Verbraucherjournalistenpreis: Julia Klöckner würdigt Gewinnerinnen

In Berlin ist am 06. November 2019 der "Markenverband Verbraucherjournalistenpreis 2019" vergeben worden. Der auf eine Initiative von Bundesministerin Julia Klöckner zurückgehende Preis für informativen Verbraucherjournalismus ging an Frau Eva Mühlberger, in der Kategorie Print/Online, und Frau Johanna Schilling, in der Kategorie TV. Ausgezeichnet wurden sie für ihre Beiträge zum Thema "Verbraucherrechte bei Reise und Urlaub“.

Mit dem vom Markenverband gestifteten Preis werden jährlich Journalisten ausgezeichnet, deren Beiträge dem Verbraucher die notwendige Wissensgrundlage für eigenverantwortliche Entscheidungen bei komplizierten Sachverhalten vermitteln und auf diese Weise sachlichen, informativen, politischen und ideologisch neutralen Verbraucherjournalismus fördern. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert und wurde unter der Schirmherrschaft von Herrn Prof. Dr. Roman Herzog ins Leben gerufen.

Klöckner dankt Verbraucherjournalisten für ihre Arbeit

Ministerin Julia Klöckner würdigte bei der Preisverleihung in Berlin die Leistung der Verbraucherjournalisten. Diese informierten, klärten auf, wiesen auf Missstände hin und schafften so vielfach Transparenz. "Sie verhelfen Ihren Lesern, Zuschauern und Zuhörern zu ihrem Recht. Denn nur wer seine Rechte kennt, kann sie auch einfordern. Dafür bedanke ich mich bei Ihnen an dieser Stelle", betonte die Ministerin.

Gewinner punkteten im Bereich „Verbraucherrechte bei Reise und Urlaub“

Mit dem in der Kronen Zeitung erschienenen Artikel „Was sich bei Urlaubsbuchungen jetzt ändert“ gibt Eva Mühlberger einen Rundumblick zu den Änderungen, die die Umsetzung von EU-Recht durch das Pauschalreisegesetz in Österreich mit sich bringt. Dieses Gesetz soll den Schutz für Urlauber auch in Zeiten neuer digitaler Buchungsformen umfassender gestalten. Das Thema Reiseschutz bei Online-Buchungen könnte im Bereich „Rechte im Urlaub“ kaum eine größere Relevanz haben, befand die Jury. Hinzu kommen einfach zu befolgende aber wichtige Tipps, die dem Verbraucher gut als Handlungsanleitung dienen können.

In dem „WISO Tipp Flugverspätungen“, ausgestrahlt im ZDF-Fernsehen, gelingt es den Juroren zufolge Johanna Schilling, das Thema Flugverspätungen und die rechtlichen Folgen für den Verbraucher faktenreich und in anschaulicher Weise darzustellen. In die persönliche Geschichte zweier Betroffener eingebettet, wird erklärt, in welcher Verspätungssituation dem Verbraucher und der Verbraucherin welche Rechte zustehen. In den WISO-Tipps werden außerdem konkrete Verhaltensempfehlungen gegeben, wie sich die Verbraucher bereits in der Situation vor Ort verhalten, um später ihre Rechte bestmöglich geltend zu machen.

Hintergrund

Der Markenverband Verbraucherjournalistenpreis wird seit dem Jahr 2010 für jährlich wechselnde Themen vergeben. Für den Verbraucherjournalistenpreis 2019 wurde das Thema "Verbraucherrechte bei Reise und Urlaub" ausgerufen. Aus den bis zum 31. Juli 2019 beim Markenverband eingegangenen Arbeiten wählte eine unabhängige und hochkarätig besetzte Jury jeweils einen Preisträger in den Kategorien Print und TV aus.

Erschienen am im Format Aktuelles

Schlagworte

Das könnte Sie auch interessieren

Co­ro­na­vi­rus: Un­se­re Hot­line für Ih­re Fra­gen (Thema:Corona)

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beantwortet Fragen aus der Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft und von Verbrauchern im Zusammenhang mit der Coronapandemie.

Mehr

Be­richt der Bun­des­re­gie­rung zur Er­näh­rungs­po­li­tik, Le­bens­mit­tel- und Pro­dukt­si­cher­heit (Thema:Ernährung)

Das Bundeskabinett hat am 20. Mai 2020 den Bericht "Gesunde Ernährung, sichere Produkte. Bericht der Bundesregierung zur Ernährungspolitik, Lebensmittel- und Produktsicherheit" beschlossen.

Mehr

Ver­bot von Zucker­zu­satz in Tees für Säug­lin­ge und Klein­kin­der (Thema:Verbraucherschutz)

Der Bundesrat hat eine Verordnung von Bundesministerin Julia Klöckner beschlossen. Sie sieht ein Verbot von Zuckerzusatz in Tees für Säuglinge und Kleinkinder vor.

Mehr

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.