EU-weit einheitliche Lebensmittel-Kennzeichnung

Erschienen am im Format Basistext

Wie Lebensmittel allgemein zu kennzeichnen sind, welche Mindestinformationen auf der Verpackung stehen müssen, ist EU-weit einheitlich geregelt. Grundlage hierfür ist die europäische Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV) (EU) Nr. 1169/2011, die seit dem 13. Dezember 2014 bzw. hinsichtlich der Nährwertkennzeichnung seit dem 13. Dezember 2016 gilt. Die EU-Verordnung gilt unmittelbar in allen EU-Mitgliedstaaten. Sie kann in bestimmten Punkten durch die Mitgliedstaaten ergänzt bzw. konkretisiert werden.

Mehr

Erweiterte Nährwertkennzeichnung: Verbraucherinnen und Verbraucher wollen Nutri-Score

Erschienen am im Format Basistext

Nutri-Score, BLL-Modell, Keyhole® oder MRI-Modell? Ein vereinfachtes, erweitertes Nährwertkennzeichnungs-System vorne auf der Lebensmittelverpackung ist ein zentraler Baustein einer ganzheitlich ausgerichteten Politik für eine gesunde Ernährung. Zudem ist es ein Auftrag aus dem Koalitionsvertrag.

Mehr

Nationales Programm für nachhaltigen Konsum – Gesellschaftlicher Wandel durch einen nachhaltigen Lebensstil

Erschienen am im Format Basistext

Die Bundesregierung setzt sich dafür ein, dass sich Verbraucherinnen und Verbraucher verstärkt für ökologisch und sozial verträgliche Produkte und Dienstleistungen entscheiden können. Sie hat hierfür 2016 das "Nationale Programm für nachhaltigen Konsum" (NPNK) beschlossen.

Mehr

Videos

#KaufNurWasDuBrauchst (Thema:Einkaufen)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Rezeptvideo mit Grillresten #restereloaded #zugutfürdietonne #zerowaste (Thema:Lebensmittelverschwendung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Rezeptvideo mit altem Brot #restereloaded #zugutfürdietonne #zerowaste (Thema:Lebensmittelverschwendung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Rezepte mit Gemüsegrün - #restereloaded #zugutfürdietonne #zerowaste (Thema:Lebensmittelverschwendung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Erkläranimation - erweiterte Nährwertkennzeichnung (Thema:Lebensmittelkennzeichnung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Inhalte 1 bis 10 von 76

Der BMEL-Ernährungsreport

Erschienen am im Format Artikel

Ernährungsgewohnheiten in Deutschland: Der Ernährungsreport des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zeigt, wie Ernährung, Einkauf und Kochen in den modernen Arbeits- und Lebensalltag integriert sind.

Mehr

Gezeichnete Darstellung einer Pfanne mit Gemüse und Wurst - darüber der Titel des Reports 2020

Corona verändert auch den Ernährungsalltag der Deutschen

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat heute den Ernährungsreport 2020 vorgestellt. Die repräsentative forsa-Umfrage beleuchtet die Ess- und Einkaufsgewohnheiten der Deutschen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat das Bundesministerium für Ernährung und …

Mehr

Bundesministerin Klöckner und Prof. Gülner präsentieren den Ernährungsreport 2020 in der Bundespressekonferenz

Deutschland, wie es isst - der BMEL-Ernährungsreport 2020

Erschienen am im Format Artikel

Die Corona-Krise hat nicht nur das Essverhalten vieler Menschen beeinflusst, sondern auch die Sicht auf die deutsche Landwirtschaft und damit die regionale Erzeugung verändert. Dies ist ein Ergebnis der jährlichen repräsentativen forsa-Umfrage unter 1000 Verbraucherinnen und Verbrauchern im Auftrag …

Mehr

Gezeichnete Darstellung einer Pfanne mit Gemüse und Wurst - darüber der Titel des Reports 2020

Grafiken zum Ernährungsreport 2020

Erschienen am im Format Download

Korrektur 29.5.2020, 17.00 Uhr: Aktuelle Version mit redaktioneller Anpassung auf S. 24. Die original forsa-Umfrage (Tabellenband) ist unverändert. Diese finden Sie hier.

Mit Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung - Strategien für Ernährung, Landwirtschaft und ländliche Räume

Erschienen am im Format Publikation

Nachhaltige Entwicklung zu fördern, ist eine komplexe Herausforderung. Es gilt, natürliche Lebensgrundlagen zu erhalten, wirtschaftliche Zusammenhänge stabil zu gestalten und faire Lebensbedingungen zu schaffen. Der behutsame Umgang mit der Erde und ihren Ressourcen ist Richtschnur für unser …

Titelbild der Broschüre

Einsatz des BMEL für nachhaltigen Kakao

Erschienen am im Format Artikel

Für Deutschland, einen der größten Exporteure von Schokoladenprodukten weltweit, spielt der Agrarrohstoff Kakao wirtschaftlich eine wichtige Rolle. Knapp zehn Prozent der Weltkakaoernte wird allein in Deutschland verarbeitet. Es ist daher hilfreich, den Anteil nachhaltig erzeugten Kakaos in der …

Mehr

Kakaobaum mit Kakaofrüchten

Lebensmittel zu horten, ist unsolidarisch.

Erschienen am im Format Interview

Bundesministerin Julia Klöckner im Interview mit der Augsburger Allgemeinen

Mehr

Möglichkeit zum Einkauf um die Ecke verleiht Sicherheit

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Julia Klöckner informierte sich über Dorfladen – Bundesministerium fördert innovative Projekte zur Nahversorgung auf dem Land, Projektskizzen können noch bis 2. Juni eingereicht werden

Mehr

BMin Julia Klöckner ist mit einer Verkäuferin im Dorfladen und begutachtet Produkte

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.