Navigation und Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Navigation zu den Website-Bereichen

Aktuelles

Bun­des­mi­nis­ter Schmidt trifft Ver­tre­ter der Er­näh­rungs­wirt­schaft

Bundesminister Schmidt mit Vertretern aus der Ernährungswirtschaft im BMEL

Zu einem Austausch über aktuelle Fragen der Ernährungspolitik hat Bundesernährungsminister Christian Schmidt am 18. Juli 2014 in Berlin die Vertreter der Verbände der Ernährungswirtschaft getroffen

mehr lesen: Bundesminister Schmidt trifft Vertreter der Ernährungswirtschaft …

Theke in einer Rasstätte

Leich­te Kost für den Start in die Som­mer­rei­se­zeit

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesernährungsministerium, Frau Dr. Maria Flachsbarth, hat am 17. Juli 2014 an der Raststätte Auetal Nord in Niedersachsen den Startschuss für die Aktion "ausgewogene Ernährung an Raststätten" gegeben.

mehr lesen: Leichte Kost für den Start in die Sommerreisezeit …
Biogasanlage und Windräder

Er­neu­er­ba­re-Ener­gi­en-Ge­setz 2014

Deutschland setzt mit der beschlossenen Energiewende auf erneuerbare Energien. Ein Instrument zur Umsetzung im Strombereich ist das Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG). Die bedarfsgerechte flexible Stromproduktion aus Biomasse bleibt auch im EEG 2014 erhalten.

mehr lesen: Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014 …

Im Fokus

Hühner im Freiland

Tier­schutz in der Tier­hal­tung

Das BMEL setzt sich im Rahmen des Tierschutzes für bessere Haltungsbedingungen von Tieren ein - ob in der Landwirtschaft, bei der Zucht oder bei Tierdressuren.

mehr lesen: Tierschutz in der Tierhaltung …
Einkaufswagen und Blick in einen Supermarktgang

EU-weit ein­heit­li­che Le­bens­mit­tel-Kenn­zeich­nung

Die Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV) sorgt ab Dezember 2014 europaweit einheitlich für Verbesserungen bei der Lesbarkeit der Lebensmittel-Kennzeichnung und der Kennzeichnung von Imitaten und Allergenen.

mehr lesen: EU-weit einheitliche Lebensmittel-Kennzeichnung …
Mappe mit Reiter "Import / Export"

TTIP und Le­bens­mit­tel: BMEL für ho­hes Ver­brau­cher­schutz­ni­veau beim Trans­at­lan­ti­schen Han­dels­ab­kom­men mit den USA

Die hohen deutschen und europäischen Standards im Verbraucherschutz zu erhalten ist Ziel des BMEL für das Transatlantische Handels- und Investitionsabkommender EU mit den USA (TTIP).

mehr lesen: TTIP und Lebensmittel: BMEL für hohes Verbraucherschutzniveau beim Transatlantischen Handelsabkommen mit den USA …
Gebäudekonstruktion, welche vorwiegend aus Holz gefertigt wurde

Holz­bau­Plus 2014 – "Bau­en mit nach­wach­sen­den Roh­stof­fen"

Der bundesweite Wettbewerb „HolzbauPlus“ sucht innovative Projekte mit nachhaltigem Baumaterial. Die Bewerbungsfrist endet am 1. September.

mehr lesen: HolzbauPlus 2014 – "Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen" …
Smartphone mit Barcode-App vor Tomatensaftpackung

Ap­ps rund um Er­näh­rung und Be­we­gung

Mobile Helfer für unterwegs - IN FORM hat gemeinsam mit Experten für gesunde Ernährung und Bewegung Apps unter die Lupe genommen.

mehr lesen: Apps rund um Ernährung und Bewegung …
E-Zigarette und Liquid-Gläschen

Elek­tri­sche Zi­ga­ret­ten

Elektrische Zigaretten sind Geräte zur Verdampfung von aromatisierten Flüssigkeiten, sogenannten Liquids. Der entstandene Dampf wird vom Raucher der E-Zigarette inhaliert. Im Unterschied zur Zigarette wird also kein Tabak verbrannt.

mehr lesen: Elektrische Zigaretten …
Wildschwein hinter einem Baumstamm

Afri­ka­ni­sche Schwei­ne­pest: BMEL bit­tet um Wach­sam­keit und Vor­beu­gung

Bei der Afrikanischen Schweinepest handelt es sich um eine schwere Virusinfektion, die für Haus- und Wildschweine tödlich ist. Für den Menschen stellt sie keine Gefahr dar.

mehr lesen: Afrikanische Schweinepest: BMEL bittet um Wachsamkeit und Vorbeugung …
Bunte Luftballons

EU-Spielzeug-Richtlinie: Deutschland setzt sich für strengere Grenzwerte ein

Für die Bundesregierung ist es nicht akzeptabel, dass seit Juli 2013 aufgrund der EU-Spielzeug-Richtlinie bei einigen Schwermetallen höhere Grenzwerte gelten sollen als bislang in Deutschland zulässig sind.

