Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.

Erschienen am im Format Basistext

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) forscht an der Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. Ziel der Forschung ist es, Grundlagen für eine zirkuläre, nachhaltige und vielfältige Bioökonomie zu schaffen, um eine Transformation der Agrar-, Lebensmittel- und anderer Industrie- und Energiesysteme auf Basis erneuerbarer Materialien zu ermöglichen. Gesunde Lebensmittel für alle und die Verwirklichung des One Health Konzepts für Menschen, Tiere und die Umwelt stehen hierbei im Fokus.

Mehr

Forschungsförderung

Erschienen am im Format Basistext

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) stellt Fördermittel für Forschungsprojekte zur Verfügung, um die Forschung in wichtigen Themenbereichen voranzubringen. Beispielsweise durch das Programm zur Innovationsförderung, das Bundesprogramm Ökologischer Landbau (BÖL), das Forschungs- und Innovationsprogramm Klimaschutz in der Landwirtschaft, das Bundesprogramm Digitalisierung in der Landwirtschaft oder das Förderprogramm "Nachhaltige Erneuerbare Ressourcen".

Mehr

Max Rubner-Institut

Erschienen am im Format Basistext

Mehr

Videos

Erkläranimation zum BMEL-Ernährungsreport 2021 (Thema:Ernährung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Einblicke in die Arbeit des BfR (Thema:Gesunde Ernährung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Video: Landwirtschaft verstehen (Thema:Landwirtschaft)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Das Forschungsprojekt zur Geschlechtsbestimmung im Ei (Thema:Tierhaltung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Alternativen zum Töten männlicher Küken (Thema:Forschung)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Inhalte 1 bis 10 von 306

Landwirtschaftlicher Bodenmarkt - Einblicke in die Forschung

Erschienen am im Format Artikel

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft vergibt auch im Rahmen der "Bund-Länder-Initiative Landwirtschaftlicher Bodenmarkt" Forschungsaufträge. Zu welchen Ergebnissen diese kommen, erfahren Sie nachfolgend. Weitere Projekte werden derzeit von wissenschaftlichen Einrichtungen …

Mehr

Blühendes Rapsfeld vor blauem Himmel

Forschungsprojekte zur Digitalisierung ländlicher Räume gefördert - Ergebnisse vorgestellt

Erschienen am im Format Artikel

Mit der Forschungsfördermaßnahme "Ländliche Räume in Zeiten der Digitalisierung" hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Forschungsprojekte gefördert, die sich mit der Digitalisierung in ländlichen Räumen beschäftigen. Die Ergebnisse der Forschungsmaßnahme wurden nun auf …

Mehr

Eine Frau steht am Rederpult und zeigt mit der Hand in eine Richtung.

BMEL fördert Forschung zu klimafreundlichen Traktoren mit einer Million Euro

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert den Wandel hin zu mehr klimafreundlichen Antrieben auf Hof und Feld mit einer Million Euro. Das Projekt "Akzeptanz und Effekte von klimafreundlichen Antrieben in der Landwirtschaft (TrAkzeptanz)" erforscht, mit welchen Anreizen …

Mehr

Gruppenbild Bundesminister Cem Özdemir mit den Förderbescheidempfängern Forschungsprojekt „TrAkzeptanz“

Ergebnisse der Waldzustandserhebung 2023

Erschienen am im Format Artikel

In jährlichen Stichprobenerhebungen wird der Kronenzustand deutscher Wälder bewertet. Dadurch können Veränderungen und Risiken erkannt und wichtige Entscheidungen zum Schutz des Waldes getroffen werden. Der Kronenzustand der Waldbäume hat sich im Jahr 2023 gegenüber dem Vorjahr kaum verändert. Nach …

Mehr

Sonnenuntergang hinter bewaldeten Hügeln. Im Vordergrund ein einzelner knorriger Nadelbaum.

Fachkonferenz Forschung.Digital

Anfang 23.05.2024 11:00 Uhr
Ende 23.05.2024 16:30 Uhr
Veranstaltungsort Pasewalk

Digitalisierung in ländlichen Räumen – Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Forschung

Mehr

Im Hintergrund Blick auf ein Dorf, im Vordergrund eine Frau, die das Dorf auf einen Tablet betrachtet.

Bestnoten vom Wissenschaftsrat für die Ressortforschungseinrichtungen des BMEL

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Mehr

Ein Roboter fährt durch einen Weinberg

BMEL fördert Projekte zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Landwirtschaft und den ländlichen Räumen

Erschienen am im Format Artikel

Künstliche Intelligenz (KI) hilft dabei die Landwirtschaft und die ländlichen Räume zukunftsfähig zu machen. Mit einer Bekanntmachung zur Förderung der KI in der Landwirtschaft, der Lebensmittelkette, der gesundheitlichen Ernährung und den ländlichen Räumen fördert das BMEL im Rahmen von …

Mehr

Ein künstlicher Kopf aus Daten und der Kopf eines Mannes schauen sich an

Ergebnisse des Produktmonitorings des Max Rubner-Instituts

Erschienen am im Format Artikel

Das Max Rubner-Institut (MRI) führt ein engmaschiges, regelmäßiges Produktmonitoring durch, das sich in mehrere Einzelerhebungen gliedert. Die Ergebnisse geben Auskunft über die Entwicklung der Zusammensetzung von am Markt erhältlichen, verpackten verarbeiteten Lebensmitteln im festgelegten …

Mehr

Eine Person steht mit Einkaufskorb vor dem Kühlregal im Supermarkt

Forschende zum ehrenamtlichen Engagement in regem Austausch

Erschienen am im Format Artikel

Bevor die Forschungsfördermaßnahme "Ehrenamtliches Engagement in ländlichen Räumen" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in diesem Jahr ihrem Ende entgegengeht, trafen sich die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlicher am 19. und 20. Februar zum vierten Vernetzungstreffen

Mehr

Forschende in einem Besprechungsraum mit Blick auf eine Präsentation

Forschung zur Nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie

Erschienen am im Format Artikel

Das BMEL fördert viele Projekte, die dazu forschen, wie sich Zucker, Fette und Salz sowie der Gesamtenergiegehalt reduzieren lassen.

 

Mehr

Frau misst den Zuckergehalt einer Flüssigkeit