Deutschland, wie es isst - Der BMEL-Ernährungsreport 2017

Datum 03.01.2017

In der Umfrage zum Ernährungsreport 2016 war die zentrale Frage: Wie isst Deutschland? Wir haben dazu ein klares Meinungsbild erhalten: Deutschland isst und kocht gerne, oft fehlt aber die Zeit für das gemeinsame Essen. Und dafür, sich umfassend über Lebensmittel zu informieren. Der nun vorliegende Ernährungsreport 2017 zeigt vor allem, wie Deutschland sein will: gut und schnell informiert, mit hohem Qualitätsanspruch, verantwortungsbewusst gegenüber Umwelt und Tieren. Mehr Tierwohl ist dabei in puncto Ernährung das zentrale Thema der Deutschen. Ein zweiter Trend: Die Bürgerinnen und Bürger wünschen sich in Kita und Schule mehr Ernährungsbildung, die Hand in Hand geht mit einer qualitativ hochwertigen Verpflegung.

Diese Broschüre wurde im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des BMEL unentgeltlich abgegeben.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.