Wissenschaftlicher Beirat für Düngungsfragen

Erschienen am im Format Basistext

Der Wissenschaftliche Beirat für Düngungsfragen (WBD) ist ein interdisziplinär besetztes Gremium, welches das Ministerium durch gutachterliche Stellungnahmen zu allen Fragen der Düngung berät. Seine Mitglieder werden durch das Bundesministerium auf Grundlage des Düngegesetzes und der Düngungsbeiratsverordnung berufen. Der WBD arbeitet auf ehrenamtlicher Basis und ist in seiner Tätigkeit unabhängig.

Mehr

Kontaminanten in Lebensmitteln

Erschienen am im Format Basistext

Als Kontaminante gilt jeder Stoff, der dem Lebensmittel nicht absichtlich hinzugefügt wird, jedoch als Folge der Gewinnung (einschließlich der Behandlungsmethoden in Ackerbau, Viehzucht und Veterinärmedizin), Fertigung, Verarbeitung, Zubereitung, Behandlung, Aufmachung, Verpackung, Beförderung oder Lagerung des betreffenden Lebensmittels oder infolge einer Verunreinigung durch die Umwelt im Lebensmittel vorhanden ist.

Mehr

Die wichtigsten rechtlichen Regelungen im Pflanzenschutz

Erschienen am im Format Basistext

Der Pflanzenschutz wird von der EU sehr umfassend geregelt. Umgesetzt wird das EU-Recht in Deutschland vor allem mit dem Pflanzenschutzgesetz und mehreren Verordnungen.

Mehr

Videos

Videoportrait: Unser Netzwerk Leitbetriebe Pflanzenbau (Thema:Pflanzenbau)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Video zum Tag der Hülsenfrüchte (Thema:Ackerbau)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Mit der Ackerbaustrategie 2035 neue Perspektiven schaffen (Thema:Ackerbau)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Video zum Erntebericht 2020 (Thema:Landwirtschaft)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Ackerbaustrategie 2035 (Thema:Ackerbau)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Inhalte 1 bis 10 von 79

BMEL fördert Forschung zur Klimaanpassung im Ackerbau

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) investiert in das Forschungsprojekt "DIversifizierter Ackerbau für Risikominderung und Nachhaltige KlimaAnpassung (DIARNIKA)", um den Ackerbau widerstandsfähiger gegen die Folgen der Klimakrise zu machen. Dr. Ophelia Nick, …

Mehr

Die parlamentarische Staatssekretärin Nick steht in einem Feld und hält eine Förderurkunde über rd. 750.000 Euro in Händen, neben ihr steht einer der Fördernehmer, der ebenfalls eine Förderurkunde in Händen hält.

Aktionswoche Zu gut für die Tonne! 2024

Erschienen am im Format Aktuelles

Gemeinsam mit den Bundesländern und weiteren Partnerinnen und Partnern ist die bundesweite Aktionswoche Zu gut für die Tonne! eine Plattform für zahlreiche Mitmach-Aktionen rund um das Thema Lebensmittelwertschätzung. Sei es in der Außer-Haus-Verpflegung, im Handel, an Schulen und Kitas, im …

Mehr

Aktionswochen-Motiv: Schriftzug "Gemeinsam Lebensmittel retten" vom "29.09 bis 06.10.2024"

Änderungen im Düngerecht

Erschienen am im Format Artikel

Eine verantwortungsbewusste Politik sucht stets einen fairen Ausgleich zwischen Gegenwart und Zukunft. Das gilt in besonderem Maße für die Landwirtschaft, der daran gelegen sein muss, unsere natürlichen Lebensgrundlagen gleichermaßen zu schützen und zu nutzen. In einigen Regionen Deutschlands …

Mehr

Junge Pflnazen auf einem Feld

Nitratbericht: Nitratwerte im Grundwasser sinken leicht

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Die Beschaffenheit des Grundwassers in Deutschland hat sich leicht verbessert. Die Anzahl der Messstellen, bei denen der EU-weite Nitrat-Grenzwert zum Schutz des Grundwassers überschritten wird, ist seit 2020 weiter leicht zurückgegangen. Trotzdem überschreiten immer noch etwa ein Viertel der …

Mehr

Grundwasser-Messstelle

Gewinne und Einkommen in der Landwirtschaft steigen 2022/23 deutlich

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Die durchschnittlichen Einkommen und Betriebsgewinne in der deutschen Landwirtschaft haben sich im Wirtschaftsjahr 2022/23 – und damit zum zweiten Mal in Folge – deutlich verbessert. Laut der Hochrechnung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) stieg das durchschnittliche …

Mehr

Blick über ein Feld auf einen Traktor im Hintergrund

Bundesminister Özdemir: Alternative Proteine als Chance für Landwirtschaft und Ernährung

Erschienen am im Format Aktuelles

Unsere Ernährung wandelt sich – während der Fleischkonsum sinkt, steigen sowohl der Bedarf als auch die Vielfalt des Angebotes an alternativen pflanzenbasierten Proteinträgern. Damit sind sowohl positive Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit als auch Perspektiven für Landwirtschaft und …

Mehr

Bundesminister Cem Özdemir auf der Bühne, daneben der Schriftzug: Stakeholder-Anhörung "Produktion, Verarbeitung und Nutzung alternativer Proteine in der Humanernährung"

Gemeinsame Erklärung des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft Cem Özdemir und der Verbände der Wertschöpfungskette „Backweizen“

Erschienen am im Format Download

Mehr Klimaschutz durch weniger Stickstoffdüngung – Prüfung der Erweiterung der Qualitätskriterien für Backweizen

Agrarpolitischer Bericht

Erschienen am im Format Artikel

Der Agrarpolitische Bericht der Bundesregierung bietet alle vier Jahre eine wichtige Standortbestimmung zur Situation der Landwirtschaft in Deutschland. Der Bericht informiert über die Lage der Landwirtschaft und der ländlichen Räume, aktuelle Entwicklungen und die Politik der Bundesregierung.

Mehr

Kühe auf der Weide im Hintergrund ein Dorf, danach Felder und am Horizont Wald und Berge

Özdemir: „Unsere Böden sind wertvoller als Diamanten“

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Mit einem symbolischen Spatenstich hat der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Cem Özdemir, heute die Gemeinschaftsaktion „Boden erleben!“ des Netzwerks Leitbetriebe Pflanzenbau gestartet. Ein Jahr lang öffnen nun fast 100 Leitbetriebe Pflanzenbau ihre Türen und Tore und zeigen bei …

Mehr

Kleines Pflänchen in dunkler Erde