mehr lesen: EU-Spielzeug-Richtlinie: Deutschland setzt sich für strengere Grenzwerte ein …
Ein junge Giraffe frisst an einem Zweig

Säugetiergutachten: 1000 m² Platz für vier Giraffen

Tiere im Zoo hautnah erleben und Zootiere, die sich in ihrer Haut wohlfühlen – dies darf kein Widerspruch sein.

mehr lesen: Vier Giraffen sollten mindestens 1000 Quadratmeter Platz haben …
Rechteckige Darstellung einer Verpackung mit verschiedenen Produktlogos und Kennzeichnungen für Lebensmittel; verlinkt mit  interaktiver Grafik "Kennzeichnungen und Siegel auf Lebensmitteln"

In­fo­gra­fik zur Le­bens­mit­tel­kenn­zeich­nung

Die interaktive Grafik "Kennzeichnungen und Siegel auf Lebensmitteln" erklärt anhand einer fiktiven Verpackung, was die einzelnen Kennzeichnungselemente bedeuten.

mehr lesen: Infografik …
Video biobasierte Wirtschaft: der Moderator steht vor einer Maschine

Film: Neue Pro­duk­te - Aus Na­tur ge­macht - wie aus Pflan­zen Plas­tik wird

Aus nachwachsenden Rohstoffen kann mit Pflanzenstärke auch Kunststoff hergestellt werden. Wie, das erklärt der Film "Aus Natur gemacht - Wie aus Pflanzen Plastik wird".

mehr lesen: Video "Neue Produkte: Aus Natur gemacht - wie aus Pflanzen Plastik wird" …
Hundewelpen im Koffer

Il­le­ga­ler Han­del mit Hun­de­wel­pen

Immer wieder werden Fälle von illegalem Welpen-Handel bekannt. Die Welpen sind häufig zu jung, geschwächt und nicht geimpft, meist auch unzureichend sozialisiert. Das Auftreten von Krankheiten und Verhaltensstörungen ist die Folge. Welpen nicht aus Mitleid kaufen!

mehr lesen: Illegaler Handel mit Hundewelpen …
Logo: 2014 - Internationales Jahr der familienbetriebenen Landwirtschaft

2014 - "In­ter­na­tio­na­les Jahr der fa­mi­li­en­be­trie­be­nen Land­wirt­schaft"

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat 2014 zum "Internationalen Jahr der familienbetriebenen Landwirtschaft" (IYFF 2014 - International Year of Family Farming) ausgerufen.

mehr lesen: 2014 - "Internationales Jahr der familienbetriebenen Landwirtschaft" …
Mit Klick auf das Bild zum ZDF-Interview

"Ver­brau­cher wol­len mehr Qua­li­tät"

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt im Interview mit dem ZDF-Morgenmagazin.

mehr lesen: "Verbraucher wollen mehr Qualität" …
Marktstand mit Gemüse bzw. Regionalsiegel, weiße Schrift auf blauem Grund "Regional"

Re­gio­nal­fens­ter schafft zu­ver­läs­si­ge und trans­pa­ren­te Kenn­zeich­nung

Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher legen darauf Wert, beim Lebensmittel-Einkauf die Landwirtschaft in ihrer Region zu unterstützen und regionale Arbeitsplätze zu sichern.  Für viele Käufer spielen auch kurze Transportwege und damit mehr Klimaschutz eine Rolle bei der Kaufentscheidung.  

mehr lesen: Regionalfenster schafft zuverlässige und transparente Kennzeichnung …
Infografiken für den Ländlichen Raum

Will­kom­men in den länd­li­chen Räu­men!

Etwa 90 Prozent der Fläche Deutschlands zählen zum ländlichen Raum. In Dörfern, Gemeinden und Städten auf dem Land leben mehr als die Hälfte der Einwohner. Gehen Sie mit elf interaktiven Infokarten auf Entdeckungsreise und öffnen Sie Ihren Blick für Themen, die das Land bewegen.

mehr lesen: Infokarten …
Öffnet Video zum Thema Lebensmittelsicherheit

Vi­deo: "Wie funk­tio­niert ei­gent­lich Le­bens­mit­tel­si­cher­heit?"

Wer Lebensmittel einkauft, hat eine große Auswahl. Wer aber schützt uns davor, dass darunter Lebensmittel sind, die unsere Gesundheit gefährden? Um das zu leisten, funktioniert Lebensmittelsicherheit vom Acker bis zum Teller nach sieben Grundprinzipien, die dieses Video erläutert.

mehr lesen: …
Titelbild der BMELV-Broschüre "Landwirtschaft verstehen"

Land­wirt­schaft ver­ste­hen - Fak­ten und Hin­ter­grün­de

Wer sind unsere Landwirte? Wie arbeiten sie - und warum arbeiten sie so? Wie wird unser Getreide angebaut, wie werden unsere Kühe, Schweine und Hühner gehalten? Diese Publikation geht all diesen Fragen nach. Eine Sammlung von Fakten und Hintergründen stellt die Arbeitsweise der modernen Landwirtschaft für ein breites Publikum anschaulich dar, ohne dabei schwierige Themen auszuklammern.

