BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Landwirtschaftliche Bodenmarktpolitik: Allgemeine Situation und Handlungsoptionen (Bericht der Bund-Länder-Arbeitsgruppe "Bodenmarktpolitik")

Datum:
20.03.15

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD für die laufende 18. Legislaturperiode enthält den Passus, dass die rechtlichen Instrumentarien der Kontrolle des unmittelbaren und mittelbaren Erwerbs landwirtschaftlicher Flächen durch nicht-landwirtschaftliche und überregionale Investoren geprüft werden sollen.

Vor diesem Hintergrund haben die Amtschefinnen und Amtschefs der Agrarressorts der Länder auf der Amtschefkonferenz am 15./16.01.2014 in Berlin die Einsetzung einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Bodenmarktpolitik beschlossen. Die Arbeitsgruppe hat den Auftrag, ein Zielsystem für die Bodenmarktpolitik zu entwickeln und daraus abgeleitete Handlungsoptionen unter besonderer Berücksichtigung des bodenrechtlichen Instrumentariums zu erarbeiten.


Zum Thema

Landwirtschaft verstehen - Fakten und Hintergründe

Titelbild der BMEL-Broschüre "Landwirtschaft verstehen"

Wer sind unsere Landwirte? Wie arbeiten sie - und warum arbeiten sie so? Wie wird unser Getreide angebaut, wie werden unsere Kühe, Schweine und Hühner gehalten? Diese Publikation geht all diesen Fragen nach. Eine Sammlung von Fakten und Hintergründen stellt die Arbeitsweise der modernen Landwirtschaft für ein breites Publikum anschaulich dar, ohne dabei schwierige Themen auszuklammern.

English version: Understanding Farming - Facts and figures about German farming

Rechtsgrundlagen

Links

e

Wichtige Mitteilung

Bundespreis 2018 - Für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Jetzt Anmelden!

Aufruf zur Bewerbung zum Bundespreis 2018

Unternavigation aller Website-Bereiche