BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Hauptinhalte

Themen und Inhalte

Videos

Welternährung Verstehen

Die Weltbevölkerung wächst. Doch die Landwirtschaft erzeugt derzeit weltweit etwa ein Drittel mehr Kalorien, als für die Versorgung aller Menschen rechnerisch notwendig ist. Das heißt: Im Grunde gäbe es genug zu essen für alle. Trotzdem muss jeder neunte Mensch hungrig schlafen gehen. Weltweit hungern noch immer rund 800 Millionen Menschen.

Weiterführende Informationen

Presse

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und die Ansprechpartnerinnen und –partner der Pressestelle.

Publikationen

Hier können Sie Publikationen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) herunterladen oder in gedruckter Form bestellen.

Besucher

Wir bieten organisierten Gruppen von 20 bis 50 Personen die Möglichkeit, unsere Dienstsitze in Berlin und Bonn zu besuchen.

Aktuelles

Die Minister reichen sich die Hand, Minister Jones hat den Bescheid in der anderen Hand

Kampf gegen Ebola: BMEL fördert
internationales Forschungsprojekt

Der Ebola-Ausbruch in Westafrika 2014/15 gilt als der bisher größte in der Geschichte. Mehr als 11.000 Menschen verloren ihr Leben. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert jetzt ein internationales Kooperationsprojekt zum Thema. Das Ziel: Bessere Vorsorge durch gezielte Forschung.

mehr: null …

Ein Hund schaut durch einen Zaun

Schmidt: Ver­hin­dern, dass Haus­tie­re spä­ter im Heim lan­den

Die schwierige Lage zahlreicher Tierheime und mögliche Lösungsansätze waren heute Thema beim Runden Tisch Tierheime des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

zur Pressemitteilung: null …

Eingezäunter Weg auf einem Deich am Meer

Ländliche Infrastruktur und Naturschutz profitieren: GAK-Förderspektrum erweitert

Der Bundesrat hat am 23. September 2016 der Änderung des Gesetzes zur Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK) zugestimmt.

mehr: null …

Bundesminister
Christian Schmidt

"Mir ist es wichtig, Brücken zu bauen zwischen Landwirten und Verbrauchern - für ein besseres Verständnis."

Verbrauchertipps

Im Fokus

Ernährungstrends im Wandel der Zeit

Startseite für den Zeitstrahl zu 100 Jahren Ernährung, Landwirtschaft und ländliche Räume

Was wurde zur Kaiserzeit gegessen? Wann begann der Bio-Boom? Gehen Sie mit dem interaktiven Zeitstrahl auf Entdeckungsreise durch die Jahrzehnte.

mehr: Ernährungstrends im Wandel der Zeit …

Wichtige Mitteilung

Der Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

mehr

Banner vom Bundespreis Zu gut für die Tonne 2017 - Bewerbungshinweis

Unternavigation aller Website-Bereiche