BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Interessantes aus der BMEL-Forschung

Hier erfahren Sie mehr zu interessanten Aktivitäten der BMEL-Ressortforschung in den Themenfeldern Ernährung und Lebensmittel, gesundheitlicher Verbraucherschutz, Kulturpflanzen, Tiergesundheit und Ländliche Räume, Wald und Fischerei.

Grundsteinlegung am Julius Kühn-Institut: Moderner Neubau für vernetzte Pflanzenschutzforschung

Grundsteinlegung am JKI mit (von links) Hannes Linder, Bernhard Schmidt, Georg F. Backhaus, Johannes Jehle, Karl A. Lamers, kniend: Hermann Onko Aeikens, Lutz Leide, Wilhem Jelkmann, Lothar Binding, Monika Thomas, Bernd Müller, Frank Ordon, Hans Lorenz

Der Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Dr. Hermann Onko Aeikens hat am 16. Juni 2017 in Dossenheim/Baden-Württemberg den Grundstein für den Neubau eines Büro- und Laborgebäudes des Julius Kühn-Instituts (JKI), Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, gelegt. Am Standort Dossenheim werden die JKI-Fachinstitute "Pflanzenschutz in Obst- und Weinbau" sowie "Biologischer Pflanzenschutz" zukünftig gemeinsam forschen.

mehr: Grundsteinlegung am Julius Kühn-Institut: Moderner Neubau für vernetzte Pflanzenschutzforschung …

BMEL unterstützt Bekämpfung der Tollwut im südlichen Afrika

Gruppenbild

Parlamentarische Staatssekretärin informiert sich über Kooperationsprojekt in Namibia

Auf Initiative der Parlamentarischen Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth wurde 2015 ein Kooperationsprojekt zwischen dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und der Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) zur Bekämpfung der Tollwut im südlichen Afrika vereinbart.

mehr: BMEL unterstützt Bekämpfung der Tollwut im südlichen Afrika …

Anlocken und Bekämpfen

Gruppenfoto mit Staatssekretär Bleser bei der Übergabe der Zuwendungsbescheide

Duftstoffe in Mikrokapseln sollen Obstbäume vor Schadinsekten schützen – Der Parlamentarische Staatssekretär Peter Bleser übergibt Zuwendungsbescheid für das Projekt „PICTA-KILL“

mehr: Anlocken und Bekämpfen …

Nachhaltigkeit in der Milchbranche – Pilotphase eines Verbundprojekts ist gestartet

Gruppenfoto mit Staatssekretär Bleser bei der Übergabe des Zuwendungsbescheids "Nachhaltigkeitsmodul Milch"

Im Rahmen des 8. Berliner Milchforums in Berlin überreichte Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär des BMEL, den Förderbescheid zum Verbundprojekt „Nachhaltigkeitsmodul Milch“ an die Projektpartner. Das dreijährige Pilotprojekt wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft mit insgesamt 770.000 Euro unterstützt.

mehr: Nachhaltigkeit in der Milchbranche – Pilotphase eines Verbundprojekts ist gestartet …

Roboter gegen Schnecken und Technik für präziseres Düngen: BMEL fördert Projekte für nachhaltige Landwirtschaft

Staatssekretär Bleser mit den Mitgliedern des Projekts PuDaMa

Zum Schutz der natürlichen Ressourcen hat der Parlamentarische Staatssekretär Peter Bleser am 2. Dezember 2016 Zuwendungsbescheide für die zwei Projekte MSRBot und PuDaMa übergeben.

mehr: Roboter gegen Schnecken und Technik für präziseres Düngen: BMEL fördert Projekte für nachhaltige Landwirtschaft …

Volle Kraft mit weniger Diesel

Gruppenfoto

Staatssekretär Bleser übergibt Zuwendungsbescheide: Innovationen in der Agrartechnik gefördert, um Ressourceneffizienz zu steigern und natürliche Ressourcen zu schonen.

mehr: Volle Kraft mit weniger Diesel …

Neues Verwaltungsgebäude und Technikum für Deutsches Biomasseforschungszentrum

Gruppenbild mit Bundesminister Schmidt bei der Grundsteinlegung

In hochmodernen Laboren und Prüfständen wird künftig in Leipzig zu Bioenergie geforscht. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt würdigte bei der feierlichen Grundsteinlegung für einen Neubau am Deutschen Biomasseforschungszentrum (DBFZ) die hervorragenden Forschungsarbeiten des DFBZ für den Klimaschutz.

mehr: Neues Verwaltungsgebäude und Technikum für Deutsches Biomasseforschungszentrum …

SoundHooves – Ein Schritt zu mehr Gesundheit im Stall

Dr. Maria Flachsbarth mit den drei Vertreterinnen und Vertretern des Forschungsverbundes

