BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Förster stehen im Wald und schauen auf ein Tablet Erfahrungsaustausch im Wald: Exkursion des europäischen Netzwerksin in den Kottenforst und an der Waldau, Quelle: BMEL

Naturschutz im Wald: Europäisches Netzwerk „Integrate“ erfolgreich gestartet

Rund 50 Vertreter aus der Forst- und Umweltpolitik und der Wissenschaft aus 16 europäischen Staaten sowie der Europäischen Kommissionhaben haben bei der ersten Sitzung des Europäischen Netzwerkes Integrate am 26./27.6.2017 in Bonn ihr Interesse unterstrichen, die Integration von Naturschutzsaspekten in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern weiter zu verstärken und zu verbessern.

Das Netzwerk Integrate geht auf eine Initiative der Landwirtschaftsminister von Tschechien und Deutschland zurück. Eine entsprechende Entscheidung hierüber wurde im Ständigen Forstausschusses der EU im März 2017 herbeigeführt.

Das Netzwerk Integrate wird künftig den Erfahrungsaustausch über besonders gelungene Integration von Naturschutz in bewirtschafteten Wäldern in den europäischen Ländern fördern und so Wege aufzeigen, wie effektiver und intelligenter Waldnaturschutz effizient umgesetzt werden kann. Einigkeit bestand darüber, dass das Netzwerk vor allem an praktischen Lösungen unter Einbeziehung von Förstern und Waldbesitzern arbeiten soll. Erste Erfahrungen tauschten die Teilnehmer auf der Exkursion aus, die vom Stadtforstamt Bonn und dem Regionalforstamt Rhein-Sieg im Kottenforst und an der Waldau ausgerichtet wurde.

Konsens bestand auch bei allen Teilnehmern, dass Naturschutz im Wald auf wissenschaftlicher Basis betrieben werden sollte. Dabei kommt dem neuen Büro des Europäischen Forstinstituts (EFI) eine wichtige Rolle zu, die das Netzwerk wissenschaftlich unterstützt und die Sekretariatsaufgabe übernommen hat. Es zeigte sich bereits beim ersten Treffen in Bonn, dass auf diese Weise mit dem Netzwerk Forstwirtschaft, Umwelt- und Naturschutz gemeinsam profitieren.

Das nächste Treffen des Netzwerkes findet im Frühjahr 2018 in Prag, Tschechische Republik, statt. Zudem wird den zuständigen Ausschüssen der EU regelmäßig Bericht erstattet.

Stand:
04.07.17

Zum Thema

Projekte für internationale nachhaltige Waldwirtschaft

Cover des Projektletters zur nachhaltigen Waldpolitik

Ein Projektbrief informiert über die internationalen Projekte des BMEL zur Förderung der nachhaltigen Waldwirtschaft. Er wird jährlich aktualisiert.

mehr: Projekte für internationale nachhaltige Waldwirtschaft …

Integrative Ansätze als Chance für die Erhaltung der Artenvielfalt in Wälder

Cover der Broschüre

Die Broschüre enthält eine Zusammenstellung der Ergebnisse des Forschungsprojekts Integrate. Basierend auf den Beiträgen von über siebzig renommierten Wissenschaftlern auf diesem Gebiet war es das Ziel von Integrate, die jüngsten Erkenntnisse und das beste internationale Expertenwissen über die komplexen Beziehungen, Konflikte und neu auftretenden Herausforderungen hinsichtlich der Integration des Biodiversitätsschutzes in der Waldbewirtschaftung zur Verfügung zu stellen.

In-Tree policy brief "A forest pest is not always a forest pest"

Cover Brochure

Die Studie vom BMEL geförderte Studie des Europäischen Forstinstituts (EFI) bietet ein umfassendes Bild des aktuellen Wissenstandes, nicht nur über invasive Arten, sondern über die breitere Fragestellung der Verbringung von Arten in eine neue Umgebung. Das Buch liefert einen breiten Fächer neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse und Einschätzungen, sowohl aus Naturschutz- als auch aus forstwissenschaftlicher Sicht, und bezieht wirtschaftliche und soziale Aspekte mit ein. Beiträge und Fallstudien von anderen Kontinenten runden das Buch ab.

Langversion (112 Megabite)

Presse

Publikationen

Rechtsgrundlagen

e

Wichtige Mitteilung

Bundespreis 2018 - Für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Jetzt Anmelden!

Aufruf zur Bewerbung zum Bundespreis 2018

Unternavigation aller Website-Bereiche