BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

"Zu gut für die Tonne"

Elf Millionen Tonnen Lebensmittel entsorgen Industrie, Handel, Großverbraucher und Privathaushalte in Deutschland jedes Jahr als Abfall. Unter dem Titel "Zu gut für die Tonne" setzt sich das BMEL mit einer Informationskampagne gegen das Wegwerfen von Lebensmitteln ein.

Damit soll das Bewusstsein für die Wertschätzung von Lebensmitteln in der gesamten Kette von der Landwirtschaft über die Industrie und den Handel bis hin zum Verbraucher oder Großverbraucher geschärft werden. Denn was man achtet, wird nicht achtlos weggeworfen.

Restlos preisverdächtig: Auszeichnung für Engagement gegen Lebensmittelabfall

Die Bundesministerin und die Preisträger stehen auf der Bühne, die Preisträger haben die Urkunden und die Preise in der Hand

Bundesministerin Julia Klöckner verleiht Zu gut für die Tonne! – Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung 2018.

Im Einsatz gegen Lebensmittelverschwendung hat Bundesministerin Julia Klöckner tolle Projekte ausgezeichnet, die dazu beitragen Lebensmittelabfälle zu vermeiden.

mehr: Restlos preisverdächtig: Auszeichnung für Engagement gegen Lebensmittelabfall …

Engagement gegen Lebensmittelverschwendung: Nominierte stehen fest

Vier Zu gut für die Tonne Trophäen in Reihe

Am 18. April ist es wieder soweit: Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft verleiht den Zu gut für die Tonne !-Bundespreis. Insgesamt 15 Projekte sind in vier Kategorien (Handel, Gastronomie, Landwirtschaft und Produktion, Gesellschaft und Bildung) nominiert. Hinzu kommen drei Projekte für den Förderpreis für Projekte in der Start- und Entwicklungsphase.

mehr: Engagement gegen Lebensmittelverschwendung: Nominierte stehen fest …

Studie: Frisches Obst und Gemüse landen am häufigsten im Hausmüll

Obst und Gemüse in einer Mülltonne

Privathaushalte in Deutschland werfen vor allem Obst und Gemüse gefolgt von Brot und Backwaren in den Müll. Das zeigt eine erste repräsentative Studie zum Thema.

mehr: Studie: Frisches Obst und Gemüse landen am häufigsten im Hausmüll …

Gemeinsam aktiv gegen Lebensmittelverschwendung

Bildschirmfoto der neuen Webseite lebensmittelwertschaetzen.de

Jetzt online: bereits 80 konkrete Aktivitäten auf der neuen Internet-Plattform von Bund und Ländern

mehr: Gemeinsam aktiv gegen Lebensmittelverschwendung …

82 Kilogramm zu viel

Schwarze Mülltonne gefüllt mit Gemüse und Obst

Ein ambitioniertes Ziel, ein gutes Ziel: bis 2030 sollen unnötige Lebensmittelverschwendungen halbiert werden. Dazu müssen alle Möglichkeiten genutzt werden, die zur Reduzierung beitragen können.

mehr: 82 Kilogramm zu viel …

Unternavigation aller Website-Bereiche