BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Fragen und Antworten zur Kennzeichnung und Identifizierung von Einhufern

Die Europäische Kommission hat unter Beteiligung aller Mitgliedstaaten die Verordnung (EG) Nr. 504/2008 erlassen. Sie ist unmittelbar geltendes Recht in allen Mitgliedsstaaten. Sofern die Verordnung noch Tatbestände offen lässt, regelt jeder Mitgliedsstaat diese in Durchführungsverordnungen selbst. In Deutschland ist das die Viehverkehrsverordnung (ViehVerkV). Mit der Ersten Verordnung zur Änderung der ViehVerkV (veröffentlicht im Bundesgesetzblatt am 8. März 2010, Teil I Nummer 9, Seite 198) werden die Regelungen zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 504/2008 getroffen.

Die beiden Verordnungen sind in der rechten Spalte aufzurufen.

Fragen:

Kennzeichnung und Identifizierung von Einhufern

Unternavigation aller Website-Bereiche