Milchbericht 2017 - des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

Datum 01.06.2017

Im Rahmen des zweiten Milchgipfels hat Bundesminister Schmidt am 1. Juni eine aktuelle Analyse der Situation auf dem Milchmarkt vorgelegt.

Bei der Vorstellung des Milchberichtes 2017 betonte Bundesminister Schmidt: "Die Bewältigung der schwierigen Marktsituation der Milcherzeuger in den vergangenen zwei Jahren war eine Kraftanstrengung – auch der öffentlichen Haushalte. Die öffentliche Hand ist mit 600 Millionen Euro ihrer Verantwortung gerecht geworden. Ohne staatliche Liquiditätshilfen wäre die Gefahr eines großen Strukturbruchs sehr real geworden - mit erheblichen Konsequenzen für die ländlichen Räume. Jetzt müssen dringend Vorkehrungen getroffen werden, um künftig auf schwierige Marktsituationen besser vorbereitet zu sein und reagieren zu können."

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.