Wald

Der Wald in Deutschland prägt das Landschaftsbild, ist Heimat für Tiere und Pflanzen, trägt zum Schutz von Klima, Wasser und Boden bei. Gleichzeitig ist der Wald ein wichtiger Raum für Erholung, Bewegung und Teil unserer kulturellen Identität.

Unser Wald hat sich durch nachhaltige Bewirtschaftung in den letzten 300 Jahren zu einem ganz besonderen Natur-, Erholungs- und Wirtschaftsraum zugleich entwickelt. Aufgabe der nationalen Waldpolitik ist es, die ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Funktionen des Waldes in Einklang zu bringen.

Den Weg dorthin weist die Waldstrategie 2020. Auch international engagiert sich die Bundesregierung für den Erhalt vielfältiger Wälder. Wichtig ist hier vor allem das Eindämmen des illegalen Holzeinschlags.

Fakten über den Wald

  • Ein Drittel Deutschlands ist Wald.
  • Er besteht aus 54,2 Prozent Nadelwald, 43,2 Prozent Laubwald.
  • 47 Prozent der Wälder sind Landschaftsschutzgebiete.
  • Wald und Holzprodukte entlasten die Atmosphäre jährlich um 127 Millionen Tonnen CO2. Das entspricht 14 Prozent der deutschen Treibhausgasemissionen.
  • Holz zu verwenden, reduziert die CO2-Emission um 66 Millionen Tonnen, weil dadurch fossile Rohstoffe ersetzt werden.
  • Nachhaltige Forstwirtschaft wurde vor 300 Jahren in Deutschland erfunden.

Blick in einen Mischwald
© John Smith - stock.adobe.com

Aktuelles

Brüs­sel gibt grü­nes Licht für Wald­hil­fen (Thema:Wald)

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Mehr

Generationendialog Wald - Ergebnisse vorgelegt - Dank der Ministerin (Thema:Wald)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Bund bringt Wald­brand­prä­ven­ti­on und -be­wäl­ti­gung vor­an (Thema:Wald)

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Mehr

Bun­des­wald­mi­nis­te­rin spen­det Ber­gul­me zum Tag des Bau­mes (Thema:Wald)

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Mehr

Tag des Bau­mes - Be­such ei­ner Auf­fors­tungs­flä­che (Thema:Wald)

Erschienen am im Format Pressemitteilung

Mehr

Klöckner: Drittes Dürrejahr würde Land- und Forstwirtschaft hart treffen (Thema:Landwirtschaft)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Internationaler Tag des Waldes 2020: Wald und Biodiversität (Thema:Wald)

Erschienen am im Format Video

Mehr

Themenübersicht

Wald in Deutsch­land

Unser Wald ist ein Multitalent: Er ist Rohstoffquelle, Klimaschützer, Wohlfühloase, Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten und vieles mehr. Mit einem Flächenanteil von 32 Prozent prägt der Wald unser Land.

Mehr

Holz

Holz birgt viele Vorteile, sei es für das Klima und die Umwelt, sei es für den Energie- und den Ressourcenverbrauch. Deshalb setzt sich die Bundesregierung für eine starke und sinnvolle Verwendung des nachwachsenden Rohstoffs Holz ein.

Mehr

Wäl­der welt­weit

Wälder sind einzigartig. Mit knapp vier Milliarden Hektar bedecken sie noch rund 30 Prozent der Erdoberfläche. Sie erfüllen vielfältige Funktionen für Mensch und Natur, so als lebenswichtiger Rohstofflieferant oder für den Klima- und Artenschutz.

