forschungsfelder 2/2016 - Klima im Wandel

Datum 19.07.2016

Unwetter und Starkregen oder ausgedörrte Felder nach langer Trockenheit – die Bilder sind bekannt. Der Klimawandel und die Frage, wie wir darauf reagieren, stehen für Wissenschaft und Politik ganz oben.

Wie soll und kann die moderne Landwirtschaft den Spagat zwischen Ernährungssicherung für eine wachsende Anzahl von Menschen und ressourcenschonendem Handeln schaffen?
Die neue Ausgabe des Forschungsmagazins forschungsfelder berichtet darüber, wo in Deutschland Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Klimaschutz, Ernährungssicherung, Umwelt- und Tierschutzziele wirkungsvoll miteinander verbinden.

Diese Broschüre wurde im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des BMEL unentgeltlich abgegeben.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.