BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Aktuelles

Vier Männer auf einer Bühne

Tierschutzforschungspreis: Organmodell statt Maus

Der Tierschutzforschungspreis geht in diesem Jahr nach Jena: Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat Dr. Alexander S. Mosig und seine Arbeitsgruppe INSPIRE für ihre Forschung zu Alternativmethoden ausgezeichnet.

mehr: null …

Querschnitt durch den Boden: Erde und Gras

Bö­den für die Er­näh­rungs­si­che­rung und das Kli­ma

Böden sind durch ihre Fähigkeit Kohlenstoff zu speichern ein elementarer Baustein, um die Klimaschutzziele von Paris zu erreichen. Gleichzeitig sind gesunde und fruchtbare Böden die Grundlage unserer Landwirtschaft und Nahrungsmittelversorgung.

mehr: null …

Staatssekretär Dr. Hermann Onko Aeikens bei der Eröffnung der Agritechnica 2017

Landwirtschaftsinnovationen auf der Agritechnica

Landwirtschaftliche Innovationen satt: Auf der weltgrößten Agrartechnikmesse präsentieren in diesem Jahr 2800 Austeller ihre Produkte. Den Einfluss moderner Landtechnik auf die landwirtschaftlichen Produktivitäts- und Nachhaltigkeitsfortschritte betonte Staatssekretär Dr. Hermann Onko Aeikens bei der Eröffnung in Hannover.

mehr: null …

Bundesminister
Christian Schmidt

"Mit Alternativmethoden zum Tierversuch können wir die Gesundheit von Mensch und Tier gleichzeitig schützen."

Im Fokus

Bürgerengagement

Bürgerengagement: Die Initiative "Bienen füttern!"

Grafik zur Initiative Bienenfüttern: Jährlich 2 Mrd. Euro ist die geschätzte Bestäubungsleistung der Bienen in Deutschland

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat u.a. gemeinsam mit dem Verband der deutschen Garten-Center, dem Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten und dem Industrieverband Garten eine neue Runde der Initiative "Bienen füttern!" gestartet.

mehr: Bürgerengagement: Die Initiative "Bienen füttern!" …

Der Grünbuch-Prozess: Leitlinien zur Landwirtschafts- und Ernährungspolitik

Grünbuchprozess

Bundesminister Schmidt hat Ende 2016 sein Grünbuch vorgestellt - als Ergebnis des seit 2015 geführten gesellschaftlichen Dialogs. Der Inhalt: Leitlinien der künftigen Landwirtschafts- und Ernährungspolitik.

mehr: Der Grünbuch-Prozess: Leitlinien zur Landwirtschafts- und Ernährungspolitik …

Unternavigation aller Website-Bereiche