BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Logo Weltkakaokonferenz 2018 Quelle: argusmedia.com

4. Weltkakaokonferenz in Berlin

Der Anteil an nachhaltig erzeugtem Kakao muss künftig weiter erhöht werden und die Lebensbedingungen von Kleinbauern in den Anbauländern Afrikas dauerhaft und wirksam verbessert werden. Das war unter anderem ein Ziel der 4. Weltkakaokonferenz unter dem Motto "A New Vision for the Cocoa Sector", die vom 22. bis 25. April 2018 in Berlin stattfand.

Etwa 1200 Teilnehmer aus 64 Ländern diskutierten die Herausforderungen einer nachhaltigen Ausrichtung des Kakaosektors.

Ihre Forderungen an alle Teilnehmer der Konferenz, Regierungsvertreter, Wirtschaft, NGOs und viele mehr sind in der Berlin-Erklärung niedergelegt.

Weitere Informationen zur Konferenz, zum Programm, den Teilnehmern und Rednern gibt es unter http://worldcocoaconference.org/.

Stand:
03.07.18

Zum Thema

Internationaler Praktikantenaustausch im Agrarbereich

Praktikanten im Gespräch

Das Praktikantenprogramm des BMEL fördert künftige Fach- und Führungskräfte aus dem Agrarbereich aus Mittel- und Osteuropa (Russische Förderation, Ukraine, Republik Belarus) und Zentralasien (Kasachstan) durch Praktikumsaufenthalte in Deutschland. Darüber hinaus ermöglicht es künftigen deutschen Fach- und Führungskräften, Agrarpraktika in Europa und Übersee zu absolvieren.

mehr: Internationaler Praktikantenaustausch im Agrarbereich …

Internationales Seminar für Führungskräfte der Landjugendarbeit

Eine Gruppe junger Menschen zeigt auf einer Weltkarte auf ihre jeweiligen Herkunftsländer

Vom 12. bis zum 25. August 2015 fand in Herrsching das 27. Internationale Seminar für Führungskräfte der Landjugendarbeit statt, das in diesem Jahr unter dem Motto "Lernen – teilen – gestalten" stand.

mehr: Internationales Seminar für Führungskräfte der Landjugendarbeit …

FAO-Internetplattform für familienbetriebene Landwirtschaft

Logo mit Ähre und der Inschrift Fiat Panis

Die Food and Agriculture Organization (FAO) bündelt auf der Webseite "Family Farming Knowledge Platform" Informationen zum Beispiel über Gesetze, Abkommen, "Best Practices", Projekte, Statistiken und Studien über familienbetriebene Landwirtschaft weltweit (in englischer Sprache).

Zur externen Website: FAO-Internetplattform für familienbetriebene Landwirtschaft …

Publikationen

Presse

Links

Schlagworte

Unternavigation aller Website-Bereiche