Übersicht zum Tierseuchenrecht

Aufgrund weiterer Ermächtigungen im Tiergesundheitsgesetz wurden die nachfolgenden, vornehmlich der Bekämpfung einzelner Tierseuchen dienenden Verordnungen erlassen:

Verordnungen

  • EG-Blauzungenbekämpfung-Durchführungsverordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 30. Juni 2015 (BGBl. I S. 1098), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung über die Tötung von Rindern, Schafen und Ziegen zur Vorsorge für die menschliche und tierische Gesundheit im Hinblick auf Transmissible Spongiforme Enzephalopathien (TSE-Vorsorgeverordnung) vom 20. Dezember 2005 (BGBl. I S. 3618)
  • Verordnung zum Schutz gegen die Verschleppung von Tierseuchen im Viehverkehr (Viehverkehrsordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. März 2010 (BGBl I S. 203), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zur Überwachung Transmissibler Spongiformer Enzephalopathien (TSE-Überwachungsverordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 13. Dezember 2001, in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen die Aujeszkysche Krankheit (AK-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 20. Dezember 2005 (BGBl. I S. 3609), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen die Brucellose der Rinder, Schweine, Schafe und Ziegen (Brucellose-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 17. Mai 2017 (BGBl. I S. 1267, 3060)
  • Verordnung zum Schutz gegen die Maul- und Klauenseuche (MKS-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. Juli 2017 (BGBl. I S. 2666, 3245, 3526)
  • Verordnung zum Schutz gegen die Tuberkulose des Rindes (Tuberkulose-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 12. Juli 2013 (BGBl. I S. 2445, 2014 I S. 47), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen die Leukose der Rinder (Rinderleukose-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 17. Mai 2017 (BGBl. I S. 1262), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen die Tollwut (Tollwut-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 4. Oktober 2010 (BGBl. I S. 1313), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz der Rinder vor einer Infektion mit dem Bovinen Herpesvirus Typ 1 (BHV1-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. Mai 2015 (BGBl. I S. 767), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen den Milzbrand und Rauschbrand vom 23. Mai 1991 (BGBl. I S. 1172), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen die Schweinepest und die Afrikanische Schweinepest (Schweinepest-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. Dezember 2018 (BGBl. I S. 2594)
  • Verordnung über hygienische Anforderungen beim Halten von Schweinen (Schweinehaltungshygieneverordnung - SchHaltHygV) in der Fassung der Bekanntmachung vom 2. April 2014 (BGBl. I S. 326), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen die Vesikuläre Schweinekrankheit in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. April 2001 (BGBl.I S.604), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zur Verminderung der Salmonellenverbreitung durch Schlachtschweine (Schweine-Salmonellen-Verordnung) vom 13. März 2007 (BGBl. I S. 322), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen die ansteckende Blutarmut der Einhufer (Einhufer-Blutarmut-Verordnung) vom 4. Oktober 2010 (BGBl. I S. 1236), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen übertragbare Geschlechtskrankheiten der Rinder (Rinder-Deckinfektionen-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 20. Dezember 2005 (BGBl. I S. 3512), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen die Geflügelpest (Geflügelpest-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Mai 2013 (BGBl. I S. 1212), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen bestimmte Salmonelleninfektionen beim Haushuhn und bei Puten (Geflügel-Salmonellen-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 15. Oktober 2018 (BGBl I. S. 1665, 2664)
  • Bienenseuchen-Verordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2004 (BGBl. I S. 2738), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen die Salmonellose der Rinder (Rinder-Salmonellose-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. November 1991 (BGBl. I S. 2118), in der jeweils geltenden Fassung
  • Fischseuchenverordnung vom 24. November 2008 (BGBl. I S. 2315), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung über Sera, Impfstoffe und Antigene nach dem Tierseuchengesetz (Tierimpfstoff-Verordnung) vom 24. Oktober 2006 (BGBl. I S. 2355), in der jeweils geltenden Fassung
  • Tierimpfstoff-Kostenverordnung vom 24. November 2010 (BGBl. I S. 1637), in der jeweils geltenden Fassung
  • Tierseuchenerreger-Einfuhrverordnung in der jeweils geltenden Fassung vom 13. Dezember 1982 (BGBl. I S. 1728), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung über das Arbeiten mit Tierseuchenerregern (Tierseuchenerreger-Verordnung) vom 25. November 1985 (BGBl. I S. 2123), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zur Durchsetzung der Verordnung (EG) Nr. 999/201 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Mai 2001 mit Vorschriften zur Verhütung, Kontrolle und Tilgung bestimmter transmissibler spongiformer Enzephalopathien (EG-TSE-Bußgeldverordnung) vom 27. Juli 2001 (BGBl. I S. 2022), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen die Blauzungenkrankheit in der Fassung der Bekanntmachung vom 30. Juni 2015 (BGBl I. S. 1095)
  • Verordnung zur Festlegung der Mindestanforderungen an die Züchtung auf Resistenz gegen transmissible spongiforme Enzephalopathien bei Schafen (TSE-Resistenzzuchtverordnung) vom 17. Oktober 2005 (BGBl. I S. 3028), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz der Rinder vor einer Infektion mit dem Bovinen Virusdiarrhoe-Virus (BVDV-Verordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. Juni 2016 (BGBl. I S. 1483)
  • Verordnung über die Ständige Impfkommission Veterinärmedizin (StIKoVet-Verordnung) vom 5. Mai 2015 (BGBl. I S. 687)
  • Verordnung zur Durchführung eines Monitorings auf das Virus der Geflügelpest bei Wildvögeln (Wildvogel-Geflügelpest-Monitoring-Verordnung – WvGeflpestMonV) vom 8. März 2016 (BGBl. I S. 449)
  • Verordnung zur Durchführung eines Monitorings auf das Virus der Klassischen und der Afrikanischen Schweinepest bei Wild- und Hausschweinen (Schweinepest-Monitoring-Verordnung – SchwPestMonV) vom 9. November 2016 (BGBl. I S. 2518)

