BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Kennzeichnungen und Siegel auf Lebensmitteln

Wer ein Lebensmittel einkauft, soll die wichtigen Informationen zum Produkt erhalten. Deshalb tragen Verpackungen verschiedene verpflichtende Kennzeichnungen, in der Regel auf Basis des EU-Rechts. Darüber hinaus finden sich auf Lebensmitteln freiwillige Angaben. Hierfür gibt es standardisierende oder beschränkende Vorschriften. Eine freiwillige Zusatzinformation über die Herstellung oder Besonderheiten bieten Logos und Siegel. Die Grafik mit anklickbaren Elementen zeigt anhand einer fiktiven Verpackung, was die einzelnen Kennzeichnungselemente bedeuten.

Unternavigation aller Website-Bereiche