen - Fakten und Hintergründe …

Verbrauchertipps

Was bedeutet der Code auf dem Ei?

Eier mit Erzeugercode und Erklärungen

Die Kennzeichnung der Eier ist EU-weit verbindlich geregelt. Während die ersten beiden Angaben auch der Verbraucherinformation dienen, handelt es sich bei der Betriebsnummer um eine Information für die zuständigen Kontrollbehörden.

mehr lesen: Was bedeutet der Code auf dem Ei? …

Apps rund um Ernährung und Bewegung
Schwerpunkt: 
IN FORM

Smartphone mit Barcode-App vor Tomatensaftpackung

Mobile Helfer für unterwegs - IN FORM hat gemeinsam mit Experten für gesunde Ernährung und Bewegung Apps unter die Lupe genommen.

mehr lesen: Apps rund um Ernährung und Bewegung …

Rezepte-App der Initiative "Zu gut für die Tonne"
Schwerpunkt: 
Resteverwertung

Mobiltelefon mit Rezept für Brotsalat mit Tomaten und Kapern

Kochideen für die kreative Resteküche, Einkaufsplaner und vieles mehr - mobil informieren mit der kostenlosen Smartphone- und Tablet-App des BMEL

mehr lesen: Rezepte-App der Initiative "Zu gut für die Tonne" …

Keime in der Küche: Tipps zur Lebensmittelhygiene
Schwerpunkt: 
Lebensmittelhygiene

Händewaschen unter laufendem Wasser

Viele Menschen unterschätzen die gesundheitlichen Risiken, die von krankmachenden Keimen in der eigenen Küche ausgehen. Das Merkblatt "Verbrauchertipps: Schutz vor Lebensmittelinfektionen im Privathaushalt" informiert und gibt praktische Tipps für Verbraucher.

mehr lesen: Keime in der Küche: Tipps zur Lebensmittelhygiene …

Was bedeuten die E-Nummern?
Schwerpunkt: 
Zusatzstoffe

Zusatzstoffe werden mit einer Spritze in eine Zitrone gespritzt

E-Nummern stehen für bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe, die die Eigenschaften von Lebensmitteln wie Aussehen, Haltbarkeit und Geschmack verbessern oder die technologische Verarbeitung erleichtern sollen.

mehr lesen: Was bedeuten die E-Nummern? …

Produktsiegel und -logos

Blick durch Einkaufswagen auf Kühlregal

Siegel und zeichenähnliche Aussagen gibt es in allen Konsumbereichen: vom Zertifikat für den sicheren Internetshop, über Siegel für nachhaltige Reiseangebote, fair gehandelte Textilien, für qualitätsvolle Wellnessangebote, für Umweltleistungen bis hin zu Regionalkennzeichnungen oder dem Bio-Siegel bei Lebensmitteln.

mehr lesen: Produktsiegel und -logos …

Verbraucherlotse

02 28 - 24 25 26 27

Haben Sie eine Frage? Dann rufen Sie uns an! mehr lesen : Verbraucherlotse …

Messen und Veranstaltungen

Video

Bundesminister Schmidt besucht das Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit

Tierseuchen zu erforschen ist seit BSE und Vogelgrippe wichtiger denn je. Auf der Ostseeinsel Riems forscht das Friedrich-Loeffler–Institut für das Wohl von Nutztieren und den Schutz des Menschen vor durch Tiere übertragbare Infektionskrankheiten.

Projekte

Brot, Käse, Apfel mit Schriftzug zu gut für die Tonne
Neue Produkte: Aus Natur gemacht
Kinder- und Jugendseite des BMEL
Logo zum Waldkulturerbe
Charta für Landwirtschaft und Verbraucher
Logo "Energie pflanzen!"
Schriftzug IN FORM, Link zum Internetangebot www.in-form.de
Logo www.lebensmittelklarheit.de
Logo des Ideenwettbewerbs "Fürs Leben lehren": Ein Stapel Münzen, ein Einkaufskorb und ein Computermonitor, stilisiert neben dem Schriftzug "Fürs Leben lehren - Der Ideenwettbewerb für Lehramtsstudierende"
Logo des Internetportals LandZukunft
Schriftzug "lebensmittelwarnung", Link zum Internetangebot www.lebensmittelwarnung.de

Unternavigation aller Website-Bereiche

© Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft