HolzbauPlus 2014: Ehemalige Scheune in Relsberg

Außenansicht eines Holzhauses HolzbauPlus 2014: Ehemalige Scheune in Relsberg
Der Umbau der Scheune in Relsberg zu einem Doppelwohnhaus erhält den zweiten Preis in der Kategorie "Wohnungsbau - Sanierung (Land)". Den Bauherren ist es gelungen, ein ortsbildprägendes Gebäude zu neuem Leben zu erwecken.Beim Umbau wurden Fensterrahmen aus heimischer Lärche, Holz, Lehm und Hanf verwendet. Der alte Dachstuhl wurde mit einer Aufsparrendämmung aus recycelter Baumwolle gedämmt. © FNR/Gabriel Zahn

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.