Anzahl der bestätigten Scrapie-Fälle bei Schafen und Ziegen in Deutschland 2017

(Im Anhang: Bestätigte Scrapie-Fälle seit 1990)

Bestätigte Scrapie-Fälle (TSE-Fälle) im Jahr 2017, nach Bundesländern und nach dem Auftreten der einzelnen Fälle differenziert.

Im Jahr 2017 wurde fünf Scrapie-Fälle in Deutschland bestätigt.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Behörden des jeweiligen Bundeslandes.

Bestätigte Scrapie-Fälle im Jahr 2017 nach Bundesländern
BundeslandAnzahl
Baden-Württemberg2
Niedersachsen2
Sachsen1
Bundesrepublik Deutschland5
Bestätigte Scrapie-Fälle im Jahr 2017
Fall-Nr.Seuchen-
feststellung am
BundeslandTiere im betroffenen Bestand
16. FebruarNiedersachsen21
218. FebruarBaden-Württemberg3
36. MärzNiedersachsen8
424. AprilBaden-Württemberg18
51. JuniSachsen12

Erschienen am im Format Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Wichtige Informationen für Reisende zur Aviären Influenza (Geflügelpest / Vogelgrippe) (Thema:Tierseuchen)

Die Aviäre Influenza ist eine für Geflügel und andere Vögel hochgradig ansteckende Viruserkrankung, die in Geflügelbeständen schnell epidemische Ausmaße annehmen kann. Einige besonders pathogene Erregerstämme können auch für Menschen gefährlich sein.

Mehr

Durchgeführte Untersuchungen auf Scrapie an Schafen und Ziegen 2024 (Thema:Tierseuchen)

Die Tabellen informieren über die Anzahl der an Schafen und Ziegen nach der Verordnung (EG) Nr. 999/2001 und der TSE-Überwachungsverordnung durchgeführten Untersuchungen auf Scrapie.

Berichtszeitraum Januar - Mai 2024

Mehr

Durchgeführte BSE-Tests bei Rindern seit 2001 (Thema:Tierseuchen)

Die Tabellen informieren über die Anzahl der in Deutschland an Rindern durchgeführten Tests für die Jahre 2001 bis 2024 (Stand: Mai 2024).

Mehr