Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Jagd

Die Jagd stellt eine Form der Nutzung wildlebener Tiere dar ähnlich der Fischerei. Die Nutzung von Wildtierbeständen muss sich weltweit – wie alle anderen Wirtschaftsbereiche auch – am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren.

Das Wild ist ein wesentlicher Faktor bei der Landbewirtschaftung. Durch überhöhte Schalenwildbestände können land- und forstwirtschaftlich relevante Schäden entstehen. Die Jagd muss mit den Erfordernissen der Landnutzer in Einklang stehen.

Dies erfordert vor allem eine enge Zusammenarbeit der Landbewirtschafter und Jäger mit dem Ziel, die Jagd so zu regeln, dass bei gesunden Wildbeständen die berechtigten Ansprüche der Land- und Forstwirtschaft auf Schutz gegen Wildschäden voll gewahrt bleiben. Das ist auch so im Bundesjagdgesetz geregelt.

Zwei Rehe stehen im Getreidefeld
© KS-Wildlife - stock.adobe.com

Aktuelles

Internationaler Tag des Waldes 2020: Wald und Biodiversität (Thema:Wald)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Erklärfilm: Was ist die Afrikanische Schweinepest? (Thema:Schweine)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Bundesministerin Julia Klöckner beim Nationalen Waldgipfel am 25.9.2019 (Thema:Wald)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Un­ser Wald in Ge­fahr - Wir müs­sen jetzt han­deln (Thema:Nachhaltigkeit)

Erschienen am im Format Interview

Mehr

Ka­bi­netts­be­schluss zum Wolf (Thema:Artenvielfalt)

Erschienen am im Format Interview

Mehr

Mi­cha­el Stüb­gen: "Es geht nicht um die Aus­rot­tung des Wolfes" (Thema:GAK)

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Mehr

ASP: Vor­sor­ge steht an ers­ter Stel­le (Thema:Tiergesundheit)

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Mehr

Statement des Waldbeauftragten des Bundesregierung Caesar zu den Trockenschäden im Wald (Thema:Klimaschutz)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Statement Bundesministerin Klöckner zu den Trockenschäden im Wald (Thema:Holz)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Themenübersicht

Schwarzwildfänge

Ein Methodenüberblick für Jagdpraktiker und Jagdrechtsinhaber, Jagd- und Veterinärbehörden. Die Schwarzwildbestände in Deutschland liegen derzeit auf Rekordhöhe und wachsen – trotz hoher Jahresjagdstrecken – seit Jahren weiter an. 

Mehr

Schweinepest bei Wildschweinen

Die Schweinepest ist eine hochansteckende, virusbedingte Erkrankung der Haus- und Wildschweine mit seuchenhaftem Verlauf.

Mehr

Gesundheitsgefährdung durch Blei im Wildbret

Das BMEL hat umfangreiche Untersuchungen zum Einsatz bleifreier Jagdmunition sowie eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe eingesetzt. Ziel ist es, die Rahmenbedingungen für die Anwendung von Munition, die keine Bleipartikel in das Wildbret abgibt, schnellstmöglich zu verbessern.

Mehr

Bundesjagdgesetz

Das Bundesjagdgesetz (BJG) regelt in Deutschland das Jagdrecht. Es enthält Vorschriften zur Jagdausübung und sagt wer wann, wo und wie jagen darf.

Mehr

Wussten Sie schon?

Schwarzwildbewirtschaftung in der Agrarlandschaft – Probleme und Maßnahmen (Thema:Jagd)

In Deutschland jagen, heißt Verantwortung für das Wild und seine Lebensräume zu übernehmen. Das Bundesjagdgesetz legt diese Verantwortung in die Hände der Jägerinnen und Jäger sowie der Jagdgenossen und Eigenjagdbesitzer.

Mehr

In­for­ma­tio­nen zur Afri­ka­ni­schen Schwei­ne­pest (Thema:Tierseuchen)

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) tritt seit 2014 in verschiedenen Ländern der EU auf. Diese für Schweine und Wildschweine sehr bedeutsame Tierseuche verbreitet sich - ausgehend von östlich an die EU angrenzenden Ländern - zusehends in Europa.

