BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

EU-Ökoverordnung:
Statement Bundeminister Schmidt

Datum:
12.06.17

"Eine neue Ökoverordnung muss praktikabel und nachvollziehbar sein"

Anlässlich der heutigen Debatte zur EU-Ökoverordnung im Agrarministerrat in Luxemburg erklärt Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt: "Wir wollen eine gute Regulierung für Bio-Produkte in Europa. Eine neue Ökoverordnung muss praktikabel und nachvollziehbar sein, um Vertrauen bei Verbrauchern und Produzenten zu sichern. Wir haben jetzt noch wenige Wochen Zeit, um unter der maltesischen Präsidentschaft gemeinsam Lösungen für die Schwachstellen und offenen Fragen des bisherigen Entwurfs zu finden. Deutschland wird sich weiterhin dafür einsetzen, dass der langjährige Prozess jetzt zu einem guten Ergebnis kommt und wir pragmatische Lösungen für die noch offenen Punkte erreichen. Am Ende muss eine Ökoverordnung stehen, die ein fundierter, zukunftsfähiger Rechtsrahmen für Ökolandbau in Europa ist. Wenn dies in den nächsten Wochen nicht gelingt, müssen wir einen Neustart ins Auge fassen."

Wichtige Mitteilung

Besuchen Sie uns!

Jetzt informieren!

Schriftzug: Land in Bewegung Stadt trifft Land am Tag der offenen Tür 26./27. August 2017

Unternavigation aller Website-Bereiche