Inhalte 11 bis 20 von 57

Fortsetzung der Deutschen Antibiotika-Resistenzstrategie

Erschienen am im Format Artikel

Das Bundeskabinett hat 2015 die Deutsche Antibiotika-Resistenzstrategie DART 2020 beschlossen. Damit werden die 2008 begonnenen Anstrengungen zur Bekämpfung von Antibiotika-Resistenzen fortgesetzt und verstärkt. Jährlich wird über den Stand der Umsetzung von DART 2020 berichtet. Der Abschlussbericht

Mehr

Gezeichnete schematische Darstellung von Menschen

Erfassung der Abgabemengen von bestimmten Tierarzneimitteln

Erschienen am im Format Artikel

Pharmazeutische Unternehmer und Großhändler melden dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) jährlich die Mengen an bestimmten Tierarzneimitteln, die sie an Tierärzte abgegeben haben.

Mehr

Tierarzt bereitet eine Spritze vor

Antibiotika-Resistenz von MRSA-Bakterien und ESBL-bildenden Bakterien

Erschienen am im Format Artikel

Das BMEL nimmt das Auftreten Antibiotika-resistenter Keime wie etwa MRSA und ESBL-bildenden Bakterien in der Tierhaltung und der Lebensmittelkette sehr ernst. Ein Maßnahmenpaket soll die Resistenzentwicklung eindämmen.

Mehr

MRSA Bakterien

Tierarzneimittelrückstände in Lebensmitteln

Erschienen am im Format Artikel

Lebensmittel, die von Tieren gewonnen werden, dürfen kein Risiko für die Gesundheit der Verbraucherinnen und Verbraucher darstellen. Wenn Tiere, von denen Lebensmittel gewonnen werden, mit Tierarzneimitteln behandelt werden, können Rückstände von diesen Tierarzneimitteln in Lebensmittel gelangen.

Mehr

Hand mit Spritze im Kuhstall

Tierarzneimittel richtig entsorgen

Erschienen am im Format Artikel

Falsch entsorgte Arzneimittelreste schaden unserer Umwelt. Insbesondere können über die Kanalisation entsorgte Medikamentenreste, die Arzneimittelwirkstoffe enthalten, letztendlich das Grundwasser belasten. Die richtige Entsorgung von Arzneimittelresten hilft dabei, die Umwelt und insbesondere …

Mehr

Tierarzneikanüle auf Tisch vor unscharfem Hintergrund

Neues Tierarzneimittelrecht ab 28. Januar 2022

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Mit dem neuen Tierarzneimittelgesetz (TAMG) gilt ab 28. Januar 2022 in Deutschland ein eigenständiges Tierarzneimittelrecht. Die dann ebenfalls in allen Mitgliedstaaten anzuwendende Verordnung (EU) 2019/6 schränkt u.a. den Einsatz von Antibiotika bei Tieren weiter ein.

Mehr

Tierarzneikanüle auf Tisch vor unscharfem Hintergrund

Eckpunkte für ein nationales Antibiotikaminimierungskonzept für die Tierhaltung

Erschienen am im Format Artikel

Das vorliegende Eckpunktepapier des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) enthält Vorschläge zur Umgestaltung des Antibiotikaminimierungskonzepts der 16. AMG-Novelle.

Mehr

Tierarzneikanüle auf Tisch vor unscharfem Hintergrund

Lagebild zur Antibiotikaresistenz im Bereich Tierhaltung und Lebensmittelkette 2021

Erschienen am im Format Artikel

Dieses „Lagebild 2021“ bildet Erkenntnisse aus den in den verschiedenen Aktivitäten gesammelten verfügbaren Daten zu Antibiotikaabgabe, -einsatz und -resistenzen im Bereich Tierhaltung und Lebensmittelkette ab. Es zeigt damit die wesentlichen Entwicklungen seit Veröffentlichung des Lagebilds im Jahr …

Mehr

Schweine im Stall auf Spaltenboden

Neue EU-Verordnung über Tierarzneimittel

Erschienen am im Format Artikel

Die neue EU-Verordnung über Tierarzneimittel ist am 7. Januar 2019 im EU-Amtsblatt veröffentlicht worden und ist ab 28. Januar 2022 in den Mitgliedstaaten der Union anzuwenden.

Mehr

Ein Tierarzt macht einen Abstrich bei einem Rind

Studie zur Antibiotikaverbrauchsmengenerfassung bei Tieren gemäß der Verordnung (EU) 2019/6

Erschienen am im Format Artikel

Mit der Verordnung (EU) 2019/6 hat die Europäische Union Neuerungen im Bereich Tierarzneimittel eingeführt; darunter eine Pflicht zur Erhebung und Meldung von Daten zur Anwendung von antimikrobiell wirksamen Arzneimitteln bei Tieren.

Mehr

Eine Lupe ist auf ein Diagramm gerichtet