BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) wurde zum 1. Januar 2002 errichtet. Zentrale Aufgaben sind die Koordination zwischen Bund und Ländern, die transparentere Gestaltung der Kommunikation von Risiken sowie das Management von Risiken, bevor aus ihnen Krisen entstehen. Als selbstständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des BMELV mit Dienstsitzen in Braunschweig und Berlin nimmt das BVL zahlreiche Aufgaben in den Bereichen der Lebensmittelsicherheit und des Verbraucherschutzes wahr. Das Bundesamt koordiniert eine bundeseinheitliche Lebensmittelüberwachung, fungiert als nationale Kontaktstelle für das Schnellwarnsystem der Europäischen Union und übernimmt Überwachungsaufgaben für Bedarfsgegenstände, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen. Darüber hinaus ist es zuständig für die Zulassung von Tierarzneimitteln, Pflanzenschutzmitteln und gentechnisch veränderten Organismen.

Webseite:
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
e

Wichtige Mitteilung

Bundespreis 2018 - Für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Jetzt Anmelden!

Aufruf zur Bewerbung zum Bundespreis 2018

Unternavigation aller Website-Bereiche