Bilaterales Gespräch Deutschland - WTO

An einem Konferenztisch sitzen sechs Personen - auf der linken Seite zwei, auf der rechten vier. Sie sitzen sich gegenüber und sprechen miteinander. Einige hören zu, andere machen sich Notizen. Bilaterales Gespräch Deutschland - WTO
Beate Kasch (2. von rechts), Leiterin der Abteilung für Internationale Zusammenarbeit im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), im Gespräch mit Alan Wolff (links), stellvertretender Generaldirektor der WTO © BMEL/Wald

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.