BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

BMEL-Pressedienst, Nr. 36

Erstelldatum:
15.09.17

Heute erhalten Sie den Pressedienst des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Die vollständige Ausgabe des BMEL-Pressedienstes können Sie sich im Pressedienst-Archiv ansehen: www.bmel.de/DE/Presse/Pressedienst/Archiv/archiv_node.html.

Wenn Sie den BMEL-Pressedienst nicht erhalten möchten, können Sie sich jederzeit wieder abmelden: www.bmel.de/DE/Presse/Pressedienst/newsletter_node.html

Pressemitteilungen

Die 500. LandInitiative fördert Integration "von klein an"

Ausschnitt aus der Flyer-Visualisierung: Stilisierte Landschaft mit Wiese, Meer, Bergen, Kühen, Wolken, Himmel sowie ein Gemeindeamt mit Menschen davor.

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt übergab am 15. September den 500. Förderbescheid der "500 LandInitiativen" an das Mütter- und Familienzentrum Roth e.V. (MütZe) in Roth für das Projekt "von klein an". Voneinander zu lernen steht in dieser ehrenamtlich geleiteten Vorkindergartengruppe für Flüchtlingskinder, Eltern und Familien im Fokus.

mehr: Die 500. LandInitiative fördert Integration "von klein an" …

"Nachhaltige Forstwirtschaft und Erholung in Einklang bringen"

Bundesminister Christian Schmidt

Schmidt gründet Bundesplattform "Wald - Sport, Erholung, Gesundheit"

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat am Mittwoch in Berlin die Bundesplattform "Wald - Sport, Erholung, Gesundheit" ins Leben gerufen. Die Plattform will die Rahmenbedingungen für Sport und Erholung im Wald verbessern. Dazu sollen Zielkonflikte zwischen Erholungssuchenden und Sporttreibenden untereinander wie auch mit denjenigen, die den Wald bewirtschaften, dem Naturschutz oder den Jägern adressiert und entschärft werden. Die Plattform, die auch einen Bildungs- und Kommunikationsauftrag hat, soll den Interessenausgleich fördern, den Forschungsbedarf ermitteln und neue Herausforderungen identifizieren.

mehr: "Nachhaltige Forstwirtschaft und Erholung in Einklang bringen" …

„Haltungsbedingungen auf breiter Linie verbessern“

Portraitfoto

Staatssekretär Aeikens setzt den Dialog zur Nutztierhaltungsstrategie fort

mehr: „Haltungsbedingungen auf breiter Linie verbessern“ …

Schmidt: "Unser Antibiotika-Minimierungskonzept wirkt"

Tabletten vor Behälter

Aktuelle Daten des BVL belegen: Seit 2011 hat sich die Gesamtmenge der an Tierärzte abgegebenen Menge an Antibiotika halbiert

Im vergangenen Jahr ist die in Deutschland an Tierärzte abgegebene Gesamtmenge an Antibiotika weiter gesunken. Das hat die seit 2011 jährlich stattfindende Auswertung von Daten durch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) ergeben. Die Gesamtmenge der von pharmazeutischen Unternehmen und Großhändlern an Tierärzte abgegebenen Menge an Antibiotika hat sich seit 2011 halbiert (minus 56,5 Prozent). Auch die Abgabemenge für Antibiotika mit besonderer Bedeutung für den Menschen ist – je nach Wirkstoffklasse – im Vergleich zu den Vorjahren gleichbleibend oder weiterhin rückläufig. Bei den Fluorchinolonen ist sie immer noch höher als bei der erstmaligen Erfassung im Jahr 2011 – aber im Vergleich zu 2015 gesunken.

mehr: Schmidt: "Unser Antibiotika-Minimierungskonzept wirkt" …

Über Grenzen hinweg für Mensch, Tier und Umwelt

Minister Schmidt steht hinter einem Pult auf einer Bühne und hält eine Rede.

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt eröffnen Tagung der G20-Public-Health und Veterinary Public-Health-Institute in Berlin

Unter dem Motto "Gesundheitspolitik aus einer Hand, über Grenzen hinweg, gemeinsam für Mensch, Tier und Umwelt" haben Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt erstmalig die Präsidenten, Direktoren und ausgewählte Experten der Public-Health und Veterinary Public-Health-Institute der G20-Staaten zu einer gemeinsamen Tagung eingeladen. Das Treffen dient einem auf Dauer angelegten engen grenzüberschreitenden Fachaustausch zur Human-und Tiergesundheit und ist Ergebnis der Vereinbarungen der G20-Gesundheitsminister im Mai 2017 in Berlin.

mehr: Über Grenzen hinweg für Mensch, Tier und Umwelt …

e

Wichtige Mitteilung

Bundespreis 2018 - Für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Jetzt Anmelden!

Aufruf zur Bewerbung zum Bundespreis 2018

Unternavigation aller Website-Bereiche