Förderregion Birkenfeld

In Birkenfeld konzentrierte sich Projektphase auf den Schwerpunkt unternehmerischer Mensch mit unter Einbindung, Vernetzung und Weiterentwicklung bestehender Strukturen.

haDer demografische Wandel wird den Landkreis Birkenfeld stark treffen. Nach der aktuellen Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz wird unser Landkreis bis zum Jahr 2060 um über ein Drittel an Bevölkerung verlieren, wobei viele junge Menschen abwandern aufgrund der fehlenden Perspektiven.

Durch die Teilnahme und insbesondere durch das Erreichen der Förderphase des Modellvorhabens LandZukunft hat der Landkreis Birkenfeld nun die Gelegenheit innovative Wege der Regionalentwicklung zu gehen und auch umzusetzen.

Titelbild der Broschüre 'Unternehmerische Menschen' Unternehmerische Menschen

In den Förderregionen des Modellvorhabens LandZukunft wurden unternehmerische Menschen auf verschiedene Weise involviert und haben zahlreiche Ideen für die Entwicklung lebenswerter Regionen mit viel Engagement umgesetzt. Die Broschüre "Unternehmerische Menschen" stellt die verschienden herangehensweisen vor und gibt Denkanstöße und konkrete Anregungen zur Nachahmung und Weiterentwicklung.

Thematischer Schwerpunkt

Der Schwerpunkt der Modellregion Birkenfeld liegt auf der Förderung des Potenzials der (unternehmerischen) Menschen vor Ort. Die Region hat Projekte mit den (unternehmerischen) Menschen vor Ort entwickelt, die die Wertschöpfung in der Region erhöhen, regionalen Bezug haben, zur nachhaltigen Entwicklung beitragen, die Informationen über die Perspektiven vor Ort leicht zugänglich aufzeigen und bestenfalls Arbeitsplätze schaffen. Fünf Startprojekte wurden bereits in der Start- und Qualifizierungsphase angelegt.

Strategische Ziele

  • Aktivierung und Nutzung des kreativen Potenzials der (unternehmerischen) Menschen im Landkreis Birkenfeld über den Aufbau geeigneter Vernetzungsstrukturen und Kooperations- / Kommunikationsplattformen (Prozessansatz)
  • Förderung der Entwicklung unternehmerischer Menschen im Landkreis Birkenfeld
  • Förderung der Aus- und Weiterbildung der Persönlichkeiten, insbesondere unter Einbindung regionsexternen Wissens
  • Bindung junger, qualifizierter Menschen an den Landkreis Birkenfeld
  • Gewinnung entsprechender Personen, auch über die Region hinaus
  • Stärkung der regionalen Identität bei Unternehmerinnen / Unternehmern / unternehmerischen Menschen im Landkreis

Projekte

"Fitnessangebote für Unternehmen, Unternehmer und solche die es werden wollen" (Qualifizierungsoffensive)
Worum geht es? Unterstützung von Unternehmen, Unternehmern und Unternehmensgründern durch Unternehmerpatenschaften vor Ort und Qualifizierungsmaßnahmen für diese.

"Made in BIR": Regionalzeichen Wirtschaft
Worum geht es? Etablierung eines Regionalzeichens für die Wirtschaft. Nutzung von Synergieeffekten. Stärkung des Wirtschaftsstandortes Landkreis Birkenfeld durch Innen- und Außenmarketing.

Kooperationsdreieck Schulen-Hochschule-Wirtschaft
Worum geht es? Aufbau von Kooperationen und Bindung der Schüler und Studenten an die Unternehmen vor Ort, um dem Fach- und Führungskräftemangel aktiv entgegenzuwirken.

Kinderbetreuungsmodell Birkenfeld
Worum geht es? Stärkung des Wirtschaftsstandortes durch den Ausbau der Kinderbetreuung (Randzeiten). Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Geschlechtergerechtigkeit.

Neue Willkommenskultur Birkenfeld
Worum geht es? Einrichtung von landkreisübergreifenden Servicestellen zur Akquirierung von Fach- und Führungskräften. Imageverbesserung und Notfallbetreuung für Kinder.

Erschienen am im Format Artikel

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.