Mehr

Toll­wut (Thema:Tierseuchen)

Tollwut ist nach wie vor eine der gefährlichsten virusbedingten Zoonosen. Es ist eine vom Tier auf den Menschen übertragbare Krankheit.

Mehr

Ach­tung, Wild­wech­sel! Was tun bei ei­nem Wil­d­un­fall? (Thema:Wald)

Im Frühjahr und im Herbst müssen Autofahrer verstärkt mit Wildwechsel rechnen. Vor allem das Rehwild besetzt nach dem Winter wieder eigene Reviere und treibt seine Konkurrenten dabei oft auch über Straßen.

Mehr

Publikationen

Weitere Publikationen

Auch interessant

Fuchs­band­wurm (Thema:Tierseuchen)

In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Füchse in Deutschland ständig zugenommen und mit ihr die Sorge über eine Ansteckung mit dem kleinen Fuchsbandwurm, genannt Echinococcus multilocularis.

Mehr

Der Wolf: Zwi­schen Schutz und Her­aus­for­de­rung (Thema:Landwirtschaft)

Der Wolf hat nach Deutschland zurückgefunden. Im Frühjahr 2000 wurden in Sachsen das erste Mal wieder freilebende Wolfswelpen geboren. Mittlerweile leben in Deutschland circa 105 Rudel und 30 Wolfspaare (Bundesamt für Naturschutz 02. Dezember 2019).

Mehr

Fleisch oder Milch­pro­duk­te im Ge­päck? Hel­fen Sie mit, Tier­seu­chen zu ver­mei­den! (Thema:Tierseuchen)

Um ein Einschleppen von Tierseuchen in die Europäische Union zu vermeiden, ist das Mitbringen von Fleisch und Milch sowie daraus hergestellter Erzeugnisse aus Nicht-EU-Ländern (Drittländern) grundsätzlich untersagt.

Mehr

Schwar­z­wild­fän­ge (Thema:Jagd)

Ein Methodenüberblick für Jagdpraktiker und Jagdrechtsinhaber, Jagd- und Veterinärbehörden. Die Schwarzwildbestände in Deutschland liegen derzeit auf Rekordhöhe und wachsen – trotz hoher Jahresjagdstrecken – seit Jahren weiter an. 

Mehr

Die Wald­fi­bel als mo­bi­le App und Bro­schü­re (Thema:Jagd)

Das BMEL bietet mit der "Waldfibel" eine digitale App für Smartphones und Tablets. Bei einem interaktiven Waldspaziergang können damit die einzelnen Baumarten bestimmt oder im Waldquiz das Wissen getestet werden.

Mehr

Über 300 Jah­re forst­li­che Nach­hal­tig­keit (Thema:Jagd)

Der sächsischen Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz gilt als Schöpfer des Begriffs "Nachhaltigkeit". Vor mehr als 300 Jahren schrieb er die Idee des nachhaltigen Umgangs mit Rohstoffen nieder.

Mehr

Schwar­z­wild­be­wirt­schaf­tung in der Agrar­land­schaft – Pro­ble­me und Maß­nah­men (Thema:Jagd)

In Deutschland jagen, heißt Verantwortung für das Wild und seine Lebensräume zu übernehmen. Das Bundesjagdgesetz legt diese Verantwortung in die Hände der Jägerinnen und Jäger sowie der Jagdgenossen und Eigenjagdbesitzer.

Mehr

Bun­des­jagd­ge­setz (Thema:Jagd)

Das Bundesjagdgesetz (BJG) regelt in Deutschland das Jagdrecht. Es enthält Vorschriften zur Jagdausübung und sagt wer wann, wo und wie jagen darf.

Mehr

Ge­sund­heits­ge­fähr­dung durch Blei im Wild­bret (Thema:Jagd)

Das BMEL hat umfangreiche Untersuchungen zum Einsatz bleifreier Jagdmunition sowie eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe eingesetzt. Ziel ist es, die Rahmenbedingungen für die Anwendung von Munition, die keine Bleipartikel in das Wildbret abgibt, schnellstmöglich zu verbessern.

Mehr

Schwei­ne­pest bei Wild­schwei­nen (Thema:Jagd)

Die Schweinepest ist eine hochansteckende, virusbedingte Erkrankung der Haus- und Wildschweine mit seuchenhaftem Verlauf.

Mehr