BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Skyline von Frankfurt am Main Quelle: David, adobe-stock.com

Internationaler Tag der Wälder

Motto 2018: "Rolle von Wald und Bäumen in den Städten"

Zum Internationalen Tag des Waldes 2018 steht die Rolle des Waldes und der Bäume in den Städten weltweit im Mittelpunkt:

  1. Wälder und Bäume sind exzellente Luftfilter. Sie binden Feinstaub und Luftschadstoffe und reinigen die Stadtluft.
  2. Baumpflanzungen helfen, die Temperatur in Städten spürbar zu senken und den Strombedarf für Klimaanlagen erheblich zu senken.
  3. Wälder und Einzelbäume reduzieren die Lärmbelastung.
  4. Bäume haben bedeutende positive Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und können die Lebenserwartung der Menschen in den Städten erhöhen.
  5. Bewohner in vielen Städten weltweit nutzen Früchte, Nüsse, Beeren und Pilze in urbanen Wäldern.
  6. Holz von Bäumen in urbanen Zentren wird oftmals zum Heizen und zum Kochen verwendet. In waldreichen Kommunen und Städten kann auch die lokale Wirtschaft den nachhaltigen Rohstoff Holz ortsnah beziehen.
  7. Wälder und Bäume helfen bei Starkregen Erdrutsche oder Überschwemmungen zu verhindern und dienen damit dem Schutz von Wohngebieten und Verkehrstrassen.
  8. Der Wald ist der wichtigste Wasserspeicher und unentbehrlich für die Aufbereitung sauberen Trinkwassers.
  9. Wälder und Stadtgrün sind ein wichtiges Biotop für zahlreiche Pflanzen und Tiere und erhalten so die Biodiversität auch an Orten, wo viele Menschen leben.
  10. Schließlich sind Wälder gerade in urbanen Zentren unersetzliche Erholungsgebiete für die Stadtbevölkerung. Als Orte für Stille und Naturerleben dienen sie der psychischen und physischen Erholung vom Alltag.

Zum Thema

Projekte für internationale nachhaltige Waldwirtschaft

Cover des Projektletters zur nachhaltigen Waldpolitik

Ein Projektbrief informiert über die internationalen Projekte des BMEL zur Förderung der nachhaltigen Waldwirtschaft. Er wird jährlich aktualisiert.

mehr: Projekte für internationale nachhaltige Waldwirtschaft …

Integrative Ansätze als Chance für die Erhaltung der Artenvielfalt in Wälder

Cover der Broschüre

Die Broschüre enthält eine Zusammenstellung der Ergebnisse des Forschungsprojekts Integrate. Basierend auf den Beiträgen von über siebzig renommierten Wissenschaftlern auf diesem Gebiet war es das Ziel von Integrate, die jüngsten Erkenntnisse und das beste internationale Expertenwissen über die komplexen Beziehungen, Konflikte und neu auftretenden Herausforderungen hinsichtlich der Integration des Biodiversitätsschutzes in der Waldbewirtschaftung zur Verfügung zu stellen.

In-Tree policy brief "A forest pest is not always a forest pest"

Cover Brochure

Die Studie vom BMEL geförderte Studie des Europäischen Forstinstituts (EFI) bietet ein umfassendes Bild des aktuellen Wissenstandes, nicht nur über invasive Arten, sondern über die breitere Fragestellung der Verbringung von Arten in eine neue Umgebung. Das Buch liefert einen breiten Fächer neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse und Einschätzungen, sowohl aus Naturschutz- als auch aus forstwissenschaftlicher Sicht, und bezieht wirtschaftliche und soziale Aspekte mit ein. Beiträge und Fallstudien von anderen Kontinenten runden das Buch ab.

Langversion (112 Megabite)

Presse

Pressemitteilungen

Reden

Publikationen

Rechtsgrundlagen

Unternavigation aller Website-Bereiche