BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Stellenangebote und Ausschreibungen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BMEL arbeiten mit großer Eigenverantwortung und Selbstbestimmung in den unterschiedlichsten Aufgabenfeldern. Transparente Entscheidungen, offene Kommunikation und gegenseitige kollegiale Unterstützung prägen die tägliche Zusammenarbeit.

Die aktuellen Stellenangebote und Informationen zu Praktika sowie juristischen Referendariaten finden Sie unten.

Vergaberechtliche Ausschreibungen des BMEL und seines Geschäftsbereichs werden von der Zentralen Vergabestelle des Geschäftsbereichs des BMEL bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) durchgeführt.

Auszubildende zur/zum Verwaltungsfachangestellten

Bewerbungsfrist:
27.10.17
Arbeitsbeginn:
01.08.2018
Arbeitszeit:
Vollzeit
Vergütung:
Ausbildung
Ort:
Bonn

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) sucht zum 01.08.2018 in Bonn Auszubildende zur/zum Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung Bundesverwaltung – mit der Möglichkeit, gleichzeitig die Fachhochschulreife zu erwerben.

Sie haben Interesse an einer qualifizierten Ausbildung in einer obersten Bundesbehörde und erfüllen alle der folgenden Anforderungen?

  • Mindestens gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch; gute Leistungen in Sozialkunde, Politik oder Geschichte sind von Vorteil; alle Leistungen müssen sich in den letzten beiden Zeugnissen in einem mindestens mittleren Bildungsabschluss widerspiegeln
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Fähigkeit zu kooperativer Zusammenarbeit
  • Bestandener schriftlicher Auswahltest im BMEL

Dann bieten wir eine Ausbildung mit attraktivem Ausbildungsgehalt und vor allem interessanten, vielseitigen Aufgaben in den folgenden Bereichen:

Personal, Organisation und Verwaltungshandeln

  • Führung von Personalakten
  • Berechnung von Bezügen und Gehältern
  • administrative Aufgaben bei Personalgewinnung und Fortbildung
  • Materialbeschaffung und -verwaltung

Haushalts- und Rechnungswesen

  • Erstellung und Ausführung von Haushalts- und Wirtschaftspläne
  • Führen von Haushaltsüberwachungslisten
  • Bearbeitung von Zahlungsvorgängen

Umgang mit Rechtsvorschriften in unterschiedlichen Arbeitsbereichen des BMEL

  • Ermittlung von Sachverhalten
  • Vorbereitung von Verwaltungsentscheidungen

Der überwiegende praktische Teil Ihrer Ausbildung erfolgt im BMEL in Bonn. Die theoretischen Ausbildungsinhalte werden Ihnen in der Berufsschule und im Bundesverwaltungsamt vermittelt.
Gleichzeitig besteht die Möglichkeit innerhalb von 3 Jahren die Fachhochschulreife zu erwerben. Der allgemeine Lehrstoff entspricht dem der Berufsausbildung, die spezifische Qualifikation für die Fachhochschulreife erarbeiten Sie sich an zusätzlichen Berufsschultagen, die während der berufspraktischen Abschnitte zu erbringen sind.

Das BMEL ist sehr daran interessiert, seine Nachwuchskräfte selbst auszubilden und beschäftigt erfolgreiche Auszubildende deshalb in der Regel weiter. Eine verbindliche Weiterbeschäfti-gungszusage kann derzeit allerdings nicht gegeben werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.
Gemäß § 8 Berufsbildungsgesetz besteht die Möglichkeit der Teilzeitberufsausbildung.
Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit folgenden Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • lückenloser tabellarischer Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • ggf. Nachweis über die Schwerbehinderung oder Gleichstellung
  • Nachweise über Praktika, Schulungen und Seminare

Die Bewerbung richten Sie bitte schriftlich unter Kennziffer 1717 bis zum 27.10.2017 per E-Mail (Bewerbung bitte nur in einer Datei, möglichst im pdf-Format) an das Postfach 112-Bewerbung@bmel.bund.de oder auf dem Postweg an das

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
Referat "Personal"
Rochusstr. 1
53123 Bonn

Für Auskünfte steht Ihnen die Ausbildungsleiterin – Frau Peters – unter der Rufnummer 0228 / 99529-3869 oder per Mail (ulrike.peters@bmel.bund.de) zur Verfügung.

Informationen über das BMEL können Sie auch der Homepage des Ministeriums entnehmen.

e

Wichtige Mitteilung

Bundespreis 2018 - Für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Jetzt Anmelden!

Aufruf zur Bewerbung zum Bundespreis 2018

Unternavigation aller Website-Bereiche