Tierseuchen

Das BMEL informiert über in Deutschland sowie in den übrigen Mitgliedstaaten vorkommende Tierseuchen und Tierkrankheiten, wie zum Beispiel die Schweinepest, das Schmallenberg-Virus, die Blauzungenkrankheit, Scrapie, BSE oder die Aviäre Influenza (Geflügelpest, "Vogelgrippe"). Sie erhalten außerdem einen Überblick über die wichtigsten Vorschriften und Maßnahmen.

Tierseuchenbekämpfung ist in Deutschland Teil der staatlichen Gefahrenabwehr. Sie ist im Tiergesundheitsgesetz geregelt und Aufgabe der Länder, wahrgenommen durch die Landkreise und kreisfreien Städte. Mehr Informationen zum Krisenmanagement beim Ausbruch einer Tierseuche finden Sie in unseren Fragen und Antworten.

Zwei Wildschweine und zahlreiche Frischlinge auf einem Waldweg
© Kris - stock.adobe.com

Aktuelles

Ge­flü­gel­pest bei Pu­ten­be­trieb in Nie­der­sach­sen be­stä­tigt (Thema:Tierseuchen)

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Mehr

Erklärfilm: Was ist die Afrikanische Schweinepest? (Thema:Schweine)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Vo­gel­grip­pe bei Wild­vo­gel in Bran­den­burg be­stä­tigt (Thema:Geflügel)

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Mehr

Klöck­ner: Wir müs­sen eng zu­sam­men­ar­bei­ten – über Gren­zen hin­weg (Thema:Internationales)

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Mehr

Themenübersicht

Informationen zur Afrikanischen Schweinepest

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) tritt seit 2014 in verschiedenen Ländern der EU auf. Diese für Schweine und Wildschweine sehr bedeutsame Tierseuche verbreitet sich - ausgehend von östlich an die EU angrenzenden Ländern - zusehends in Europa.

Mehr

Tiergesundheitsgesetz

Das Tiergesundheitsgesetz (TierGesG) ist am 1. Mai 2014 in Kraft getreten und hat das Tierseuchengesetz abgelöst. Das TierGesG übernimmt im Hinblick auf die Bekämpfung von Tierseuchen bewährte Vorschriften, setzt aber verstärkt auch auf Prävention.

Mehr

Schweinepest

Unter "Schweinepest" versteht man zwei unterschiedliche virusbedingte Tierseuchen, die "Klassische Schweinepest" und die "Afrikanische Schweinepest". Beide Tierseuchen befallen Haus- und Wildschweine, sind ansteckend und fieberhaft verlaufend. Sie sind auf den Menschen nicht übertragbar.

Mehr

Rinder

Wiederauftreten der Blauzungenkrankheit (Thema:Rinder)

Seit Dezember 2018 ist die Blauzungenkrankheit (bluetongue disease - BT) erstmals seit neun Jahren wieder in Deutschland präsent.

Mehr

BSE - Bovine Spongiforme Enzephalopathie (Thema:Rinder)

Die Bovine Spongiforme Enzepahalopathie (BSE) ist eine schwammartige (spongiforme) Rückbildung der Gehirnsubstanz bei Rindern.

Mehr

Tu­ber­ku­lo­se der Rin­der (Thema:Tiergesundheit)

Die Tuberkulose des Rindes ist eine ansteckende, durch Tuberkulosebakterien (Mykobakterium bovis und Mykobakterium caprae) verursachte, chronisch verlaufende Krankheit.

Mehr

Die Pa­ra­tu­ber­ku­lo­se des Rin­des (Thema:Tierseuchen)

Die Rinder-Paratuberkulose ist eine in Deutschland meldepflichtige Krankheit, von der jährlich rund 350 Fälle bekannt werden. Es handelt sich um eine bakterielle Infektionskrankheit, die als chronische Darmerkrankung verläuft.

Mehr

"Chro­ni­scher Bo­tu­lis­mus" (Thema:Tierseuchen)

Unter der Bezeichnung "chronischer Botulismus" wird von Teilen der Wissenschaft ein Geschehen in Rinderbeständen diskutiert. Bislang dient der Begriff jedoch lediglich als Hypothese zur Erklärung unspezifischer Krankheitserscheinungen – neue Forschungen laufen.

Mehr

Andere Tierkrankheiten und Tierseuchen

Scrapie (Thema:Schafe-Ziegen)

Scrapie ist eine langsam tödlich verlaufende Erkrankung des Gehirns (Enzephalopathie) bei Schafen und in geringerem Ausmaß auch bei Ziegen.

Mehr

Toll­wut (Thema:Tierseuchen)

Tollwut ist nach wie vor eine der gefährlichsten virusbedingten Zoonosen. Es ist eine vom Tier auf den Menschen übertragbare Krankheit.

Mehr

Fra­gen und Ant­wor­ten zur Avi­ären In­flu­enza (Ge­flü­gel­pest / "Vo­gel­grip­pe") (Thema:Tiergesundheit)

Die Aviäre Influenza ist eine für Geflügel und andere Vögel hochgradig ansteckende Viruserkrankung, die in Geflügelbeständen schnell epidemische Ausmaße annehmen kann.