Das Wohl der Tiere in der modernen Nutztierhaltung ist Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt ein wichtiges Anliegen, die Verbesserung des Tierschutzes ein Ziel der Bundesregierung. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert daher Forschungsvorhaben und Innovationen zur Bewertung des Tierwohls mit Hilfe geeigneter Indikatoren mit 12 Millionen Euro.

mehr: SoundHooves – Ein Schritt zu mehr Gesundheit im Stall …

Forschung für neue Verfahren zur Lebensmittelkontrolle

Dr. Maria Flachsbarth inmitten der Projektbeteiligten bei der Übergabe der Zuwendungsbescheide

Ein Forschungsprojekt soll klären, wie eine lückenlose und schnelle Warenkontrolle an allen kritischen Stellen - vom Acker bis zum Teller - ermöglicht werden kann. Am 6. Juni überreichte Dr. Maria Flachsbarth, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, im Bundesinstitut für Risikobewertung die Zuwendungsbescheide für dieses Projekt.

mehr: Forschung für neue Verfahren zur Lebensmittelkontrolle …

BMEL fördert Forschungsprojekte zu Stechmücken

Dr. Maria Flachsbarth inmitten der Projektbeteiligten bei der Übergabe der Zuwendungsbescheide

Am 22. Februar 2016 gab die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Dr. Maria Flachsbarth den offiziellen Startschuss für ein neues Forschungsprojekt "CuliFo", im Rahmen eines Festakts. Die Verbundprojektpartner nahmen die Zuwendungsbescheide entgegen.

mehr: BMEL fördert Forschungsprojekte zu Stechmücken …

Fischereiforschung zukunftsfähig gestalten

Bundesminister Schmidt und Institutsleiter Dr. Kraus im Fischlabor in Hamburg

Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt hat am 11. Februar 2016 die beiden Institute Seefischerei und Fischereiökologie des Johann Heinrich von Thünen-Instituts in Hamburg besucht.

mehr: Fischereiforschung zukunftsfähig gestalten …

Forschung für weniger Antibiotika in der Schweinehaltung

Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth in einer Personengruppe

Das Bundeslandwirtschaftsministerium fördert ein Forschungsprojekt zur Antibiotikaminimierung in der Schweinehaltung. Am 12. Oktober 2015 überreichte die Parlamentarische Staatssekretärin beim BMEL Dr. Maria Flachsbarth die Zuwendungsbescheide für das Forschungsverbundvorhaben an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo).

mehr: Forschung für weniger Antibiotika in der Schweinehaltung …

Forscher bitten Bürger um Zusendung von Mücken

Großaufnahme einer Mücke

Exotische Stechmücken auf dem Vormarsch

Durch die aktuelle Wetterlage ist in der nächsten Zeit verstärkt mit Mücken zu rechnen. Wissenschaftler des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) und des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) rufen daher zu Einsendungen von Mücken für den "Mückenatlas" auf.

mehr: Forscher bitten Bürger um Zusendung von Mücken …

Neubau eines Labor- und Bürogebäudes mit Fischtechnikum beim Thünen-Institut in Bremerhaven

Ehrengäste bei der Grundsteinlegung mit Maurerkelle in der Hand

Mit der Grundsteinlegung für den Neubau des Labor- und Verwaltungsgebäudes mit Aquakulturanlage wird symbolisch die Bauphase des rund 35 Millionen Euro teuren Gebäudekomplexes eingeleitet. Durch die Errichtung des Gebäudes werden für die beiden Thünen-Institute optimale Arbeitsbedingungen, konzentriert an nur einem Standort, geschaffen.

mehr: Neubau eines Labor- und Bürogebäudes mit Fischtechnikum beim Thünen-Institut in Bremerhaven …

Übergabe von Zuwendungsbescheiden für das Forschungsverbundvorhaben OptiScreen

Gruppenfoto mit Staatssekretär Bleser

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Peter Bleser hat am 6. Mai 2015 an der TU-Berlin die Zuwendungsbescheide für das Projekt "Rohstoffscreening mit spektral-optischen Verfahren bei der Getreidelagerung" (OptiScreen) im Rahmen des "Programms zur Innovationsförderung" an die Projektpartner übergeben.

mehr: Übergabe von Zuwendungsbescheiden für das Forschungsverbundvorhaben OptiScreen …

Startschuss für zwei Forschungsprojekte am Julius Kühn Institut (JKI)

Gruppenfoto mit Staatssekretär Bleser

Am 20. April 2015 hat der Parlamentarische Staatssekretär Peter Bleser die Zuwendungsbescheide für zwei Forschungsprojekte der Deutschen Innovationspartnerschaft Agrar (DIP) zur Bereitstellung krankheitsresistenter Weidelgrassorten und zur Pflanzenschutzmitteleinsparung im Obstbau an das Julius Kühn-Institut übergeben.

mehr: Startschuss für zwei Forschungsprojekte am Julius Kühn Institut (JKI) …

BMEL fördert Forschungsvorhaben zur Bekämpfung von Unter- und Mangelernährung in Äthiopien und Madagaskar

