Keine Tiere unterm Weihnachtsbaum!

Bei vielen Kindern steht ein Haustier ganz oben auf dem Weihnachtswunschzettel und in vielen Fällen geht der Wunsch an Heiligabend in Erfüllung. Allerdings werden die kleinen oder großen Haustiere oft spontan gekauft und viele Tiere werden später ausgesetzt oder im Tierheim abgegeben.

Um Enttäuschungen und Überraschungen zu vermeiden, sind grundsätzlich vor der Anschaffung eines Haustieres eine Reihe von Fragen zu klären, um den Bedürfnissen des Tieres auf Dauer gerecht zu werden:

hier als PDF-Dokumente heruntergeladen oder kostenlos bestellt werden.

Auf der BMEL-Kinderseite "Durchblicker" können Kinder sich durch den Haustier-Check klicken: In einer interaktiven Anwendung müssen sie angeben, wie viel Zeit sie haben und was sie mit einem Haustier machen möchten, beispielsweise streicheln, beobachten oder toben. Anschließend erhalten sie Tipps, welche Tiere für sie infrage kommen - und welche nicht.

Vorsicht, unseriöse Tierhändler!

Bei den Planungen für die Anschaffung eines Haustieres muss auch überlegt werden, wo und von wem das Tier gekauft wird. Insbesondere Angebote im Internet sollten kritisch hinterfragt werden. Ein Beispiel ist der Handel mit Hundewelpen. Teilweise werden Welpen in Deutschland verkauft, die im Ausland unter tierschutzwidrigen Bedingungen gezüchtet wurden. Diese Tiere sind häufig bereits beim Kauf krank und wurden zu früh von ihrer Mutter getrennt. Wichtige Hinweise, um derartige Angebote zu erkennen, gibt die Arbeitsgemeinschaft Wühltischwelpen. In der AG haben sich mehrere Tierschutzorganisationen, tierärztliche Organisationen und der Verband für das Deutsche Hundewesen e.V. zusammengeschlossen.

Erschienen am im Format Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Aus­rich­tung von Tier­bör­sen (Thema:Tierschutz)

Leitlinien zur Ausrichtung von Tierbörsen unter Tierschutzgesichtspunkten vom 1. Juni 2006

Mehr

Hal­tung von Tie­ren in Zir­kus­be­trie­ben (Thema:Tierschutz)

Leitlinien für die Haltung, Ausbildung und Nutzung von Tieren in Zirkusbetrieben oder ähnlichen Einrichtungen

Mehr

Hal­tung von Wild in Ge­he­gen (Thema:Tierschutz)

Leitlinien für eine tierschutzgerechte Haltung von Wild in Gehegen.

Mehr

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.