Mehr

Publikationen

Weitere Publikationen

Auch interessant

Deut­sche Wald­ta­ge 2020 (Thema:Wald)

Vom 18. - 20. September veranstaltet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unterstützt vom Deutschen Forstwirtschaftsrat e. V. (DFWR) die dritten Deutschen Waldtage. Ein wichtiges Thema in diesem Jahr ist der "Wald im Klimastress". Unter dem Motto "Gemeinsam! Für den Wald" laden Forstleute, Waldbesitzer, Vereine und Organisationen gemeinsam mit weiteren lokalen Akteuren bundesweit zu zahlreichen Veranstaltungen in die Wälder ein. Alle Menschen, denen der Wald am Herzen liegt, können sich vor Ort über die Situation der Wälder und die Maßnahmen zu ihrem Schutz informieren und mit Waldakteuren ins Gespräch kommen.

Mehr

Ge­ne­ra­tio­nen­dia­log Wald – Er­geb­nis­se vor­ge­legt (Thema:Wald)

 Am 7. Mai 2019 hat in Berlin im Beisein von Bundesministerin Julia Klöckner der Auftakt des "Generationendialogs Wald" stattgefunden. Knapp ein Jahr lang diskutierten im Rahmen der Gesprächsreihe junge Akteure und erfahrene Vertretern der Forst- und Holzwirtschaft die Frage: Wie sieht eine nachhaltige und zukunftsorientierte Forstwirtschaft aus?

Mehr

Mas­si­ve Schä­den - Ein­satz für die Wäl­der (Thema:Wald)

Stürme, die extreme Dürre, überdurchschnittlich viele Waldbrände und Borkenkäferbefall – das hat den Wäldern in Deutschland in den vergangenen zwei Jahren immens zugesetzt. Setzt sich die trockene Wetterlage fort, stehen die Wälder auch 2020 vor enormen Herausforderungen.

Mehr

Fuchs­band­wurm (Thema:Tierseuchen)

In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Füchse in Deutschland ständig zugenommen und mit ihr die Sorge über eine Ansteckung mit dem kleinen Fuchsbandwurm, genannt Echinococcus multilocularis.

Mehr

2030-Agen­da für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung: Der Wald im Zu­kunfts­ver­trag für die Welt (Thema:Wald)

Die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen haben sich in New York auf eine umfassende "2030-Agenda für nachhaltige Entwicklung" geeinigt.

Mehr

Bun­des­ka­bi­nett ver­ab­schie­det Leit­li­ni­en für ent­wal­dungs­freie Lie­fer­ket­ten (Thema:Holz)

Vorsichtig geschätzt werden jährlich zirka 8,8 Millionen Hektar Wald zerstört, vornehmlich in den Tropen. Bis zu 80 Prozent dieser globalen Entwaldung geht auf die Umwandlung in Agrarflächen zurück. Ein Großteil der auf diesen Flächen produzierten Agrarprodukte wird international vermarktet – auch nach Deutschland und in die EU.

Mehr

Bun­des­wei­te Ak­ti­ons­ta­ge: "Wald be­wegt" ganz Deutsch­land im Sep­tem­ber (Thema:Wald)

Mehr als zwei Milliarden Waldbesuche werden in Deutschland jährlich gezählt. Besonders viele waren es in diesem Jahr am 15. Und 16. September. Erstmals fanden bundesweit die Deutschen Waldtage 2018 statt. Bundesministerin Julia Klöckner eröffnete diese bei einer zentralen Veranstaltung am Freitag in Berlin.

Mehr

Forst­li­ches Um­welt­mo­ni­to­ring (Thema:Wald)

Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Öffentlichkeit benötigen verlässliche und aktuelle Daten über den Wald. Dieser Informationsbedarf wird durch die Bundeswaldinventur und die Erhebungen zum forstlichen Umweltmonitoring gedeckt. 

Mehr

Wald und Forst­wirt­schaft tra­gen zu Nach­hal­tig­keits­zie­len der Bun­des­re­gie­rung bei (Thema:Wald)

Die Forstwirtschaft trägt dazu bei, die Nachhaltigkeitsziele der Bundesregierung zu erreichen. Wie kein anderer Bereich richtet sich die Forstwirtschaft auf die Bedürfnisse kommender Generationen aus - so nehmen Waldfläche wie auch Biomasse- und Holzvorräte seit Jahren trotz Nutzung zu.

Mehr

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.