mehr lesen: Landwirtschaft verstehen - Fakten und Hintergründe …
Titelseite des Flyers 'Gemeinsame Agrarpolitik der EU - 2014 bis 2020'

Flyer zur Ge­mein­sa­men Agrar­po­li­tik der EU

Flyer des BMEL mit Infos zur Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP): Planungssicherheit für eine nachhaltige Landwirtschaft und Perspektiven für lebenswerte ländliche Regionen

mehr lesen: Flyer zur Gemeinsamen Agrarpolitik der EU …

Video

Bundesminister Schmidt vor Ort: Christian Schmidt vermittelt Ernährungsbildung in einer Kita

Beim gemeinsamen Frühstücken lernen die Vorschulkinder der Kita im fränkischen Cadolzburg, gesund zu essen und Wertschätzung für eine gesunde Ernährung zu entwickeln. Heute erwarten sie Besuch von Bundesernährungsminister Christian Schmidt.

Verbrauchertipps

Verreisen mit Tieren

Ein Mann, zwei Kinder und ein Hund schauen aus einem Zelt heraus

Wenn Sie mit Hunden, Katzen oder anderen Haustieren verreisen möchten, müssen Sie bestimmte Anforderungen beachten. Das BMEL bietet einen interaktiven Fragenblock, der bei der Vorbereitung hilft.

mehr lesen: Verreisen mit Tieren …

Kompass Ernährung informiert im Juni zum Thema Grillen

Cover der Zeitschrift Kompass Ernährung 2/2014

Grillen gehört für die meisten Menschen zum Sommer wie die Sonnenbrille und das Bad im See. Vom richtigen Grill bis zur leckeren Nachspeise: Wie man gesund und abwechslungsreich grillt, beschreibt die Juni-Ausgabe von KOMPASS ERNÄHRUNG – damit Sie gut durch einen langen Grillsommer kommen.

mehr lesen: Kompass Ernährung informiert im Juni zum Thema Grillen …

Rezepte-App der Initiative "Zu gut für die Tonne"
Schwerpunkt: 
Resteverwertung

Mobiltelefon mit Rezept für Brotsalat mit Tomaten und Kapern

Kochideen für die kreative Resteküche, Einkaufsplaner und vieles mehr - mobil informieren mit der kostenlosen Smartphone- und Tablet-App des BMEL

mehr lesen: Rezepte-App der Initiative "Zu gut für die Tonne" …

Keime in der Küche: Tipps zur Lebensmittelhygiene
Schwerpunkt: 
Lebensmittelhygiene

Händewaschen unter laufendem Wasser

Viele Menschen unterschätzen die gesundheitlichen Risiken, die von krankmachenden Keimen in der eigenen Küche ausgehen. Das Merkblatt "Verbrauchertipps: Schutz vor Lebensmittelinfektionen im Privathaushalt" informiert und gibt praktische Tipps für Verbraucher.

mehr lesen: Keime in der Küche: Tipps zur Lebensmittelhygiene …

Was bedeuten die E-Nummern?
Schwerpunkt: 
Zusatzstoffe

Zusatzstoffe werden mit einer Spritze in eine Zitrone gespritzt

E-Nummern stehen für bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe, die die Eigenschaften von Lebensmitteln wie Aussehen, Haltbarkeit und Geschmack verbessern oder die technologische Verarbeitung erleichtern sollen.

mehr lesen: Was bedeuten die E-Nummern? …

Produktsiegel und -logos

Blick durch Einkaufswagen auf Kühlregal

Siegel und zeichenähnliche Aussagen gibt es in allen Konsumbereichen: vom Zertifikat für den sicheren Internetshop, über Siegel für nachhaltige Reiseangebote, fair gehandelte Textilien, für qualitätsvolle Wellnessangebote, für Umweltleistungen bis hin zu Regionalkennzeichnungen oder dem Bio-Siegel bei Lebensmitteln.

mehr lesen: Produktsiegel und -logos …

Verbraucherlotse

02 28 - 24 25 26 27

Haben Sie eine Frage? Dann rufen Sie uns an! mehr lesen : Verbraucherlotse …

Projekte

Brot, Käse, Apfel mit Schriftzug zu gut für die Tonne
Neue Produkte: Aus Natur gemacht
Kinder- und Jugendseite des BMEL
Logo zum Waldkulturerbe
Charta für Landwirtschaft und Verbraucher
Logo "Energie pflanzen!"
Schriftzug IN FORM, Link zum Internetangebot www.in-form.de
Logo des Internetportals iRights Cloud
Logo www.lebensmittelklarheit.de
Logo des Ideenwettbewerbs "Fürs Leben lehren": Ein Stapel Münzen, ein Einkaufskorb und ein Computermonitor, stilisiert neben dem Schriftzug "Fürs Leben lehren - Der Ideenwettbewerb für Lehramtsstudierende"
Logo des Internetportals LandZukunft
Schriftzug "lebensmittelwarnung", Link zum Internetangebot www.lebensmittelwarnung.de

Unternavigation aller Website-Bereiche

© Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft