BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Gartenbau

Rund 700.000 Beschäftigte arbeiten im Bereich Gartenbau und gartenbauliche Dienstleistungen. Erfolgreicher Gartenbau erfordert umfangreiches Fachwissen sowie den Einsatz modernster Technik.

Die Gartenbauwirtschaft erfüllt zahlreiche wichtige Funktionen für Mensch und Natur sowie für unsere Volkswirtschaft. Nur wettbewerbsfähige Betriebe sind dauerhaft in der Lage, ihre vielfältigen Leistungen für die Gesellschaft zu erbringen. Deshalb ist es heute wie in Zukunft erforderlich, durch eine verantwortungsbewusste, mittelstandsorientierte Politik die Rahmenbedingungen für einen leistungsfähigen deutschen Gartenbau zu erhalten, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen für die europäischen und internationalen Märkte zu stärken sowie neue Wege in der betrieblichen Entwicklung zu fördern.

Julia Klöckner: “Ich mache mir Sorgen über den Rückgang der Gartenbau-Wissenschaften an den Universitäten.“

Bundesministerin Klöckner, Präsident Mertz und Herr Kientzler stehen hinter einem Tisch mit Pflanzen

Bundesagrarministerin Julia Klöckner informierte sich bei ihrem Antrittsbesuch beim Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) über den Gartenbaubetrieb Kientzler in Gensingen, der rund 70 Millionen Jungpflanzen international vertreibt. Vor Ort konnte sie sich vom innovativen Stand der Produktionstechnik zur Vermehrung und Anzucht von Zierpflanzen überzeugen und die Branchenthemen von der Ausbildung bis zum Pflanzenschutz besprechen. Lob gab es aus der Branche für das Bundesprogramm Energieeffizienz.

mehr: Julia Klöckner: “Ich mache mir Sorgen über den Rückgang der Gartenbau-Wissenschaften an den Universitäten.“ …

Deutscher Innovationspreis Gartenbau

Logo des Deutschen Innovationspreises Gartenbau 2018

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vergibt für hervorragende, beispielgebende Innovationen im Gartenbau jährlich den Deutschen Innovationspreis Gartenbau. Die diesjährige Preisverleihung findet am 25. September auf dem Deutschen Gartenbautag des Zentralverbands Gartenbau e.V. (ZVG) statt.

mehr: Deutscher Innovationspreis Gartenbau …

Erfolgreiches Bundesprogramm: Mehr Energieeffizienz in Landwirtschaft und Gartenbau

zwei lange Reihen von Tomatenpflanzen mit reifen Tomaten in einem Gewächshaus

Mehr Energieeffizienz in Landwirtschaft und Gartenbau - hierauf zielt das gleichnamige Bundesprogramm des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Das Ende 2015 auf den Weg gebrachte Programm ist ein Erfolg: Es wird stark nachgefragt und führt zu einer deutlichen Energieeinsparung, wie eine Evaluierung in der ersten Jahreshälfte 2018 belegt.

mehr: Erfolgreiches Bundesprogramm: Mehr Energieeffizienz in Landwirtschaft und Gartenbau …

Torfverwendung reduzieren - Klima schützen

Eine Hand voll Torf

Der Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung sieht Maßnahmen vor, die Verwendung von Torf zu reduzieren. Denn: Torf ist ein fossiler Rohstoff, in dem vor vielen Jahrhunderten viel Kohlenstoff gebunden wurde. Wird der fossile Rohstoff Torf genutzt, setzt er bei seinem nachfolgenden Abbau CO2 frei.

mehr: Torfverwendung reduzieren - Klima schützen …

Kongress "Garten und Medizin": Brückenschlag zwischen der "weißen" und "grünen" Branche

Kongress "Garten und Medizin"

Ein Krankenhaus ohne Grünanlage ist eigentlich undenkbar. Dennoch wird die Bedeutung von Pflanzen und Parkanlagen in der medizinischen Therapie häufig unterschätzt.

mehr: Kongress "Garten und Medizin": Brückenschlag zwischen der "weißen" und "grünen" Branche …

Die Fachrichtungen des Gartenbaus

Blick auf ein Gemüsebeet

Das gärtnerische Produktionsspektrum umfasst Topfpflanzen, Schnittblumen, Stauden, Gehölze, Gemüse, Obst sowie Arznei- und Gewürzpflanzen. Eine Vielzahl verschiedener Pflanzenarten und -sorten wird von Gärtnern kultiviert.

mehr: Die Fachrichtungen des Gartenbaus …

Zum Thema

Zukunftsstrategie Gartenbau

Cover der Broschüre "Zukunftsstrategie Gartenbau"

Abschlussbericht zum Zukunftskongress Gartenbau am 11./12. September 2013 in Berlin

Erntebericht 2016

Mähdrescher Ernte: Abbunkern des Druschgutes auf Anhänger

Die deutsche Getreide- und Rapsernte fällt 2016 unterdurchschnittlich aus. Das zeigt die aktuelle Erntebilanz des Bundeslandwirtschaftsministeriums.

mehr: Erntebericht 2016 …

Projekte

Publikationen

Wettbewerbe

Links

Rechtsgrundlagen

Unternavigation aller Website-Bereiche