Gruppenfoto mit Staatssekretär Kloos, BLE-Präsident Eiden und Vertretern des Forschungskonsortiums

Am Rande der Festveranstaltung zum 20-jährigen Jubiläum der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) in Bonn hat Staatssekretär Dr. Robert Kloos den Förderbescheid für das Nord-Süd-Verbundprojekt "Diversifizierung der Landwirtschaft für eine ausgewogene Ernährung durch Gemüse in Mehrebenen-Produktionssystemen (NutriHAF - Africa)" überreicht und damit den Startschuss für das Projekt gegeben.

mehr: BMEL fördert Forschungsvorhaben zur Bekämpfung von Unter- und Mangelernährung in Äthiopien und Madagaskar …

BMEL fördert Forschungsvorhaben zur Verbesserung der Haltung von Milchkühen durch Zucht

Kühe im Stall fressen Grassilage

Eine nachhaltige landwirtschaftliche Nutztierhaltung hat für das BMEL eine hohe Priorität. Dazu gehört es, den Tierschutz zu verbessern, möglichst dauerhaft schädliche Umwelteinwirkungen zu minimieren, das soziale Umfeld im ländlichen Raum zukunftsfähig zu gestalten und wettbewerbsfähig zu wirtschaften.

mehr: BMEL fördert Forschungsvorhaben zur Verbesserung der Haltung von Milchkühen durch Zucht …

Bundesminister Schmidt besucht Max-Rubner-Institut am Standort Kulmbach

Bundesminister Christian Schmidt beim Besuch des  Max Rubner-Instituts in Kulmbach mit MRI-Präsident Gerhard Rechkemmer

Bei einem Rundgang mit dem MRI-Präsidenten Prof. Dr. Gerhard Rechkemmer informierte sich Christian Schmidt über laufende Forschungsprojekte für Sicherheit und Qualität bei Fleisch.

mehr: Bundesminister Schmidt besucht Max-Rubner-Institut am Standort Kulmbach …

Forschen für sichere Lebensmittel

Übergabe der Zuwendungsbescheide

Das Bundeslandwirtschaftsministerium fördert Forschungsprojekt zur besseren Haltbarkeit von Trockenprodukten.

Verbraucherinnen und Verbraucher erwarten zu Recht, dass Lebensmittel gesundheitlich unbedenklich und qualitativ hochwertig sind. Für das Bundesernährungsministerium hat die Sicherheit unserer Lebensmittel höchste Priorität. Das BMEL fördert daher auch Forschungsprojekte zur Erhöhung der Lebensmittelsicherheit. 

mehr: Forschen für sichere Lebensmittel …

Hochwertige Kraftstoffe aus Restbiomasse

KIT

Die Pilotanlage für ein neuartiges Herstellungsverfahren von BtL (Biomass-to-Liquid)-Kraftstoffen ging im November 2014 in Betrieb. Die Entwicklung dieses Verfahrens wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit insgesamt 27 Millionen Euro gefördert.

mehr: Hochwertige Kraftstoffe aus Restbiomasse …

Innovationstage 2014 - Mit weniger mehr erreichen

Personen an einem Ausstellungsstand

Die Innovationstage des BMEL dienen alljährlich als Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen den Akteuren aus Forschung, Wirtschaft und Industrie.

mehr: Innovationstage 2014 - Mit weniger mehr erreichen …

Erste Ausschreibungen für Horizont 2020 veröffentlicht

Anbinden von Pflanzen

Die Europäische Kommission hat am 11. Dezember die ersten Ausschreibungen für das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der Europäischen Union (Horizont 2020) veröffentlicht. Damit können die Ausschreibungstexte und das aktuelle Arbeitsprogramm für Horizont 2020 eingesehen werden.

mehr: Erste Ausschreibungen für Horizont 2020 veröffentlicht …

Anwendung kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel reduzieren: Forschungsvorhaben „aqua.protect“

Der Parlamentarische Staatssekretär Peter Bleser bei der Übergabe des Zuwendungsbescheides

In einem vom BMEL aus dem Programm zur Innovationsförderung mit 1,3 Millionen Euro finanziell unterstützten Forschungsvorhaben soll die Wirksamkeit des aqua.protect-Verfahrens gegen pilzliche Erreger in landwirtschaftlichen Kulturen untersucht werden, beispielsweise an Mehltau, Kraut- und Knollenfäule und Apfelschorf.

mehr: Anwendung kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel reduzieren: Forschungsvorhaben „aqua.protect“ …

Weitere Forschungsprojekte:

Zum Thema

Links

Presse

Förderberatung des Bundes

Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes

Logo Förderberatung "Forschung und Innovation" (Zwei Dreiecke)

Über die zentrale Förderberatung können sich Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen schnell und einfach über Fördermöglichkeiten des Bundes, der Länder und der EU informieren.

mehr: Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes …

Schlagworte

Unternavigation aller Website-Bereiche