BMEL

Hinweise zum Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist dem BMEL ein wichtiges Anliegen. Daher werden auf dieser Website Nutzungsdaten nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert.

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Hauptinhalte

Top Meldungen

Slogan der Initiative Eine Frage der Haltung - neue Wege für mehr Tierwohl

Die Tier­wohl-In­itia­ti­ve des BMEL

Am 17. September 2014 startete Bundesminister Christian Schmidt eine neue Initiative für mehr Tierwohl. Mit dem Start der Tierwohl-Initiative will er den Tierschutz stärker in die Mitte der Gesellschaft rücken.

mehr lesen: null …

Blätterfunktion

Themen und Inhalte

Videos

Familienbetriebene Landwirtschaft in Deutschland: Familienbetrieb Adam, Geflügelhof

Die Vereinten Nationen haben 2014 zum Internationalen Jahr der Familienlandwirtschaft ausgerufen. Landwirtschaftliche Familienbetriebe bieten große Potentiale für nachhaltiges, regional angepasstes Wirtschaften und innovative Entwicklungen. Ein Beispiel ist der Geflügelhof Adam: Im Büro kümmert sich Raffaela Adam um die Bestellungen. Während nebenan im Hofladen Nudeln und andere Produkte aus eigener Herstellung angeboten werden.

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Mit einem Abonnement unseres RSS-Newsfeeds bleiben Sie schnell und komfortabel über alle aktuellen Nachrichten informiert, auch wenn Sie unsere Internetseite nicht geöffnet haben.

Wählen Sie unter den folgenden Link einen oder mehrere RSS-Feeds aus:

Publikationen

Bundeskongress Schulverpflegung 2014 - Kongressband
Datum:
24.11.14

Cover des Kongressbandes 'Bundeskongress Schulverpflegung 2014''

Wie ist die Qualität der Schulverpflegung aktuell an Deutschlands Schulen zu bewerten? Dieser Frage ist die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen einer bundesweiten Erhebung zur Qualität der Schulverpflegung in Deutschland nachgegangen.

Ziel war es, die aktuelle Situation der Schulverpflegung abzubilden und daraus weitere Schritte hin zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Qualität ableiten zu können. Befragt wurden bundesweit Schulleitungen und Schulträger sowie Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Schulformen. Für jede dieser Gruppen wurden jeweils Zufallsstichproben gezogen.

Ausgewertet wurden die Angaben von 1.553 Schulleitungen (3.530 mit Bayern), 212 Schulträgern und 12.082 Schülerinnen und Schülern im Primar- und Sekundarbereich.

Besucher

Wir bieten organisierten Gruppen von 10 bis 50 Personen die Möglichkeit, unsere Dienstsitze in Berlin und Bonn zu besuchen.

Termine

Aktuelles

 Bundesminister Schmidt, Professor Dr. Arens-Azevedo und Frau Schulz-Greve (Vernetzungsstellen Sprechergremium) mit Schülerinnen und Schülern

BMEL-Qua­li­täts­of­fen­si­ve für ein ge­sun­des Schu­les­sen

Anlässlich des ersten Bundeskongresses Schulverpflegung am 25. November 2014 hat Bundesernährungsminister Christian Schmidt eine neue Qualitätsoffensive für ein gesundes Schulessen ausgerufen und für eine gemeinsame Strategie von Bund, Ländern, Kommunen und Schulen geworben.

mehr lesen: null …

Bundesminister Schmidt am Rednerpult

2. In­ter­na­tio­na­le Kon­fe­renz für Er­näh­rung der Ver­ein­ten Na­tio­nen (ICN2) in Rom

Bundesminister Christian Schmidt sprach sich auf der Welternährungskonferenz in Rom dafür aus, die Vision einer Welt ohne Hunger und Mangelernährung mit aller Kraft und Entschiedenheit zu verwirklichen und begrüßte die dort verabschiedete Rom-Deklaration und den dazugehörigen Aktionsplan als wegweisend.

mehr lesen: null …

Einkaufswagen und Blick in einen Supermarktgang

EU-weit ein­heit­li­che Le­bens­mit­tel-Kenn­zeich­nung

Ab dem 13. Dezember 2014 müssen die Vorschriften der EU-Verordnung 1169/2011 betreffend die Information der Verbraucher über Lebensmittel (Lebensmittel-Informationsverordnung oder LMIV) eingehalten werden.

mehr lesen: null …

Im Fokus

Internetangebot

BMEL-Kinderseite

Kinder- und Jugendseite des BMEL

Das Internetportal für Kinder und Jugendliche des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) richtet sich an junge Menschen zwischen acht und 14 Jahren. In den Rubriken "Essen und Trinken" sowie "Land, Wald, Meer" und Ministerium werden Themen vorgestellt, die sich besonders auf die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen beziehen.

Zur externen Website: BMEL-Kinderseite …

Unternavigation aller Website-Bereiche