BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Tierzucht

Informationen über staatlich anerkannte Zuchtorganisationen sowie über bestimmte pferdesportliche Veranstaltungen öffentlich zugänglich zu machen: Dies schreibt das EU-Tierzuchtrecht vor. Zu veröffentlichen sind ferner Informationen über Besamungsstationen und Embryo-Entnahmeeinheiten, die eine Erlaubnis nach dem Tierzuchtgesetz besitzen und die damit nur in Deutschland tätig sein dürfen. Das sind Vorgaben aus dem nationalen Tierzuchtrecht.

Alte Rassen und genetische Vielfalt bei Nutztieren erhalten

Gruppenfoto vor dem Institut für Nutztiergenetik

Alte landwirtschaftliche Nutztierrassen vom Geflügel bis zum Rind vor dem Aussterben zu bewahren und deren genetische Vielfalt zu sichern ist das Ziel der Deutschen Genbank landwirtschaftlicher Nutztiere. Das Bund-Länder-Projekt wurde am 24. März im Institut für Nutztiergenetik am Standort Mariensee des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) eröffnet.

mehr: Alte Rassen und genetische Vielfalt bei Nutztieren erhalten …

Anerkannte Zuchtorganisationen

Säugende Sau mit Ferkeln

Die staatliche Anerkennung können Zuchtorganisationen von der zuständigen Behörde eines Bundeslandes oder Mitgliedstaates erhalten. Sie müssen dafür erfolgreich ein bestimmtes Anerkennungsverfahren durchlaufen haben, das in den Vorschriften des EU-Tierzuchtrechts festgelegt ist.

mehr: Anerkannte Zuchtorganisationen …

Besamungsstationen und Embryo-Entnahmeeinheiten

Kuh und Bulle im Besamungsraum

Alternativ zu den nach dem EU-Veterinärrecht zugelassenen Besamungs- und Embryo-Entnahmeeinheiten können nur in Deutschland tätige Besamungsstationen und Embryo-Entnahmeeinheiten eine Erlaubnis nach dem Tierzuchtgesetz erhalten (§ 17 Absatz 1 Tierzuchtgesetz).

mehr: Besamungsstationen und Embryo-Entnahmeeinheiten …

Pferdesportliche Veranstaltungen mit diskriminierendem Charakter

Trabrennen mit Pferden und Sulky

Pferdesportliche Veranstaltungen mit diskriminierenden Charakter zwischen Equiden mit Ursprung in dem Veranstaltungsmitgliedstaat und den Equiden mit Ursprung in einem anderen Mitgliedstaat sind grundsätzlich untersagt.

mehr: Pferdesportliche Veranstaltungen mit diskriminierendem Charakter …

Rechtliche Grundlagen für die Zucht von Tieren

Buch mit Paragrafen-Zeichen

Die Zucht landwirtschaftlicher Nutztiere ist auf nationaler Ebene durch einige Gesetze und Verordnungen geregelt.

mehr: Rechtliche Grundlagen für die Zucht von Tieren …

Unternavigation aller Website-Bereiche