BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Forschungskooperation und Wissensaustausch für internationale nachhaltige Waldbewirtschaftung

Mit einer neuen, im Juli 2016 beschlossenen Richtlinie zur Förderung der bilateralen Forschungskooperation und des Wissensaustausches für internationale nachhaltige Waldbewirtschaftung fördert BMEL künftig den Aufbau von Know how auf diesem für die weltweite Walderhaltung wichtigen Fachgebiet.

Damit wird der großen internationalen Nachfrage speziell nach deutschem Know how in den Bereichen Forstwissenschaft und Forstpraxis Rechnung getragen.

Das Förderprogramm unterstützt forstliche Forschungseinrichtungen in Deutschland und den Partnerländern bei der Anbahnung, der Initiierung und Durchführung forstwissenschaftlicher Projekte als auch bei der Bearbeitung forstlicher Fragestellungen. Darüber hinaus können bilaterale forstliche Fachveranstaltungen ebenso gefördert werden wie die Teilnahme an forstwissenschaftlichen Tagungen.

Der forstliche Wissenstransfer kann sowohl durch den Einsatz deutscher Forstexperten in den Partnerländern zur Beratung von Waldbesitzern, Entscheidungsträgern, forstlichen Unternehmern und Multiplikatoren erfolgen, als auch durch Fortbildung internationaler Forstfachleute in Deutschland. Letzteres können Fachinformationsreisen für Gruppen oder Einzelpersonen als auch Gruppenschulungen für die gezielte Weitergabe von praktischem Forstfachwissen sein.

Das Förderprogramm leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verbreiterung der forstlichen Wissensgrundlagen auf allen Ebenen der Partnerländer und trägt auf diese Weise dazu bei, die Nutzung der Wälder weltweit auf eine nachhaltige Bewirtschaftung umzustellen, um der fortschreitenden Entwaldung und Degradierung des Waldes entgegenzuwirken.

Für die administrative Umsetzung des Förderprogramms ist die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) zuständig, bei der auch nähere Informationen zum Umfang sowie den Voraussetzungen einer Förderung erfragt werden können.

Stand:
29.07.16

Zum Thema

Projekte für internationale nachhaltige Waldwirtschaft

Cover des Projektletters zur nachhaltigen Waldpolitik

Ein Projektbrief informiert über die internationalen Projekte des BMEL zur Förderung der nachhaltigen Waldwirtschaft. Er wird jährlich aktualisiert.

mehr: Projekte für internationale nachhaltige Waldwirtschaft …

Integrative Ansätze als Chance für die Erhaltung der Artenvielfalt in Wälder

Cover der Broschüre

Die Broschüre enthält eine Zusammenstellung der Ergebnisse des Forschungsprojekts Integrate. Basierend auf den Beiträgen von über siebzig renommierten Wissenschaftlern auf diesem Gebiet war es das Ziel von Integrate, die jüngsten Erkenntnisse und das beste internationale Expertenwissen über die komplexen Beziehungen, Konflikte und neu auftretenden Herausforderungen hinsichtlich der Integration des Biodiversitätsschutzes in der Waldbewirtschaftung zur Verfügung zu stellen.

In-Tree policy brief "A forest pest is not always a forest pest"

Cover Brochure

Die Studie vom BMEL geförderte Studie des Europäischen Forstinstituts (EFI) bietet ein umfassendes Bild des aktuellen Wissenstandes, nicht nur über invasive Arten, sondern über die breitere Fragestellung der Verbringung von Arten in eine neue Umgebung. Das Buch liefert einen breiten Fächer neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse und Einschätzungen, sowohl aus Naturschutz- als auch aus forstwissenschaftlicher Sicht, und bezieht wirtschaftliche und soziale Aspekte mit ein. Beiträge und Fallstudien von anderen Kontinenten runden das Buch ab.

Langversion (112 Megabite)

Presse

Publikationen

Rechtsgrundlagen

e

Wichtige Mitteilung

Bundespreis 2018 - Für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Jetzt Anmelden!

Aufruf zur Bewerbung zum Bundespreis 2018

Unternavigation aller Website-Bereiche