Die Grüne Woche in Berlin

Die "Grüne Woche" ist ein agrar- und ernährungspolitisches Forum rund um die Themen Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Die 1926 gegründete Messe findet traditionell im Januar in Berlin statt.

Das BMEL präsentiert sich in Halle 23 a auf dem Messegelände

Startbild des Videos
Das BMEL auf der Grünen Woche 2024 © BMEL

Die BMEL-Präsenz in Halle 23a ist ein traditioneller Bestandteil und fest etablierter Besuchermagnet auf der Grünen Woche. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) präsentiert hier bürgernah und interaktiv seine politischen Schwerpunkte, aktuelle Themen und Forschungsinnovationen.

Begleitet wird die Grüne Woche von einem umfangreichen Rahmenprogramm. Zu dessen Höhepunkten zählen das Global Forum for Food and Agriculture sowie das Zukunftsforum Ländliche Entwicklung.

Erschienen am im Format Basistext

Das könnte Sie auch interessieren

Gremien (Thema:Ministerium)

Veröffentlichung nach § 6 des Gesetzes über die Mitwirkung des Bundes an der Besetzung von Gremien (Bundesgremienbesetzungsgesetz – BGremBG)

Mehr

Klasse! ins BMEL – Das Planspiel zum Thema Lebensmittelverschwendung (Thema:Ministerium)

Ein kostenloses Angebot des Besucherdienstes des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft für Schulklassen und Auszubildende von 15 bis 20 Jahren.

Mehr

Der Verbraucherlotse – wir beantworten Ihre Fragen (Thema:Ministerium)

Der Verbraucherlotse für Ernährung, Landwirtschaft und gesundheitlichen Verbraucherschutz ist zentrale Anlaufstelle für Bürgeranfragen. Er wird für das BMEL von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) betrieben.

Mehr