BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

1. Dialogveranstaltung zu den neuen molekularbiologischen Techniken - NMT - Anmeldung wieder möglich!

Anfang:
24.04.17 09:00
Ende:
24.04.17 16:00
Veranstaltungsort:
Berlin

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft möchte, wie im Grünbuch Ernährung, Landwirtschaft, ländliche Räume vom Dezember 2016 angekündigt, einen offenen und transparenten Dialogprozess mit allen Interessensträgern führen.

Die neuen molekularbiologischen Techniken (NMT) sind eine sehr schnell wachsende Disziplin und finden weltweit vor allem in Forschung und Entwicklung bereits Anwendung. Erste damit hergestellte Produkte sind in Drittländern bereits auf dem Markt. Für uns ergeben sich daraus fachliche und juristische, aber auch sozial- und gesellschaftsethische Fragestellungen. Diese ergeben sich sowohl aus einer Nutzung als auch einer Nichtnutzung der NMT unter anderem in der Landwirtschaft, bei der Lebensmittelherstellung sowie in der Human- und Tiermedizin.

Die Ergebnisse des Dialogprozesses sollen in die angekündigte Kommunikation der EU-Kommission mit Mitgliedsstaaten und Interessensvertretern einfließen.

Die Veranstaltung war zunächst aufgrund der immensen Nachfrage schnell ausgebucht. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat deswegen kurzfristig veranlasst, dass die Dialogveranstaltung in einen deutlich größeren Raum verlegt wird. Dafür war es allerdings erforderlich, einen Raum außerhalb des Ministeriums anzumieten. Im Gegenzug entfällt die Livestream-Übertragung.

Neuer Veranstaltungsort ist daher:
Umweltforum Auferstehungskirche
Pufendorfstr. 11
10249 Berlin

Bei Programm und Ablauf gibt es keine Änderungen!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten die gegebenenfalls entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen!

Unternavigation aller Website-Bereiche