Mehr

Milz­brand (Thema:Tierseuchen)

Milzbrand oder auch Anthrax ist eine oft tödlich verlaufende Infektionskrankheit, die vorwiegend pflanzenfressende Tiere betrifft. Die Bezeichnung Milzbrand ergibt sich aus der Beobachtung, dass bei kranken Tieren die Milz häufig wie "verbrannt" aussieht. Da sich auch Menschen infizieren können, spricht man von einer Zoonose.

Mehr

An­ste­cken­de Blut­ar­mut bei Ein­hu­fern
(Thema:Tierseuchen)

Nachdem im Spätsommer 2010 Pferde in mehreren Bundesländern an der Ansteckenden Blutarmut erkrankt waren, sind im August 2012 erneut mehrere Fälle in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen festgestellt worden.

Mehr

Fuchs­band­wurm (Thema:Tierseuchen)

In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Füchse in Deutschland ständig zugenommen und mit ihr die Sorge über eine Ansteckung mit dem kleinen Fuchsbandwurm, genannt Echinococcus multilocularis.

Mehr

Auch interessant

Durch­ge­führ­te Un­ter­su­chun­gen auf Scra­pie an Scha­fen und Zie­gen 2020 (Thema:Tierseuchen)

Die Tabellen informieren über die Anzahl der an Schafen und Ziegen nach der Verordnung (EG) Nr. 999/2001 und der TSE-Überwachungsverordnung durchgeführten Untersuchungen auf Scrapie.

Berichtszeitraum Januar - März 2020

Mehr

Durch­ge­führ­te BSE-Tests bei Rin­dern seit 2001 (Thema:Tierseuchen)

Die Tabellen informieren über die Anzahl der in Deutschland an Rindern durchgeführten Tests für die Jahre 2001 bis 2020 (Stand: März 2020).

Mehr

Fuchs­band­wurm (Thema:Tierseuchen)

In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Füchse in Deutschland ständig zugenommen und mit ihr die Sorge über eine Ansteckung mit dem kleinen Fuchsbandwurm, genannt Echinococcus multilocularis.

Mehr

Durch­ge­führ­te Un­ter­su­chun­gen auf Scra­pie an Scha­fen und Zie­gen 2019 (Thema:Tierseuchen)

Die Tabellen informieren über die Anzahl der an Schafen und Ziegen nach der Verordnung (EG) Nr. 999/2001 und der TSE-Überwachungsverordnung durchgeführten Untersuchungen auf Scrapie.

Berichtszeitraum Januar - Dezember 2019

Mehr

Fleisch oder Milch­pro­duk­te im Ge­päck? Hel­fen Sie mit, Tier­seu­chen zu ver­mei­den! (Thema:Tierseuchen)

Um ein Einschleppen von Tierseuchen in die Europäische Union zu vermeiden, ist das Mitbringen von Fleisch und Milch sowie daraus hergestellter Erzeugnisse aus Nicht-EU-Ländern (Drittländern) grundsätzlich untersagt.

Mehr

Schwar­z­wild­fän­ge (Thema:Jagd)

Ein Methodenüberblick für Jagdpraktiker und Jagdrechtsinhaber, Jagd- und Veterinärbehörden. Die Schwarzwildbestände in Deutschland liegen derzeit auf Rekordhöhe und wachsen – trotz hoher Jahresjagdstrecken – seit Jahren weiter an. 

Mehr

An­zahl der be­stä­tig­ten Scra­pie-Fäl­le bei Scha­fen und Zie­gen in Deutsch­land 2016 (Thema:Tiergesundheit)

Bestätigte Scrapie-Fälle (TSE-Fälle) im Jahr 2016, nach Bundesländern und nach dem Auftreten der einzelnen Fälle differenziert.

Mehr

BSE - Bo­vi­ne Spon­gi­for­me En­ze­pha­lo­pa­thie (Thema:Rinder)

Die Bovine Spongiforme Enzepahalopathie (BSE) ist eine schwammartige (spongiforme) Rückbildung der Gehirnsubstanz bei Rindern.

Mehr

Wich­ti­ge In­for­ma­tio­nen für Rei­sen­de zum The­ma Avi­äre In­flu­enza (Ge­flü­gel­pest/ Vo­gel­grip­pe) (Thema:Tierseuchen)

Die Aviäre Influenza ist eine für Geflügel und andere Vögel hochgradig ansteckende Viruserkrankung, die in Geflügelbeständen schnell epidemische Ausmaße annehmen kann. Einige besonders pathogene Erregerstämme können auch für Menschen gefährlich sein.

Mehr

Tu­ber­ku­lo­se der Rin­der (Thema:Tiergesundheit)

Die Tuberkulose des Rindes ist eine ansteckende, durch Tuberkulosebakterien (Mykobakterium bovis und Mykobakterium caprae) verursachte, chronisch verlaufende Krankheit.

Mehr

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.