BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Listen von Betrieben nach Anhang IV Kapitel V Abschnitt A Nummer 1 Buchstabe a bis i der Verordnung (EG) Nr. 999/2001

Die Europäische Union (EU) legt Vorschriften zur Vorbeugung, Kontrolle und Tilgung der transmissiblen spongiformen Enzephalopathien (TSE) fest. Ihr Ziel ist, ein hohes Niveau im Bereich Gesundheitsschutz und Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten.

Die Verordnung (EG) Nr. 999/2001 des Europäischen Parlamentes und des Rates enthält Vorschriften für die Produktion und das Inverkehrbringen von lebenden Tieren und von tierischen Erzeugnissen. Die Anforderungen nach Anhang IV "Fütterung" der Verordnung (EG) Nr. 999/2001 betreffend

  • die Lagerung bestimmter Einzel- und Mischfuttermittel,
  • die Herstellung von verarbeitetem tierischem Protein aus Nutzinsekten und von Mischfuttermitteln, die solches Protein enthalten,
  • die Ausfuhr von Mischfuttermitteln, die verarbeitetes tierisches Protein von Nutzwiederkäuern enthalten, und
  • die Verwendung von Rohmaterialienaus anderen Schlachthöfen und Zerlegungsbetrieben zur Herstellung von verarbeitetem tierischem Protein von Nichtwiederkäuern

umfassen die Registrierung oder die Zulassung von bestimmten Betrieben, die die Anforderungen erfüllen, durch die zuständigen Behörden.

Damit die Unternehmer feststellen können, welche potenziellen Lieferanten die Anforderungen in Anhang IV der Verordnung (EG) Nr. 999/2001 erfüllen und damit die zuständigen Behörden die Erfüllung dieser Anforderungen entlang der Produktionskette kontrollieren können, werden nach Anhang IV Kapitel V Abschnitt A Nummer 1 der Verordnung (EG) Nr. 999/2001 die aktuellen Listen, die nach den Ländern unterteilt sind, mit den registrierten und den zugelassenen Betrieben veröffentlicht:

Fundstellen zu den Listen nach a) bis i) finden Sie in den oben genannten Tabellen.

Stand:
05.02.18

Zum Thema

Oberste Landesbehörden für die Futtermittelüberwachung

Anschriften der für die Futtermittelüberwachung zuständigen obersten Landesbehörden in der Bundesrepublik Deutschland (Stand: Januar 2018)

mehr: Oberste Landesbehörden für die Futtermittelüberwachung …

Orientierungswerte, Leitfäden, Leitlinien und Merkblätter

In dieser Übersicht finden Sie Orientierungswerte, Leitfäden und Merkblätter zu diversen Stoffen in Futtermitteln und Tränkwasser, zur Zulassungs- und Registrierungspflicht von Futtermittelunternehmen sowie Leitlinien nach Artikel 21 der Verordnung (EG) Nr. 183/2005.

mehr: Orientierungswerte, Leitfäden, Leitlinien und Merkblätter …

Publikationen

Presse

Links

Rechtsgrundlagen

Unternavigation aller Website-Bereiche