Unterstützung ukrainischer Wälder und des Forstsektors

FOREST EUROPE Prozess sendet Zeichen der Solidarität an die Ukraine.

Im Rahmen seiner aktuellen Vorsitzfunktion des pan-europäischen Waldministerprozesses “FOREST EUROPE” hat Deutschland und damit BMEL die Initiative "Unterstützung der Wiederherstellung und nachhaltigen Bewirtschaftung der ukrainischen Wälder und des Forstsektors" auf Basis einer von allen Signataren unterstützten Ministerentscheidung ins Leben gerufen. Damit hat der FOREST EUROPE Prozess ein starkes Signal der Solidarität an die Ukraine gesendet. Mehr dazu im Video (engl.)

Das von BMEL am Standort Bonn eingerichtete Sekretariat des FOREST EUROPE Prozesses (Liaison Unit Bonn - LUBo) hat in den letzten 12 Monaten mit aktiver Unterstützung der Signatare und Beobachter sowie der ukrainischen Behörden an der Umsetzung dieser, im ukrainischen Forstbereich erstmaligen, Initiative gearbeitet und, wie in der Ministerentscheidung vorgesehen, den Unterstützungsprozess nun an die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der VN (FAO) übergeben. Die Initiative zielt darauf ab, die Wälder und den Forstsektor in der Ukraine während und nach dem Angriffskrieg wiederaufzubauen. Dabei wird nach Möglichkeiten gesucht, die von den ukrainischen Behörden unter Berücksichtigung des „Status quo“ der Wälder und des Forstsektors identifizierten prioritären Wiederherstellungsmaßnahmen zu finanzieren. Neben der Nutzung von Synergien mit bestehenden bilateralen und multilateralen Projekten in der Ukraine, werden insbesondere Empfehlungen zur Stärkung der nachhaltigen Waldbewirtschaftung in der Ukraine erarbeitet.

Für diesen wegweisenden Unterstützungsprozess im Forstbereich stellt das BMEL als nationalen Beitrag und für die am schnellsten benötigten Maßnahmen 500.000 € aus der globalen Mehrausgabe der Bundesregierung bereit, in der Hoffnung, auch andere Länder und Organisationen zur Unterstützung zu ermutigen.

Der Abschlussbericht (engl.) des Prozesses wurde der FAO zur Fortsetzung der Unterstützung übergeben.

Erschienen am im Format Aktuelles

Schlagworte

Das könnte Sie auch interessieren

Ergebnisse der Waldzustandserhebung 2023 (Thema:Wald)

In jährlichen Stichprobenerhebungen wird der Kronenzustand deutscher Wälder bewertet. Dadurch können Veränderungen und Risiken erkannt und wichtige Entscheidungen zum Schutz des Waldes getroffen werden. Der Kronenzustand der Waldbäume hat sich im Jahr 2023 gegenüber dem Vorjahr kaum verändert. Nach wie vor ist eine hohe Kronenverlichtung bei allen Arten zu verzeichnen.

Mehr

Veröffentlichungen des wissenschaftlichen Beirats für Waldpolitik (Thema:Wald)

Der vom BMEL berufene Wissenschaftliche Beirat hat bislang die nachfolgenden Dokumente veröffentlicht.

Mehr

Der Strategische Plan der Vereinten Nationen für Wälder (Thema:Wald)

Deutschland setzt sich vor den Vereinten Nationen für eine verbesserte internationale Zusammenarbeit zum globalen Waldschutz ein.

Mehr

Verwandte Themen