IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung

Die Bundesregierung hat im Jahr 2008 den Nationalen Aktionsplan "IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung" zur Prävention von Fehlernährung, Bewegungsmangel, Übergewicht und damit zusammenhängenden Krankheiten beschlossen. Ernährung und Bewegung werden als Einheit, als gleichwertige und entscheidende Bausteine eines gesunden Lebens aufgegriffen.

Das BMEL setzt sich – gemeinsam mit dem BMG – bereits seit Jahren für das gesunde Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen ein.

© AdobeStock, cipariss (85612162)

Ernährungs- und Bewegungsverhalten in Deutschland verbessern

In bisher über 200 Projekten in allen Lebenswelten wurde das Ziel verfolgt, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten in Deutschland nachhaltig zu verbessern, um den damit zusammenhängenden Lebensstil bedingten Krankheiten vorzubeugen. Die Aktivitäten des BMEL erstrecken sich hier von den ersten 1.000 Tagen im Leben eines Menschen bis hin zur Verbesserung der Ernährungssituation im Alter.

Im Ernährungsbereich stehen dabei Maßnahmen zur Intensivierung der Ernährungsbildung und Stärkung der Ernährungskompetenzen in allen Altersklassen im Vordergrund.

Apps rund um Ernährung und Bewegung

Smartphone mit Barcode-App vor Tomatensaftpackung Apps zu Ernährung und Bewegung auf IN FORM
© © Ingo Bartussek - stock.adobe.com

Mobile Helfer für unterwegs - IN FORM hat gemeinsam mit Experten für gesunde Ernährung und Bewegung Apps unter die Lupe genommen.

In den kommenden Jahren gilt es vor allem:

  • den Nationalen Aktionsplan IN FORM weiterzuentwickeln und an die aktuellen Bedürfnisse anzupassen
  • durch IN FORM geförderte Maßnahmen und Projekte dauerhaft zu etablieren (verstetigen),
  • gewonnene Erkenntnisse und Ergebnisse zu verbreiten und
  • den Austausch sowie die Vernetzung zwischen den Akteuren in den Projekten zu fördern.

Webauftritt für IN FORM

Nutzerfreundlicher, übersichtlicher und individueller, die neu gestaltete Internetseite von IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung ist an den Start gegangen.
Die Website www.in-form.de richtet sich sowohl an Verbraucherinnen und Verbraucher als auch an Ernährungsprofis. Hier finden sich neben allgemeinen Infos rund ums gesunde Essen und Trinken und Rezepten auch detaillierte Berichte aus IN FORM geförderten Projekten.

Erschienen am im Format Basistext

Das könnte Sie auch interessieren

Leit­fa­den für mehr Nach­hal­tig­keit in der Be­triebs­ver­pfle­gung (Thema:Kantine-Mensa)

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) will dazu beitragen, dass Betriebsrestaurants in Deutschland nachhaltiger wirtschaften. Es förderte daher von Oktober 2017 bis Februar 2020 das Projekt "NACHHALTIG B | UND GESUND".

Mehr

Sport- und Er­näh­rungs­tipps für je­den Fit­ness­typ (Thema:Gesunde Ernährung)

Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe, Kohlenhydrate, Fette und Proteine - eine ausgewogene Ernährung setzt sich aus vielen Bausteinen zusammen. Je nach körperlicher Aktivität und Lebensumständen variiert der persönliche Energiebedarf. Für die meisten Freizeitsportler gilt - wie auch für Alle - am besten bunt und ausgewogen essen. Nahrungsergänzungsmittel sind auch für die meisten Sportler überflüssig.

Mehr

Er­geb­nis­se der Eva­lua­ti­on von IN FORM lie­gen vor (Thema:INFORM)

Im Jahr 2008 wurde der Nationale Aktionsplan "IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung" der Bundesregierung ins Leben gerufen. Der Nationale Aktionsplan verfolgt das Ziel, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten in Deutschland dauerhaft zu verbessern, um damit zusammenhängenden Krankheiten vorzubeugen. Ob er die gesetzten Ziele erreicht, wurde nun evaluiert.

Mehr

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.