Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten

Erschienen am im Format Basistext

Fertigprodukte sind Teil eines modernen Lebensstils. Sie enthalten allerdings nicht selten viel Zucker, Fette und Salz. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) möchte Verbraucherinnen und Verbraucher dabei unterstützen, sich gesundheitsförderlich zu ernähren, und dafür sorgen, dass verarbeitete Lebensmittel gesünder werden.

Mehr

Max Rubner-Institut

Erschienen am im Format Basistext

Mehr

Kontaminanten in Lebensmitteln

Erschienen am im Format Basistext

Als Kontaminante gilt jeder Stoff, der dem Lebensmittel nicht absichtlich hinzugefügt wird, jedoch als Folge der Gewinnung (einschließlich der Behandlungsmethoden in Ackerbau, Viehzucht und Veterinärmedizin), Fertigung, Verarbeitung, Zubereitung, Behandlung, Aufmachung, Verpackung, Beförderung oder Lagerung des betreffenden Lebensmittels oder infolge einer Verunreinigung durch die Umwelt im Lebensmittel vorhanden ist.

Mehr

Videos

Internationale Projekte des BMEL (Thema:Agenda 2030)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Bundesminister Özdemir besucht die Adipositasambulanz für Kinder der Charité Berlin (Thema:Ernährung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Interview mit Bundesminister Özdemir beim Termin in Berliner Kinderarztpraxis (Thema:Ernährung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Statement von Kinderarzt Dr. Maske beim Termin mit Bundesminister Özdemir in Kinderarztpraxis (Thema:Ernährung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Erkläranimation: Wo enstehen Lebensmittelabfälle? (Thema:Lebensmittelverschwendung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Zu gut für die Tonne Bundespreis 2022: Nominierte Gesellschaft & Bildung (Thema:Ernährung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Zu gut für die Tonne Bundespreis 2022: Digitalisierung (Thema:Ernährung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Zu gut für die Tonne Bundespreis 2022: Nominierte Gastromomie (Thema:Ernährung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Zu gut für die Tonne Bundespreis 2022: Landwirtschaft & Produktion (Thema:Ernährung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Inhalte 1 bis 10 von 430

Viele verarbeitete Lebensmittel enthalten weiter zu viel Zucker, Fette oder Salz

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Im Rahmen der Nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten (NRI) hat sich die Lebensmittelwirtschaft dazu verpflichtet, bis 2025 die entsprechenden Anteile zu reduzieren, damit verarbeitete Lebensmittel gesünder werden. Der heute veröffentlichte …

Mehr

Eine Person steht mit Einkaufskorb vor dem Kühlregal im Supermarkt

Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten

Erschienen am im Format Publikation

Im April 2024 hat das BMEL den zweiten Zwischenbericht zur Nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten (NRI) veröffentlicht. Der Bericht gibt einen Überblick über die seit Veröffentlichung des ersten NRI-Zwischenberichtes verzeichneten Entwicklungen …

Bundesminister Özdemir: Alternative Proteine als Chance für Landwirtschaft und Ernährung

Erschienen am im Format Aktuelles

Unsere Ernährung wandelt sich – während der Fleischkonsum sinkt, steigen sowohl der Bedarf als auch die Vielfalt des Angebotes an alternativen pflanzenbasierten Proteinträgern. Damit sind sowohl positive Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit als auch Perspektiven für Landwirtschaft und …

Mehr

Bundesminister Cem Özdemir auf der Bühne, daneben der Schriftzug: Stakeholder-Anhörung "Produktion, Verarbeitung und Nutzung alternativer Proteine in der Humanernährung"

Eier-Vermarktung

Erschienen am im Format Artikel

In Deutschland werden Eier aus ökologischer Erzeugung, Freilandhaltung, Bodenhaltung und Käfighaltung angeboten.

Mehr

Eierverpackung mit Regionalfenster-Kennzeichen

Strategie zu genetischen Ressourcen vorgestellt

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat heute die „Nationale Strategie zu genetischen Ressourcen für Ernährung, Landwirtschaft, Forst und Fischerei“ vorgelegt. Die Strategie zeigt Wege und Maßnahmen auf, um mit einer breiten Vielfalt genetischer Ressourcen zu einer …

Mehr

Bundesminister Özdemir und Prof. Dr. Feindt, Vorsitzender Wissenschaftlicher Beirat für Biodiversität und Genetische Ressourcen des Bundesministeriums halten die Broschüre der Strategie in die Kamera

Modellregionenwettbewerb "Ernährungswende in der Region"

Erschienen am im Format Artikel

Ziel des Modellregionenwettbewerbs ist es, herausragende, innovative Konzepte für eine gesunde und nachhaltige Ernährung in unterschiedlichen Regionen Deutschlands zu unterstützen. Die geförderten Projekte sollen Vorbildcharakter haben, auf andere Regionen übertragbar sein und im Dialog mit den …

Mehr

Man sieht Hände, die ein Tablett mit einem Teller sowie einer Obstschale tragen. Der Teller ist mit Pasta und Salat befüllt. Im Hintergrund sieht man besetzte Tische in einer Kantine.

Warum wird in Deutschland keine Zuckersteuer eingeführt?

Erschienen am im Format FAQ

Die Bundesregierung hat sich darauf verständigt, die Bedingungen für Verbraucherinnen und Verbraucher so gestalten zu wollen, dass eine gute, das heißt gesunde, stärker pflanzenbetonte und nachhaltige Ernährung, im Alltag ermöglicht wird. Neben steuerpolitischen Maßnahmen können auch viele andere …

Mehr

Nationale Verzehrsstudie II: Wie sich Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland ernähren

Erschienen am im Format Artikel

Für die Nationalen Verzehrsstudie II wurden über 20.000 Bürgerinnen und Bürger zwischen 14 und 80 Jahren in allen Teilen Deutschlands befragt.

Mehr

Logo der Nationalen Verzehrsstudie

Deutsche Einfuhrvorschriften für Lebensmittel

Erschienen am im Format Artikel

Für die Einfuhr von Lebensmitteln nach Deutschland gelten bestimmte nationale und EU-weite Vorschriften.

Mehr

Containerschiff sticht in See

Übermittlung von Stellungnahmen an das wissenschaft­liche Gremium zur Bewertung des Algorithmus des Nutri-Score

Erschienen am im Format Artikel

Im Rahmen der europäischen Ausweitung des Nutri-Score wurde von den offiziell am Nutri-Score-System beteiligten Ländern (Frankreich, Belgien, Deutschland, Luxemburg, die Nieder­lande, Spanien und die Schweiz) ein wissenschaftliches Gremium eingesetzt, das mögliche Änderungen des …

Mehr