Anzahl der bestätigten Scrapie-Fälle bei Schafen und Ziegen in Deutschland 2010

Bestätigte Scrapie-Fälle (TSE-Fälle) im Jahr 2010, nach Bundesländern und nach dem Auftreten der einzelnen Fälle differenziert.

Im Jahr 2010 wurden bisher dreizehn Scrapie-Falle in Deutschland bestätigt (Stand: 5. Januar 2011).

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Behörden des jeweiligen Bundeslandes.

Bestätigte Scrapie-Fälle im Jahr 2010 nach Bundesländern
BundeslandAnzahl
Baden-Württemberg4
Bayern2
Berlin-
Brandenburg1
Bremen-
Hamburg-
Hessen3
Mecklenburg-Vorpommern-
Niedersachsen-
Nordrhein-Westfalen1
Rheinland-Pfalz-
Saarland1
Sachsen-
Sachsen-Anhalt1
Schleswig-Holstein-
Thüringen-
Bundesrepublik Deutschland

13

Bestätigte Scrapie-Fälle im Jahr 2010
Fall-Nr.Seuchen-
feststellung am
BundeslandTiere im betroffenen Bestand
11. MärzBayern371
219. MärzBayern991
329. MärzHessen37
431. MärzHessen53
520. MaiSaarland30
611. JuniSachsen-Anhalt372
711. JuniBaden-Württemberg2.050
83. AugustBaden-Württemberg371
916. AugustHessen22
108. SeptemberBaden-Württemberg1.121
1116. SeptemberNordrhein-Westfalen664
1224. DezemberBrandenburg605
1329. DezemberBaden-Württemberg

3.600

Erschienen am im Format Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Durch­ge­führ­te Un­ter­su­chun­gen auf Scra­pie an Scha­fen und Zie­gen 2020 (Thema:Tierseuchen)

Die Tabellen informieren über die Anzahl der an Schafen und Ziegen nach der Verordnung (EG) Nr. 999/2001 und der TSE-Überwachungsverordnung durchgeführten Untersuchungen auf Scrapie.

Berichtszeitraum Januar - März 2020

Mehr

Durch­ge­führ­te Un­ter­su­chun­gen auf Scra­pie an Scha­fen und Zie­gen 2019 (Thema:Tierseuchen)

Die Tabellen informieren über die Anzahl der an Schafen und Ziegen nach der Verordnung (EG) Nr. 999/2001 und der TSE-Überwachungsverordnung durchgeführten Untersuchungen auf Scrapie.

Berichtszeitraum Januar - Dezember 2019

Mehr

Der Wolf: Zwi­schen Schutz und Her­aus­for­de­rung (Thema:Landwirtschaft)

Der Wolf hat nach Deutschland zurückgefunden. Im Frühjahr 2000 wurden in Sachsen das erste Mal wieder freilebende Wolfswelpen geboren. Mittlerweile leben in Deutschland circa 105 Rudel und 30 Wolfspaare (Bundesamt für Naturschutz 02. Dezember 2019).

Mehr

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.