BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

"Tierwohl ist keine Frage der Betriebsgröße"

Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt nimmt den vierten Zwischenbericht des Kompetenzkreises Tierwohl entgegen

Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt heute den aktuellen Bericht des Kompetenzkreises Tierwohl entgegengenommen. Der Kompetenzkreis berät und unterstützt den Bundesminister bei der Umsetzung seiner Initiative "Eine Frage der Haltung. Neue Wege für mehr Tierwohl".

Dazu erklärt Bundesminister Christian Schmidt:

"Die Qualifikation von Tierhaltern ist ein Schlüsselfaktor für das Tierwohl in den Ställen. Ich unterstütze daher die Empfehlung des Kompetenzkreises Tierwohl, die Sachkunde von Tierhaltern durch Aus-, Fort- und Weiterbildung zu verbessern. Denn: Tierwohl ist keine Frage der Betriebsgröße, sondern vor allem eine Frage des Haltungsmanagements!"

Der Kompetenzkreis Tierwohl:

Der Beraterkreis ist erstmals am 6. Oktober 2014 in Berlin zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Das Gremium besteht aus 16 ausgewählten Persönlichkeiten, die in der Vergangenheit bereits wichtige Beiträge im Bereich des Tierschutzes in der Nutztierhaltung geleistet haben. Vorsitzender des Beraterkreises ist der ehemalige niedersächsische Landwirtschaftsminister Gert Lindemann.

Wichtige Mitteilung

Internationale Konferenz
Politik gegen Hunger

mehr lesen

Banner von Politik gegen Hunger

Unternavigation aller Website-Bereiche