Tierische Nebenprodukte

EU-rechtliche Vorschriften:

  • Verordnung (EG) 1069/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Oktober 2009 mit Hygienevorschriften für nicht für den menschlichen Verzehr bestimmte tierische Nebenprodukte und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 1774/2002 (Verordnung über tierische Nebenprodukte) (Amtsblatt L 300 vom 14.11.2009, Seite 1).
  • Verordnung (EU) Nr. 142/2011 der Kommission vom 25. Februar 2011 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 1069/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates mit Hygienevorschriften für nicht für den menschlichen Verzehr bestimmte tierische Nebenprodukte sowie zur Durchführung der Richtlinie 97/78/EG des Rates hinsichtlich bestimmter gemäß der genannten Richtlinie von Veterinärkontrollen an der Grenze befreiter Proben und Waren (Amtsblatt L 54 vom 26.2.2011, Seite 1).

Nationale Vorschriften:

  • Gesetz zur Durchführung gemeinschaftsrechtlicher Vorschriften über die Verarbeitung und Beseitigung von nicht für den menschlichen Verzehr bestimmten tierischen Nebenprodukten (Tierische Nebenprodukte-Beseitigungsgesetz) vom 25. Januar 2004 (BGBl. I S. 82), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zur Durchführung des Tierische Nebenprodukte-Beseitigungsgesetzes (Tierische Nebenprodukte-Beseitigungsverordnung – TierNebV) vom 27. Juli 2006 (BGBl. I S. 1735), in der jeweils geltenden Fassung

Kennzeichnung

  • Rinderregistrierungsdurchführungsgesetz (RiRegDG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. Juni 2004 (BGBl. I S. 1280), in der jeweils geltenden Fassung
  • Verordnung zum Schutz gegen die Verschleppung von Tierseuchen im Viehverkehr (Viehverkehrsordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. März 2010 (BGBl I S. 203), in der jeweils geltenden Fassung

Erschienen am im Format Artikel

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

Durch­ge­führ­te Un­ter­su­chun­gen auf Scra­pie an Scha­fen und Zie­gen 2020 (Thema:Tierseuchen)

Die Tabellen informieren über die Anzahl der an Schafen und Ziegen nach der Verordnung (EG) Nr. 999/2001 und der TSE-Überwachungsverordnung durchgeführten Untersuchungen auf Scrapie.

Berichtszeitraum Januar - Mai 2020

Mehr

Durch­ge­führ­te BSE-Tests bei Rin­dern seit 2001 (Thema:Tierseuchen)

Die Tabellen informieren über die Anzahl der in Deutschland an Rindern durchgeführten Tests für die Jahre 2001 bis 2020 (Stand: Mai 2020).

Mehr

Fuchs­band­wurm (Thema:Tierseuchen)

In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Füchse in Deutschland ständig zugenommen und mit ihr die Sorge über eine Ansteckung mit dem kleinen Fuchsbandwurm, genannt Echinococcus multilocularis.

Mehr

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.